^nach oben^

France Passion 2012- hat jemand Erfahrung?

"French Connection", Landeskundliches, Aktuelles, Geschichtliches, Politisches ...

Beitragvon derspieder » Fr 20. Jul 2012, 10:12

Hallo Foris,

da wir demnächst von Spanien kommend noch 2 Wochen durch Frankreich tingeln und Land und Leute kennenlernen wollen, haben wir den Plan auf Bauern- und Winzerhöfen zu übernachten. :cool1

Hat jemand Erfahrung, bzw. dieses Angebot schon mal genutzt? - France Passion 2012

Gibt es gute Tourtipps von der Südküste Frankreichs Richtung Deutschland?
derspieder Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 1451
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 19:01
Wohnort: Bremen
Danke gesagt: 20 mal
Danke erhalten: 48 mal
Wohnmobil: Dethleffs Fortero
Skype: Fragen

Beitragvon garibaldi » Fr 20. Jul 2012, 11:56

Zum Jahrgang 2012 kann ich (noch) nichts sagen, aber wir sind treue France-Passion-Anhänger. Tourtipps sind schwierig, weil es überall Plätze gibt. Da solltet Ihr einfach nach Euren Vorlieben vorgehen. Aus Erfahrung empfehlen kann ich ein paar Plätze m Süden, allerdings muss man immer schauen, ob es die noch gibt, weil ab und zu welche ihre Teilnahme wieder aufgeben, aus welchen Gründen auch immer. Sehr nett war ein Weinbauer nahe Ste-Marie-la-Mer ganz im Süden (da in der Ecke von Perpignan). Ein feiner Platz, wenn auch etwas sehr abschüssig (geht aber) ist die Domaine de Morin-Langaran bei Meze am Etang de Thau. Wen abenteuerliche Schlaglochpisten nicht schrecken, der findet auch einen schönen Platz bei der Domaine de Roque-Haute bei Portiragnes (nichts für große Womos!!!). Mein Lieblingsplatz ist die Domaine de Suriane bei Saint-Chamas am Etang de Berre, aber das wird Euch zu weit östlich sein.
garibaldi Offline


 
Beiträge: 6107
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnort: Vilshofen an der Donau
Danke gesagt: 48 mal
Danke erhalten: 135 mal
Wohnmobil: Hymer B544 Bj. 1991

Beitragvon fr33rid3r » Fr 20. Jul 2012, 11:57

Wir haben das in 2010 und 2011 genutzt und können nur gutes berichten. Wenn man sich erstmal durch das System (Karte und Verzeichnis) gehangelt hat, dann ist es kinderleicht die Höfe zu finden. Auf den Höfen, auf denen wir waren, haben wir stets gut gestanden. Natürlich haben wir uns die Pordukte der Besitzer angesehen und teils auch gekauft. Ein Weinbauer aus dem Elsaß ist mittlerweile unser "Stamm-Weinbauer", bei dem wir auf jeder Durchreise halten, um unseren Weinvorrat aufzustocken ;) Dort kennt man uns mittlerweile und wir bekommen immer mal Kleinigkeiten, wie z.B. selbstgemachte / selbstgejagde Wildschweinpastete :)

Ein einziges Mal haben wir einen Hof angesteuert, der optisch "unter aller Sau" war. Dort liefen unzählige Hühner und verwahrloste Hofhunde rum. Dazu war der Hofweg verschlammt und kaum Platz zum Parken vorhanden. Hier sind wir nicht ausgestiegen und zum nächsten Hof weitergefahren.

Sonst war immer ausreichend Platz vorhanden. Eine schöne Wiese, wo man den Abend in der Sonne ausklingen lassen konnte, einmal ein Pool, den man nutzen durfte und IMMER die Möglichkeit Frischwasser zu tanken!

Wir würde das immer wieder machen, wenn wir länger in Frankreich sind. Das gute ist, dass die "Mitgliedschaft" ein Jahr hält. Von Oster bis Ostern.

Genauere Infos bekommt man dort:
http://www.france-passion.com/de_formule.php

LG
der addi
fr33rid3r Offline


 
Beiträge: 95
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 11:32
Wohnort: Heinsberg
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal
Wohnmobil: Weinsberg Meteor, Fiat Ducato

Beitragvon Floralys » Mi 22. Aug 2012, 17:36

Was soll sich ändern von 2011 nach 2012, ausser, dass mal ein Partner aussteigt und ein anderer neu einsteigt. Wir sind diesen Sommer 5-6 mal auf FP- Stellplätzen gewesen, und jeder einzelne war gut. Wir sind immer sehr freundlich aufgenommen worden. Letztes Jahr war einmal ein Platz dabei, von dem wir wieder weggefahren sind. Das war aber eben meine rein subjektive Sicht, weil ich nun mal nicht der Mutigste bin in bezug auf große kläffende Hunde. Und dieser fand meinen linken Vorderreifen wohl schon zum fressen toll. :o
Ansonsten, seitdem wir es nutzen klasse.
Grüsse
Floralys
Floralys Offline


 
Beiträge: 17
Registriert: Di 11. Mai 2010, 21:01
Wohnort: nähe Aachen
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal
Wohnmobil: Pössl Roadcruiser auf Fiat Duc
Skype: Floralys10

Beitragvon joklagi » Mi 22. Aug 2012, 17:43

auch wir können France Passion wirklich nur empfehlen und tuen es dieses Jahr auf unserer Überwintertour im Oktober wieder, denn auch unsere 2 Katzen haben es genossen! manchmal holprige Anfahrten und etwas suchen, aber das wurde immer mehr als wett gemacht: nette Plätze, nette Leute, nette Weinberge!
Oft waren wir das einzige Womo, ab und zu auch mal 2 oder 3...
... und der Wein schmeckt dann um so besser!

Prost

Jochen

siehe auch die ersten Bilder: http://marjoc.npage.de/ab-in-den-sueden-maerz-2012.html
joklagi Offline


 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 08:13
Wohnort: 2009 'ausgewandert' zum Timmeler Meer Ostfriesland
Danke gesagt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal
Wohnmobil: Dethleffs Advantage A5581 Alko

Beitragvon garibaldi » Do 23. Aug 2012, 16:09

joklagi hat geschrieben:auch wir können France Passion wirklich nur empfehlen und tuen es dieses Jahr auf unserer Überwintertour im Oktober wieder, denn auch unsere 2 Katzen haben es genossen! manchmal holprige Anfahrten und etwas suchen, aber das wurde immer mehr als wett gemacht: nette Plätze, nette Leute, nette Weinberge!
Oft waren wir das einzige Womo, ab und zu auch mal 2 oder 3...
... und der Wein schmeckt dann um so besser!

Prost

Jochen

siehe auch die ersten Bilder: http://marjoc.npage.de/ab-in-den-sueden-maerz-2012.html


Hey, schöner Bildbericht auf Eurer Homepage! Danke! Sag' mal, wie macht Ihr das mit den Katzen (die sind ja allerliebst!) beim Fahren? Und mit Klo etc.? Sind die von klein auf daran gewöhnt?
garibaldi Offline


 
Beiträge: 6107
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnort: Vilshofen an der Donau
Danke gesagt: 48 mal
Danke erhalten: 135 mal
Wohnmobil: Hymer B544 Bj. 1991

Beitragvon joklagi » Fr 24. Aug 2012, 13:00

Moin Cornelius,

schaust Du hier: http://marjoc.npage.de/schnappschuesse.html
da gibts Bilder vom Katzenloch in die Garage und dem Katzenkäfig in der Garage mit katzenklo!

Nein, unsere Katzen sind Senioren (15 J. alt) und erfahren mit zahllosen Umzügen, aber ans Womo haben wir Sie erst letztes Jahr langsam gewöhnt.
Inzwischen erkennen Sie das Womo als ihre sichere Fluchturg an und seit dem haben sie freien Ausgang, wenns der Platz erlaubt!

Während der Fahrt sind sie nicht angeschnallt und bewegen sich frei, dösen meistens nach Sprung nach oben im Alkovenbett.

Beste Grüsse

Mariette und Jochen
joklagi Offline


 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 08:13
Wohnort: 2009 'ausgewandert' zum Timmeler Meer Ostfriesland
Danke gesagt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal
Wohnmobil: Dethleffs Advantage A5581 Alko



Das könnte dich auch interessieren:


Zurück zu Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast