NOK ist dicht

Gerhard-Heinz
Beiträge: 343
Registriert: So 15. Feb 2009, 13:49
Wohnmobil: Hymer StarLine B 680
Wohnort: am Main

NOK ist dicht

Beitrag von Gerhard-Heinz » Do 7. Mär 2013, 00:43

Hallo,

schaut Euch einmal diesen Link an. http://www.ndr.de/regional/schleswig-ho ... ok161.html

Millionen nach Griechenland, aber für uns bleibt nichts mehr übrig.



captain krabbe

Re: NOK ist dicht

Beitrag von captain krabbe » Do 7. Mär 2013, 00:50

moin Gerd ... unbegreiflich, nicht nachzuvollziehen ... :roll: ...



Rainer2
Beiträge: 22
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 21:45
Wohnmobil: Bürstner Solano T615
Wohnort: Mittelfranken

Re: NOK ist dicht

Beitrag von Rainer2 » Do 7. Mär 2013, 06:33

Der Gedanke ging mir gestern auch schon durch den Kopf. Europa um jeden Preis??



Arminius
Beiträge: 1217
Registriert: So 16. Nov 2008, 12:05
Wohnmobil: Hymer ML - T 620
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: NOK ist dicht

Beitrag von Arminius » Do 7. Mär 2013, 07:09

Nicht schon wieder das EURO Gejammere!

Schließlich fahre ich auf der Straße, und nicht auf dem Wasser! :cool1



Pego
Beiträge: 1054
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:19
Wohnmobil: LAIKA Kreos 5009
Wohnort: Bremen

Re: NOK ist dicht

Beitrag von Pego » Do 7. Mär 2013, 07:52

...kann's auch nicht mehr hören und lesen ! Was hat der NOK mit Griechenland zu tun ?

"Äppel mit Birnen" zu vergleichen bringt gar nichts...! :roll:



Heiko
Beiträge: 8013
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Wohnort: Bremen

Re: NOK ist dicht

Beitrag von Heiko » Do 7. Mär 2013, 08:02

Ich habe gestern einen Bericht auf N3 gesehen.

Dort haben Sie den schwarzenPeter ganz klar nach Berlin geschoben. Die zugesagten Gelder für die Reparatur bzw dem Neubau einer neuen Schleusenkammer sind nie angekommen.
Letztes Jahr hat unser lieber Verkehrsminister noch schön vor laufender Kamera den ersten Spatenstich getätigt, danach passierte nichts mehr!

Das eine Nation wie Deutschland nicht in der Lage ist, die meist befahrenste künstliche Schifffahrtsstraße der Welt in Funktion zu halten, ist für mich eine Schande!



breezer
Beiträge: 923
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:53
Wohnmobil: LMC Breezer V654G
Wohnort: liegt an der Nordseeküste (0,756 sm südl. der Kugelbake)

Re: NOK ist dicht

Beitrag von breezer » Do 7. Mär 2013, 08:33

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig ist der Meinung, dass die Bundesregierung versagt hat:

[clicklink=]http://www.abendblatt.de/region/article ... erden.html[/clicklink]

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz ist der gleichen Meinung wie Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig:

Auszug aus den Kieler Nachrichten vom 07.03.2013:

...Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz sprang dem Kieler Regierungschef bei. "Elbe und Nord-Ostsee-Kanal sind wasserseitig die Hauptschlagadern der gesamten norddeutschen Wirtschaftsregion", äußerte der SPD-Politiker. "Sie ermöglichen einen schnellen Zugang zu den skandinavischen Märkten und über die Nordsee in den gesamten Atlantikraum." Das nütze Deutschland insgesamt. Darum sollte es im Interesse des Bundes liegen, den Kanal und seine Schleusen zu sanieren. "Hamburg steht hier an der Seite Schleswig-Holsteins", bekräftigte Scholz...



Christian
Beiträge: 115
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 09:15

Re: NOK ist dicht

Beitrag von Christian » Do 7. Mär 2013, 09:21

Das ist ein riesen grosses Desaster, ich vermute das sich der Herr Verkehrsminister nicht im klaren ist, was der NOK für eine wirtschaftliche Wichtigkeit hat.

Ebenso ist es für mich nicht nachvollziehbar, warum die Elbvertiefung auf Eis gelegt wird, denn die Reedereien müssen nicht nach Hamburg fahren, da gibt es genug andere Häfen in Nordeuropa, wo die Infrastruktur stimmt.

Aber das ist wieder ein anderes Thema.



rgk
Beiträge: 2032
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 18:57
Wohnmobil: Concorde Charisma

Re: NOK ist dicht

Beitrag von rgk » Do 7. Mär 2013, 10:03

Christian hat geschrieben:Das ist ein riesen grosses Desaster, ich vermute das sich der Herr Verkehrsminister nicht im klaren ist, was der NOK für eine wirtschaftliche Wichtigkeit hat.
Der Herr hat auch andere Probleme zu lösen. Heute morgen warnt er laut SWR Nachrichten vor steigenden
Bahnticketpreisen, falls Baden-Württemberg sich nicht höher an Stuttgart 21 beteiligt.

Also es gibt schon viele grosse Flachzangen in der Politik, aber warum wollen immer welche noch grösser sein?
Irgendwann landet der noch in Brüssel bei den Gurken-Gerade-Biegern. :lach1



Seemann
Beiträge: 251
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 19:27

Re: NOK ist dicht

Beitrag von Seemann » Do 7. Mär 2013, 11:01

na toll,
nach Flughafen Berlin und Bahnhof Stuttgart nun der Kanal.

Wann wird der bayrische Minister endlich abgelöst ???



Antworten

Zurück zu „Ausflugziele“