Forumordnung

Herzlich Willkommen in der Mobilen Freiheit dem Reisemobiel und Campingforum
Antworten
France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 5414
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Forumordnung

Beitrag von Cruiser » Fr 21. Aug 2009, 10:37

Unsere Sorge und Fürsorge gilt zu aller erst dem Forum!!! Wir, das Team, opfern hier jede Menge Freizeit und Herzblut, ohne einen Cent zu kassieren, weder durch Werbung, noch durch Mitgliederbeiträge. Im Gegenteil, wir zahlen sogar drauf, alles, damit die Mitglieder hier ungestört ihren Spaß haben können. Vielleicht machen wir nicht immer alles perfekt, wir sind eben nur Menschen und, wer von sich behaupten kann, er sei perfekt, soll bitte schön den Beweis antreten. Wenn wir hier Störenfriede entdecken, gleich welcher Art sie den Frieden im Forum stören, werden wir auch in Zukunft alles daran setzen, diese zu beseitigen, damit die friedliebenden Mitglieder hier ungestört bleiben. Daran werden wir nichts ändern, auch wenn es einem Einzelnen nicht gefällt. Jedem steht es frei sich hier zu tummeln, niemand wird gezwungen.



Sepp2609
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 338
Registriert: So 4. Jan 2009, 19:18
Wohnmobil: Euramobil Profila 580 LS
Wohnort: Dachauer Hinterland, Bayern

Re: Forumordnung

Beitrag von Sepp2609 » Fr 21. Aug 2009, 10:49

Hallo Leute,
ich möchte es kurz und knapp auf den Punkt bringen:

1. Mobile Freiheit ist klasse - das wahrscheinlich freiheitlichste Forum dieser Thematik
2. Die Admins und Mods machen sich eine Menge Arbeit, damit wir User uns hier wohlfühlen - Herzlichen Dank dafür !!!!!!!
3. Wem es hier nicht gefällt - Bitte schön, es gibt andere Foren. Es beschleicht mich allerdings die Meinung, dass es auch hier, wie überall im wirklichen Leben, Leute mit Komplexen der verschiedensten Ausrichtungen gibt. Keine einfache Aufgabe für Mods und Admins.

Ich behelfe mir immer mit dem Spruch: "Herr schmeiss Hirn vom Himmel".

In diesem Sinne, bitte macht weiter so, ich finde es einfach "Geil"
Grüße
Sepp



frigo
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 249
Registriert: Di 7. Okt 2008, 07:20
Wohnmobil: Arca Europa 582
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Forumordnung

Beitrag von frigo » Fr 21. Aug 2009, 11:27

Die neue "Hausordnung" kann ich nur voll und ganz unterstreichen, obwohl ich es schade finde, eine solche überhaupt erst einbringen zu müssen. Die Vorkommnisse der jüngsten Vergangenheit begründen dieses Vorgehen natürlich, offenbar gibt es immer wieder unangenehme Zeitgenossen die nur eine deutliche Ansprache verstehen, schade drum !

Ansonsten gibt es für mich keinerlei Hinweis, dass hier eine wie auch immer geartete Zensur stattfindet. Im Gegenteil bin ich der Ansicht, dass die Leitung sich von einigen Mitgliedern deutlich zu viel gefallen läßt. Ich fühle mich hier jedenfalls absolut wohl und in keinster Weise eingeschränkt ! Ein tolles Forum !

Achim und seine Familie habe ich schon persönlich kennengelernt. Es gibt wohl kaum einen Menschen, der freiwillig ähnlich viel für andere zu leisten bereit ist und dabei seine eigenen Bedürfnisse hintenan stellt.

Da ich selbst ein kleines Forum betreibe, weiß ich was notwendig ist, ein solches vernünftig am Laufen zu halten. Die Leitung eines Forums ist teils ein mehr als undankbarer Job.
Auch in meinem Forum (bei nur knapp 140 Mitgliedern !) mussten meine Co-Admins und ich schon Leute rauswerfen. Mitunter geht es einfach nicht anders, auch wenn es niemals leicht fällt.
Meine ursprüngliche Idee eines vollkommen freien Forums, allein durch seine Mitglieder gelenkt zu realisieren, musste ich schnell wieder aufgeben. Trotz größtmöglicher Freiheit der Mitglieder, inklusive Mitbestimmungsmöglichkeit per Abstimmung, ist es zwingend notwendig, dass es eine klare Führung gibt.

Ebenso ist es notwendig, dass die Forenleitung unerwünschte Beiträge sofort editiert. Würden solche Beiträge offen stehenbleiben, gäbe es mehr als nur Unfrieden unter den Mitgliedern. Es ist nicht einzusehen, dass einige wenige Störer ein schönes Forum nachhaltig negativ beeinflussen können. Deshalb möchte ich alle Mitglieder bitten, Verständnis für solch schnelle Reaktionen seitens der Leitung zu tolerieren.
Es wird nur im Interesse aller "normalen" Mitglieder gehandelt, niemand verschleiert hier etwas ! Vertraut doch einfach mal !



France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 5414
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Forumordnung

Beitrag von Cruiser » Fr 21. Aug 2009, 11:35

DANKE



dackel
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 210
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 20:08
Wohnmobil: ein schnuckeliger gipsy
Wohnort: soltau
Kontaktdaten:

Re: Forumordnung

Beitrag von dackel » Fr 21. Aug 2009, 13:22

na hupps, da war ich mal aus gewissen gründen ein paar tage nicht im forum und
scheinbar ist es in der zwischenzeit schlag auf schlag gegangen...

also ich habe mir seinerzeit natürlich auch mal die forumsregeln aus dem "alten forum"
zu gemüte geführt - und eigentlich entsprechen die doch dem, was ich zu beginn
dieses threads hier gelesen habe.
mal ganz abgesehen davon, daß ich das selbstverständlich finde (ich persönlich halt)
und generell eigentlich danach handeln möchte und es mir von den anderen foristi ebenso wünsche.

was ich gut finde ist die tatsache, daß ihr dieses mal klar darauf hinweist, daß es eigentlich dazu
gehört, wenn man sich anmeldet, daß man nicht "nur" liest, sondern sich auch mal ein bisserl einbringt -
und sei es wenigstens dadurch, daß man im profil mal ein paar angaben macht.
das ist für mich zumindest sinn eines forums. daß nicht jeder ein beitragskönig werden kann und gewisse
vorlieben an themen hat oder sich mal aus zeitgründen rarer macht, auch das is ok. aber so ganz anonym, mein's ist das nicht so...

ich gebe zu, daß mir ganz persönlich das zuweilen ein bißchen die laune vermiest, mich zu beteiligen,
wenn ich bei einer nicht unerheblichen anzahl von foristi im profil nix außer einem phantasienamen lese: kein wohnort, kein avatar, kein nix.
auch bei neuanmeldungen. ok, muß ja nicht jedem so gehen wie mir, aber wie gesagt, ich ganz persönlich hab schon gern ne
ungefähre vorstellung, mit wem ich mich da überhaupt austausche oder wen ich überhaupt begrüßen "soll".

generell fühle ich mich hier sehr wohl. ansonsten kann ich ja gehen. ich will hier nicht bespaßt werden - der austausch macht's.

so ein großes forum zu leiten und in bahnen zu halten ist ein wahrlich schwierig ding.
meinem empfinden nach regelt ihr das gut und achim hat für meinen geschmack einen guten und sehr respektvollen ton drauf in seinen
beiträgen wenn es um forumsregeln oder schlichtung geht.
und ich habe ebenso vollstes verständnis, daß irgendwann ein punkt erreicht ist, wo auch er sagt: nee, bis hierher und nicht weiter.
ich denke, das muß sogar so sein, sonst geht es hier wie kraut und rüben zu.
so objektiv wie möglich achim das hier wirklich sehr gut koodiniert - er ist auch ein mensch mit subjektivem empfinden - und er ist gute cheffe ;)
weder kann noch sollte das abgestellt werden - außerdem handelt er im sinne des forums und somit im sinne derer, die hier
auf ein gutes beisammensein aus sind.
ich kann mich nicht beschweren: du machst das prima! (hab ich noch nie gesagt, gelle? dann wurd's jetzt mal zeit)

letztlich reicht es, wenn sich jeder ans eigene näschen faßt, wenn er seine meinung zu einem thema kundtut und bedenkt,
daß respekt gegenüber anderen ein unerläßliches ding ist, weil geschriebene worte ohne gestik, tonfall und mimik deines gegenübers
nochmals eine ganz andere dynamik bekommen können.

ich befürchte, das ist auch bei davids beitrag passiert. nun letztlich wird er sich schon selbst noch äußern. ich habe es persönlich übrigens
nicht als negativ gegenüber dem forum bzw. der leitung wahrgenommen. vielmehr habe ich daraus gelesen, daß er sich gewisse sorgen
macht, was sich da vielleicht leutz im hintergrund ausdenken, um hier weiterhin ärger und unmut reinzubringen. so hab ich das mit fishy
interpretiert. frei nach dem motto: ui, mit was müßt ihr euch womöglich noch alles rumschlagen, ohne daß ihr es hier öffentlich machen
wollt, um das forum zu schützen, damit nicht noch mehr ärger/unruhe aufkommt.
ich denke, er ist auf urlaubsfahrt und ahnt nicht, wie sein beitrag rübergekommen ist... aber wir werden sehen...

jeder mensch hat nunmal seine eigene wahrnehmung - und somit auch eigene wahrheit.
was man in seinen beiträgen schreibt, kommt somit in der regel auch bei den menschen unterschiedlich an, egal wie man es gemeint hat.
dieser "kleine umstand" ist im grunde ganz simpel - und genau das, was den austausch in foren manches mal so eskalieren läßt,
weil halt so blöde mißverständnisse auftreten... leider.
von den trolls, die das aus spaß machen, red ich mal gar nicht..- die haben's nicht verdient, daß man da energie reinsteckt.
wie heißt dieser spruch? don't feed the trolls?... stimmt!!!
ich wünsche uns ein abwechslungsreiches wie respektvolles zusammensein hier im forum!
lg
dagmar



Gimli
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3516
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 06:59
Wohnmobil: ja

Re: Forumordnung

Beitrag von Gimli » Fr 21. Aug 2009, 13:30

Wow, Dagmar !

Ein verdammt langer Beitrag und gleichzeitig ein verdammt guter !!!

Danke !

Mehr fällt mir zu Deinem Statement nicht ein. :D



France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 5414
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Forumordnung

Beitrag von Cruiser » Fr 21. Aug 2009, 13:50

Vielen Dank für die Loyalität, die unserem Team, und im besonderen mir, von den Meisten hier entgegengebracht wird.
Dieses Forum ist mein/unser Hobby, vergleichbar mit Drachen steigen lassen. Und wenn jemand mit Steinen nach meinem Drachen wirft, wird er ermahnt dies zu unterlassen. Nutzt aber die Ermahnung nichts und er wirft weiter, oder nimmt sogar noch größere Steine, wird er verjagt, denn ich möchte meinem Hobby in Ruhe nachgehen, ohne mich ärgern zu müssen. Und jedem, der das nicht verstehen kann, oder will, rate ich, baut euch einen Drachen, lasst ihn steigen und wartet auf die Steinwerfer....ich bin gespannt, wie Ihr euch dann verhaltet.



garibaldi
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 6287
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnmobil: Hymer B544 Bj. 1991
Wohnort: Vilshofen an der Donau

Re: Forumordnung

Beitrag von garibaldi » Fr 21. Aug 2009, 14:06

Ein hübscher Vergleich, das mit dem Drachen. Und: Dein Drachen ist der schönste! ;)
Danke!



klaus1960
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 119
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 02:09
Wohnmobil: eura665
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Forumordnung

Beitrag von klaus1960 » Fr 21. Aug 2009, 15:48

was mir hier gefällt .....ist dass das forum nicht kommerziell betrieben wird ...

das ist in anderen foren nicht so , man behindert dort teilweise den offenen meinungsaustausch ...
dort werden postings gelöscht , die dem finanziellen interresse des admins entgegenstehen , weil dieser entsprechend disponiert ist .
das betrifft forentreffen, stellplatzdatenbänke und fahrzeugkritik sowie marktwesen ....
ich halte das für absolut kontraproduktiv ....und hoffe ,nein glaube , dass dieses forum liberal und neutral bleibt .
gegen die zensur unflätiger meinungen und persönlicher brunftkämpfe habe ich allerdings wenig einzuwenden .

klaus



Gogolo
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 303
Registriert: So 15. Feb 2009, 11:30
Wohnmobil: Bimobil Allrad-Weltreisemobil
Wohnort: Rosenheim (Freistaat Bayern)
Kontaktdaten:

Re: Forumordnung

Beitrag von Gogolo » Fr 21. Aug 2009, 18:21

Würde ich mich in diesem (oder auch in anderen) Foren nicht wohl fühlen, wäre ich schon lange weg. Dass dem nicht so ist, bedeutet für mich, dass ich mit den neuen Forenregeln uneingeschränkt leben kann.

Ich kann es sehr gut nachvollziehen, dass niemand einen Gast in seinem Hause haben möchte, der mit einer Tarnkappe herum läuft. Auf so etwas würde ich auch sehr allergisch reagieren. Ob dieses auch in anderen Foren so gehandhabt wird, entzieht sich meiner Kenntnis - wäre ich aber an der Stelle des Forenbetreibers, würde ich genau so handeln. Aber andere Foren als Massstab heranzuziehen, ist hier wie Äpfel mit Birnen vergleichen.


Habe hier sogar die ausdrückliche Ehre



Antworten

Zurück zu „Aktuelles“