Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Antworten
Denmark
Havoerred
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 291
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 17:07
Wohnmobil: Knaus SKY 700 I Plus LEG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von Havoerred » Mo 26. Nov 2018, 22:08

Hallo zusammen,

einsteigen, anschnallen, los geht es.

Wer noch keine Fahrkarten gelöst hat, kann dies nun beim Fahrer nachholen.

Wit starten am 26.11.2018 wie vorgesehen in Wiesbaden. Einzig die Abfahrtszeit hat sich wegen Trödelei meiner Lieblingsbeifahrerrin etwas nach hinten verlagert. Aber dies dürfte ja kein Problem sein, da wir heute nur knapp 100 Kilometer zurück legen werden.

Los geht`s, mhhm nur noch ein kleiner Zwischenstop bei Feinkost Aldi, denn die Marmelade, das Toastbrot und noch so ein paar Kleinigkeiten gehen zur Neige.

Aber auch das bringen wir schnell hinter uns und schon geht es auf der A 66 Richtung Rüdesheim.

Mhhm nur 6 Kilometer, dann stehen wir erst Mal für fast 45 Minuten, da auch bei Wiesbaden eine marode Brücke saniert werden muss.
Zügig geht es nach dem Stau weiter.

In Rüdesheim ist schon der Weihnachtsmarkt der Nationen aufgebaut, aber dieser war heute nicht in unserem Programm vorgesehen.

Der steht erst Mitte Dezember auf unserer nächsten Tourenplanung, aber dann mit dem Zug. Da die Parksituation in Rüdesheim alles andere als optimal ist.

Entlang des wenig Wasser führenden Rheines geht es zügig Flußabwärts. Imposante Felsen sind überall zu sehen, Sandbänke engen das Flussbett ein und die Schiffe ragen hoch aus dem Wasser, da sie auf Grund des fehlenden Wasser nur 30 % ihrer Kapazität laden können.
Trotz 3 einspurig, Ampel geregelten Baustellen geht es zügig weiter, wir sind fast allein auf der Strecke. Im Gegensatz zum Sommer wo sich hier die Massen auf der Rheinstrasse entlangschieben.

Nach etwas über einer Stunde rollen wir auf den Wohnmobilhafen am alten Kränchen in Lahnstein,

viewtopic.php?f=174&t=22296

welcher auf einem ehemaligen Sportplatz eingerichtet wurde. 

ext/dmzx/imageupload/files/31acbccd4c9d ... 14337c.jpg

Der Platz liegt direkt an der Lahn, nur wenige Meter von deren Mündung in den Rhein.

Mit Schiffe gucken ist momentan hier nicht viel los. Der gegenüberliegende Fluchthafen ist auf Grund des Niedrigwasser komplett vereinsamt.

ext/dmzx/imageupload/files/fd459dc297e5 ... d254b3.jpg
Blick aus dem Womo auf den Lahnhafen.

Auch in der Lahn liegen nur wenige Sportboote, da auch hier das Wasser fehlt.
Auf der gegenüberliegenden Rheinseite sieht man das Schloß Stolzenfels hoch über dem Rhein.

ext/dmzx/imageupload/files/fdd2438a9281 ... 11fe60.jpg

Welches jetzt in der Nacht schön angeleuchtet ist.

ext/dmzx/imageupload/files/c78c61e036dc ... e3081d.jpg

Neben uns stehen noch ein paar andere Womos auf dem Platz, der eigentlich immer Recht gut besucht ist. Die Einsenbahn die in einiger Entfernung über die lAhnbrücke fährt, hört man je nach Windrcihtung kaum, bis wenig. Die Züge auf der anderen Rheinseite, sind auch kaum zu hören.

Liebe  Mitfahrer/innen ihr  könnt euch jetzt mal ausruhen, wir treffen uns Morgen zeitig zur Weiterfahrt nach Aachen, wo wir den ersten Besuch eines Weihnachtsmarkt in Angriff nehmen werden. Mal sehen, wer uns zum Glühwein einlädt. 

Wir müssen jetzt erst mal unsere Wau`s lüften, bevor sich meine Lieblingsbeifahrerin ihrer Mittagspause widmet und ich zum besten Bäcker Deutschlands "Kugels Backwelt"  ( so zumindest seine Werbung im Schaufenster) in der Brückenstraße 11 laufe um ein paar Kaffeestückchen zu kaufen.

Am Abend besuchen wir noch das Gasthaus Erker, ebenfalls in der Brückenstraße gelegen, wo wir die viel gelobten Hähnchen verzehren, für die das alte Gasthaus hier in der Region bekannt ist. Da Montag ist und fast alle Restaurants geschlossen haben, war der Besuch aber trotzdem eine gute Idee.

Wer mal in die Region kommt und den Erker zu zweit besucht dem sei geraten zu den 1/2 Hähnchen, nur eine Portion Pommes zu bestellen. Denn die Portion Pommes für 2 Personen reicht auch mühelos für 3 oder mehr, hungrige Mäuler.

Inzwischen ist es dunkel geworden, womit ja bei Einbruch der Nacht auch immer mal wider zu rechnen ist.

Ich hämmere schnell noch diesen Bericht in die Tasten und mache mich dann auch flach.

Also bitte Morgen pünktlich da sein, wir starten um 12:36 Uhr.

Gute Nacht und schlaft gut.

 



gitte
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 11157
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 20:00
Wohnort: BaWü
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von gitte » Di 27. Nov 2018, 07:56

Super Rainer, ich reise gerne mit.  :D ..........bin dann pünktlich  :lol:



Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 6505
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von Tedela » Di 27. Nov 2018, 07:58

Oh schön..... eine Weihnachtstour 🎄 da bin ich auch gerne dabei 🤶🏻 Vielen Dank für das mitnehmen



tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1092
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von tuppes » Di 27. Nov 2018, 10:16

Rutscht ´mal - wir wollen auch noch mit! - Und grüßt meine Lieblingsstadt (Aachen), in der ich die 10 schönsten Jahre meines Lebens verbringen durfte ("damals", als ich jung war ... RWTH...).
Eine traumhaft schöne Weihnachtstour wünscht
Erhard (Tuppes)



Germany
Biggi & Reinhard
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 19990
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von Biggi & Reinhard » Di 27. Nov 2018, 10:22

Guten Morgen zusammen, 
Da werde ich doch auch mit fahren ,
Danke fürs Mitnehmen und viel Spaß noch  ;)



Australia
cmbn
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 101
Registriert: Di 28. Feb 2012, 14:49
Wohnmobil: Allrad
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Holledau
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von cmbn » Di 27. Nov 2018, 10:39

Hab gerade die Fahrkarte gelöst :D



gitte
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 11157
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 20:00
Wohnort: BaWü
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von gitte » Di 27. Nov 2018, 10:46

Jetzt ist der Knauser überladen  :lol: :lol:
 



China
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4491
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von jion » Di 27. Nov 2018, 11:36

gitte hat geschrieben:
Di 27. Nov 2018, 10:46
Jetzt ist der Knauser überladen  :lol: :lol:
 

Halt, einer geht noch rein



Poland
Chinotto
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1089
Registriert: Do 27. Aug 2009, 21:21
Wohnmobil: Hymer B 578
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 89... Hauptstadt von Nebelland
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von Chinotto » Di 27. Nov 2018, 20:39

Auchmitwill…

Rutscht mal ein bischen - ich mach mich auch gaaaanz dünne   ;) 



Fibi
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 252
Registriert: Di 24. Feb 2009, 17:44
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Der Knauser auf Weihnachtstour, durch D-NL-D

Beitrag von Fibi » Di 27. Nov 2018, 22:43

So'n Knauser hat doch auch 'ne Garage......
reicht für mich  :)
dann komm ich auch noch mit  :D

LG Fibi



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Deutschland“