Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 13:52

Eigentlich war ja geplant, im Februar nochmal dem Winter zu entfliehen - evtl. nach Sizilien mit dem Wohnmobil zu reisen. Irgendwie finden wir aber nicht die dazu nötige Zeit. So fragt mich doch meine Freundin am Telefon leichtsinnig "Wie wäre es, eine Woche irgendwohin zu fliegen?" - purer Leichtsinn, denn da fällt mir ja ganz schnell ein weißer Fleck auf meiner Landkarte ein. "Lanzarote?" LANZAROTE!!! Auf nach Lanzarote. Schnell werden die Flüge gebucht, ein Hotel in Arrecife, der Hauptstadt, weil von da die Buslinien alle über die Insel weggehen, denn Mietauto fahren wollen wir beide nicht. Drei Wochen später - geht's auch schon los....


17. Februar - Samstag

Schon um 6h geht der ICE von Nürnberg nach Frankfurt, entsprechend früh fahre ich mit dem Auto nach Roth zum S-Bahnhof und mit dieser nach Nürnberg. Von dort weiter zunächst nach Mainz und dann nach Koblenz, dort treffen meine Freundin C. und ich uns am Busbahnhof, um gemeinsam nach Hahn zu fahren. C. kommt aus Mönchengladbach auch mit der Bahn mit 10 Minuten Unterschied zu mir. Die gemeinsame Reise beginnt.
1- Da gehts lang (1).JPG
Der Flug ist pünktlich und unspektakulär, in Lanzarote angekommen, finden wir auf Anhieb nicht die Bushaltestelle, die um die Ecke des Terminalausgangs ist. Am Taxistand stehen Massen von Menschen, die von Helfern auf die ständig ankommenden Fahrzeuge verteilt werden. Letztendlich sind wir dann aber doch mit dem Bus für 1,40€ wohl gar noch schneller in Arrecife nahe unseres Hotels angekommen und haben eine erste schöne Rundfahrt durch Playa Honda genossen. Die beiden Hotelzimmer gehen zur Seite raus, also nicht übers Meer und sind soweit in Ordnung. Kein ****Haus, aber in unschlagbar zentraler Lage und soweit ok, wir sind ja eh nie daheim. Von hier aus werden wir mit den auf den Kanaren und Kuba genannten Guaguas, also Linienbussen, die Insel erkunden. Erstes Abendessen im Hotel, es ist schon spät, auf Lanzarote zwar noch eine Stunde früher, aber die kurze Nacht macht sich bemerkbar....


8.2.2018 – Sonntag
2- Walskelett gefunden vor Teneriffa.JPG
Sonntag ist Markttag in Teguise, einem hübschen Ort, wohin auch ein Guagua fährt und uns dorthin bringt. Der Markt ist ziemlich weitläufig, es ist viel los, wir lassen uns viel Zeit, kehren auch ein und erst um halb vier mit dem Bus zurück.
3- Markttag in Teguise.JPG
4- Ganz schön was los auf dem Markt.JPG
Unterwegs erstehen wir noch Rotwein. Das Castillo de San Gabriel gegenüber unseres Hotels ist ein ultimativer Rotwein-Sonnenuntergangs-Platz und wir genießen beides auf der Stufe am Eingang sitzend. Herrlich.
5- Zum Castillo San José.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 13:56

6- Kugelbrücke.JPG
7- Castillo.JPG
8- Sonnenuntergang.JPG
Ein toller Einstieg in die Urlaubswoche auf der Kanaren-Insel!!


19.2.2018 – mein Geburtstag

Wegen der dauernd eintreffenden Glückwünsche haben wir heute nicht sehr viel vor. C. hatte sich wohl im Flieger durch die Klimaanlage eine Erkältung eingefangen, so will sie sich nicht überfordern. Wir erkunden mal zu Fuss unsere nähere Umgebung und gehen in Richtung Kreuzfahrtschiff-Anleger. Dort erklärt uns die sehr freundliche Chaufferin eines Touristenbähnchens die Gegebenheiten des kostenlosen Pendelbusses an der Küste bis hinaus zur anderen Stadtgrenze. Touribähnchen ist lustig, also fahren wir mal eine Runde mit der netten Dame mit. Am Intercambiador, dem Busbahnhof für den westlichen Teil der Insel, steigen wir aus und gehen von da aus zu Fuß in Richtung Westen an der sehr schön angelegten Promenade entlang bis Puerto del Carmen. Einen längeren Halt legen wir direkt am Flugplatz ein, wo wir die an- und abfliegenden Maschinen beobachten.
9- Playa Honda.JPG
10- Immer am Flugplatz entlang.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 13:59

Ganz schön was los hier:
11- Strand neben dem Flugplatz.JPG
12- Eingezäunte Start- und Landebahn.JPG
13- Ein Flieger schwebt ein.JPG
14- Eine Turboprop.JPG
15- Im Minutentakt.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 14:03

16- Faszination Flugzeuge.JPG
In Puerto del Carmen gibt es eine Einkehr, dann laufen wir bis zum Flughafen zurück und fahren dann zurück zu unserem Hotel.
17- Auch sowas gibts - das weckt Begehrlichkeiten.JPG
18- Strandstück.JPG
Natürlich finden wir für die abendlichen Aktivitäten noch ein Lokal...

20.2.2018 – Dienstag

Charlotte geht es nicht gut, sie braucht einen Ruhetag. Kann sie haben. Ich fahre mit dem Guagua indes nach Playa Blanca und besteige den Montana Roja, den „Hausvulkan“ des zersiedelten Ortes, der sich über mehrere Kilometer entlang der SW-Ecke der Insel erstreckt. Das ist ja wieder genau mein Ding – ein Vulkan in all seiner Schönheit, mit Aussichten weit ins Land und rüber bis Fuerteventura.
19- Playa Blanca mit Hausberg.JPG
20- Jetzt aufwärts.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 14:05

Aufstieg.....
21- Krater.JPG
22- Übersicht.JPG
23- Übersicht Playa Blanca.JPG
24- Im Krater.JPG
25- Blick bis zu den Papagayo-Stränden.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 14:07

Vulkan und Playa Blanca....
26- Weg um den Krater.JPG
27- Blick zum Faro de Pechiguera.JPG
28- Blick zum Timanfaya Nationalpark.JPG
29- Die Ferienanlagen bei Playa Blanca.JPG
30- Immer noch am Krater.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 14:11

31- Steinmandln.JPG
32- Nochmal Krater.JPG
Später kehre ich an der Strandpromenade noch schön ein und genieße die Sonne und beobachte das sommerliche Treiben am Stadtstrand.
33- Mirador am Strand.JPG
34- Strandpromenade.JPG
Als ich nach 16h nach Arrecife zurückkehre, hat Charlotte sich einen sonnigen Platz zur Nahrungsaufnahme in einem Lokal gesucht. Später gibt es noch Ortswechsel und Tagesausklang.



21.2.2018 – Mittwoch

Für heute haben wir einen Touristenausflug in den Nationalpark Timanfaya gebucht. Dieser Nationalpark umfasst das Gebiet, in welchem 1730-1736 heftigste Vulkanausbrüche waren, die das Antlitz der Insel total verändert hatten.
35- Bei El Golfo.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 14:14

Ein paar Highlights wurden mit dem Stockbus schon auch angesteuert:
36- Stadtstrand Playa Blanca.JPG
37- Hübsches Strändchen.JPG
38- Laguna verde.JPG
39- Lavastrand.JPG
40- Los Hervideros.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 14:16

Mich absolut faszinierende vulkanische Landschaften:
41- Lavafeld.JPG
42- Im Nationalpark.JPG
43- Salinen.JPG
44- Warten auf Kundschaft.JPG
45- Wieviele Kamele siehst Du.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Beiträge: 15087
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Kurze Winterunterbrechung - Per Flieger nach Lanzarote

Beitrag von Lira » Mo 26. Feb 2018, 14:18

46- Tourispass Kamelreiten.JPG
Weiter ging es ein Stück auf der "Weinstraße":
47- Weinanbau in Trockenheit durch Schaffung von Microklima.JPG
Und dann in den Nationalpark:
48 Vulkane soweit dasAuge reicht.JPG
49- Demonstration wie heiss das noch ist.JPG
50- Demonstration was aus einem halben Liter Wasser wird.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Antworten

Zurück zu „Spanien“