ohne Pass nicht nach Italien

camperfan
Beiträge: 2866
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 21:02
Wohnmobil: Concorde Charisma 650 XT

Re: ohne Pass nicht nach Italien

Beitrag von camperfan » Sa 13. Mai 2017, 17:14




Mobi-Driver
Beiträge: 5206
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg

Re: ohne Pass nicht nach Italien

Beitrag von Mobi-Driver » So 14. Mai 2017, 10:31

Moin moin,

wir sind aktuell in Italien . Pass wurde nicht gefordert, keine Kontrollen ;)

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



camperfan
Beiträge: 2866
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 21:02
Wohnmobil: Concorde Charisma 650 XT

Re: ohne Pass nicht nach Italien

Beitrag von camperfan » So 14. Mai 2017, 14:56

Oha,

dann müßt Ihr für immer draussen bleiben :cool1



Prect1991
Beiträge: 10
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 13:51

Re: ohne Pass nicht nach Italien

Beitrag von Prect1991 » Mo 11. Dez 2017, 17:30

bolli hat geschrieben:Sie fahren im Mai nach Italien? Darum sollten Sie auf keinen Fall Ihren Pass vergessen
guggst du da:
http://www.focus.de/reisen/videos/auswa ... 15893.html
Ist das immer noch aktuell???



widder
Beiträge: 264
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 13:04
Wohnmobil: ADRIA Coral S 660 SL
Wohnort: nahe Zürich

Re: ohne Pass nicht nach Italien

Beitrag von widder » Di 12. Dez 2017, 11:57

Ob aktuell oder nicht, wir haben immer unsere Pässe dabei !!



Lira
Beiträge: 14909
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: ohne Pass nicht nach Italien

Beitrag von Lira » Di 12. Dez 2017, 13:29

Abgesehen davon, dass man einen Ausweis immer bei sich tragen sollte - die Grenzkontrollen finden nach wie vor statt bzw. Sind von Zeit zu Zeit ausgeweitet.
Gestern am Walserberg, Grenzübertritt Österreich-Deutschland, Verengung der Fahrbahn auf einspurig, eingehende Polizeikontrollen. Das ist nicht außergewöhnlich, sondern mittlerweise völlig üblich. Gestern nachmittag waren dort über 40 bayerische Polizeibeamte im Einsatz, obwohl die Bundesgrenzsicherung eigentlich Sache der Bundespolizei ist, die aber das Personal nicht hat. Nachdem man in Bayern die Grenzsicherung ernster nimmt als leider in anderen deutschen Bundesländern, greift man eben auf "eigenes" Personal zurück. Wenn man diese Besetzung auf die diversen Schichten hochrechnet, kommt man leicht auf einen dreistelligen benötigten Personaleinsatz, der andernorts fehlt.
Die Zeiten unbekümmerter Grenzübertritte sind ein für allemal vorbei. Ich denke nicht, dass sich an diesem Zustand während meiner Lebenszeit viel in den Zustand von vor ein paar Jahren zurückversetzen lassen wird. Die Wähler - auch in anderen Ländern - sprechen da eine andere Sprache.
Also - immer schön Personalausweis oder Reisepass mit sich führen. Das erspart viel Ärger und Zeitaufwand. Wenn einer bei uns im Bus während einer Kontrolle nichts entsprechendes bei sich hat, geht er mit raus zur Personenfeststellung. Das dauert. Da hilft nichts - die armen Beamten, die dann oft wütend angegangen werden, tun nur ihre Pflicht. Dass derjenige, der den Bus von uns somit aufhält, sich schon vor den Mitreisenden rechtfertigen muss, ist ein anderes Thema :D

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Wolfgang
Beiträge: 420
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 07:30
Wohnort: Oberbayern

Re: ohne Pass nicht nach Italien

Beitrag von Wolfgang » Di 12. Dez 2017, 21:41

Nicht verwechseln: Den Reisepass hat man in Italien nur im Mai (für die Dauer des G7 Gipfels in Sizilien) benötigt. Für die Zeit danach reicht wieder ein Personalausweis, den man natürlich (wie Isa schon schrieb) verständlicherweise immer dabei haben sollte. ;)



Mobi-Driver
Beiträge: 5206
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg

Re: ohne Pass nicht nach Italien

Beitrag von Mobi-Driver » Mi 13. Dez 2017, 12:35

camperfan hat geschrieben:Oha,

dann müßt Ihr für immer draussen bleiben :cool1
Moin moin,

unsere Pässe haben wir immer an Bord und liegen dort im Safe . :mrgreen:

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



spike
Beiträge: 2
Registriert: Do 13. Jul 2017, 14:40
Wohnmobil: Pössl Roadcruiser

Re: ohne Pass nicht nach Italien

Beitrag von spike » Mi 13. Dez 2017, 17:39

Hallo !
Einen Reisepass oder Passersatz (Personalausweis) musst du im Ausland (Schengenraum) immer mithaben !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Siehe auch hier:
https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd ... 49203.html
lg aus ö
tom



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Italien“