Fahrrad in der Garage

Alles was mit technischem Zubehör für Wohnmobile zu tun hat
Tedela
Moderator
Beiträge: 6389
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger

Fahrrad in der Garage

Beitrag von Tedela » Mo 11. Jun 2018, 18:08

Hallo ihr lieben,

Zu Zeit beschäftigen wir uns mit dem Thema „ Fahrrad in die Garage“. 🚲 Bisher haben wir unsere Räder auf einem Fiamma Träger stehen, allerdings möchten wir gerne, zumindet ein Rad, in der Garage unterbringen. Die bekannten Vorrichtungen haben wir uns alle schon angeschaut, aber hat von euch jemand etwas selbst gebaut/gebastelt? Und wenn ja , wir habt ihr das bei euch gelöst?

Ich freue mich auf eure Antworten 😃



jion
Moderator
Beiträge: 4906
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Fahrrad in der Garage

Beitrag von jion » Mo 11. Jun 2018, 19:02

Hallo Michaela,
sollte ich mal irgendwann mein Fahrrad in der Garage transportieren, würde ich mir diese Fahrrad Holder kaufen. Mein Neffe hat die und es hat mich überzeugt. Keine Zurrgurte oder sonstiges
https://www.promobil.de/bike-holder-fue ... e-schiene/



GO207
Beiträge: 539
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL

Re: Fahrrad in der Garage

Beitrag von GO207 » Mo 11. Jun 2018, 19:44

Hallo,
ich habe die Fahrradschienen, die ich bisher auf den beiden Querträgern des PKW hatte, auf zwei Holzstreifen, die genau dem
vorhandenen Innenraum der Garage entsprachen, montiert und befestige darauf nun zwei Fahrräder. Hält prima.
Gruß
Horst



FJ
Beiträge: 53
Registriert: Do 6. Mai 2010, 21:17
Wohnmobil: Hobby Optima De Luxe V65 GE
Wohnort: Jüchen NRW

Re: Fahrrad in der Garage

Beitrag von FJ » Mo 11. Jun 2018, 22:37

jion hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 19:02
Hallo Michaela,
sollte ich mal irgendwann mein Fahrrad in der Garage transportieren, würde ich mir diese Fahrrad Holder kaufen. Mein Neffe hat die und es hat mich überzeugt. Keine Zurrgurte oder sonstiges
https://www.promobil.de/bike-holder-fue ... e-schiene/
..den habe ich auch.
Den mit der Stange im Sattelrohr
mit der Schiene auf einem Antirutsch Tuch am Boden ohne etwas festzuschrauben.
ist super. Nur ein Haltepunkt an der Decke und das Rad steht bombenfest ohne zusätzliche Spanner.



Tedela
Moderator
Beiträge: 6389
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger

Re: Fahrrad in der Garage

Beitrag von Tedela » Di 12. Jun 2018, 07:50

Hallo Wolfgang,

Das habe ich auch schon gesehen und fand es echt klasse. Doch wir haben nur unseren Bettrahmen direkt unten drunter und keine Decke eingezogen. Also fällt das schon einmal weg.



Tedela
Moderator
Beiträge: 6389
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger

Re: Fahrrad in der Garage

Beitrag von Tedela » Di 12. Jun 2018, 07:52

GO207 hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 19:44
Hallo,
ich habe die Fahrradschienen, die ich bisher auf den beiden Querträgern des PKW hatte, auf zwei Holzstreifen, die genau dem
vorhandenen Innenraum der Garage entsprachen, montiert und befestige darauf nun zwei Fahrräder. Hält prima.
Gruß
Horst
Hast du die Lattung quer oder längs gemacht?



haka
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 20:25
Wohnmobil: Adria IZOLA
Wohnort: Ternitz, NÖ
Kontaktdaten:

Re: Fahrrad in der Garage

Beitrag von haka » Di 12. Jun 2018, 09:13

Ich verdrehe und versenke nur die Lenker, schiebe die Räder in die Garage, befestige sie mit Spannguten und fertig.
Hatte frühe auch Aluschienen in der Garage brauchen nur unnötig Platz.
Mobil Adria

haka



GO207
Beiträge: 539
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL

Re: Fahrrad in der Garage

Beitrag von GO207 » Di 12. Jun 2018, 09:59

Die Lattung ist quer angebracht. 2 Stück 70x30x2 cm, Abstand zwischen der Lattung etwa 50 cm. Diese Maßen muß du entsprechend der Innenmaße der Garage wählen.
Die Schienen habe ich entgegengesetzt angebracht, sodaß Lenker an Sattel und umgekehrt. Einen der Lenker muß ich
verdrehen.
Gruß
Horst



Tedela
Moderator
Beiträge: 6389
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger

Re: Fahrrad in der Garage

Beitrag von Tedela » Di 12. Jun 2018, 12:01

Vielen Dank für eure Infos 😃



Wolfgang
Beiträge: 420
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 07:30
Wohnort: Oberbayern

Re: Fahrrad in der Garage

Beitrag von Wolfgang » Di 12. Jun 2018, 12:43

Wir haben das so gelöst:
Zwei gebrauchte Fahrradschienen bekommst du leicht für kleines Geld. Entweder Flohmarkt, Kleinanzeigen oder wie wir von unserem Autohändler, denn da bleiben etliche alte und nicht mehr passende Fahrradträger über und werden irgendwann entsorgt.
Davon haben wir uns 2 Fahrradschienen genommen und auf den Garagenboden montiert. Um noch mehr Platz zu bekommen, solltest du mal mit deinem Fahrradhändler sprechen, da gibt es für den Lenker noch Schnellverschlüsse zum drehen und absenken und auch klappbare Pedale.
Hier noch ein Bild: https://abload.de/img/ab_p10208531fytc.jpg



Antworten

Zurück zu „Zubehör“