Navigon wird eingestellt

womofreundin
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 10:41
Wohnmobil: Eura Alkoven von 1998
Wohnort: im Hamburger Speckgürtel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Navigon wird eingestellt

Beitrag von womofreundin » Mo 7. Mai 2018, 08:57

moin
ab 14.5.2018 gibt es die App nicht mehr, entgegen vorherigen Aussagen betrifft es auch die Telekomversion Navigon Select
Die Nutzung und der Support sollen aber noch ca 2 Jahre möglich sein.
Schade, ich hab immer gern mit dieser Software navigiert


https://www.t-online.de/digital/handy/i ... offen.html

[ Post made via iPhone ] images/mobile/iPhone.png



Germany
camper2509
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 568
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 11:17
Wohnmobil: seit 05.12 Knaus Sun Ti 600UF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Trais-Horloff
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Navigon wird eingestellt

Beitrag von camper2509 » Mo 7. Mai 2018, 09:09

an meinem Smartphon nutze ich jetzt schon seit einiger Zeit "Here we Go" und damit bin ich sehr zufrieden



Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7974
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Navigon wird eingestellt

Beitrag von Heiko » Mo 7. Mai 2018, 11:10

camper2509 hat geschrieben:an meinem Smartphon nutze ich jetzt schon seit einiger Zeit "Here we Go" und damit bin ich sehr zufrieden
Hab es mir gerade mal angesehen.

Sieht auf den ersten Blick ganz gut aus.

Allerdings vermisse ich einige lieb gewonnenen Funktionen von Navigon schon:
- Sonderziele auf der Route: ZB mal schnell nach den nächsten Tankstellen (mit Preiseinblendung) auf der Route schauen.
- Oder Zwischenziele einfügen.
- Auch kann ich hier keine Geschwindigkeitsprofile anlegen bzw auswählen. Bei Navigon gibt es Pkw, Lkw, Lieferwagen und Wohnmobil mit Länge, Höhe, Achslast und ZgM.

Klar, ist für umsonst. Aber wenn man es erst mal hat, ist ein Verzicht um so schwieriger...



womofreundin
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 10:41
Wohnmobil: Eura Alkoven von 1998
Wohnort: im Hamburger Speckgürtel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Navigon wird eingestellt

Beitrag von womofreundin » Mo 7. Mai 2018, 11:55

Ich habe zusätzlich noch Sygic und habe dort die Bezahlversion.
Ich bin zufrieden, zwar nicht so, wie mit Navigon, aber ist vielleicht auch eine Sache der Gewöhnung

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



esskaa
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 562
Registriert: Di 5. Jan 2010, 13:09
Wohnmobil: Weinsberg Inperials S 590 MQ

Re: Navigon wird eingestellt

Beitrag von esskaa » Mo 7. Mai 2018, 12:22

Hab seit 4 Jahren HERE, kostenlos!! Nicht immer optimal, aber tut was es muss.



Robbie-tobbie
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 315
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 11:13
Wohnmobil: Carado T334
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Navigon wird eingestellt

Beitrag von Robbie-tobbie » Fr 1. Jun 2018, 10:41

Ich habe seit über 2 Jahren auch immer Navigon auf meinem Android-Tablet genutzt. Fand ich wirklich gut. War schon ziemlich intuititv zu bedienen und hatte einen guten Funktionsumfang. Naja, dann muss ich mich wohl langfristig nach etwas Anderem umschauen.



Germany
Dicker-Steinbeisser
Gelegenheitscamper
Gelegenheitscamper
Beiträge: 25
Registriert: So 22. Mai 2016, 00:53
Wohnmobil: Frankia I 680 ED
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Ostfriesland

Re: Navigon wird eingestellt

Beitrag von Dicker-Steinbeisser » Di 28. Aug 2018, 19:55

Wir navigieren seit Juni 18 mit TomTom Go Mobile auf dem Tablet und sind positiv überrascht. Stabil, einfach und übersichtlich in der Bedienung, sehr flexible Routenplanung mit mehreren Zielen (deren Reihenfolge auch im Nachhinein nach Belieben geändert werden kann, sogar Start- und Zielpunkt). Besonders gut sind auch die präzisen Verkehrsinfos und deren Anzeige.
Auch eigene POi (z.B. Womo-Stellplätze etc.) können z.B. über POiPlaza sehr einfach hinzugefügt werden.
Die knapp 20 Euro Jahresgebühr wirken zwar im Vergleich zu anderen Anbietern zunächst ungewöhnlich, lohnen sich aber nach unserer Meinung aufgrund der Vorzüge auf jeden Fall.
 



Germany
det-happy
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: Di 26. Apr 2011, 22:39
Wohnmobil: ohne
Campingart: Zelt
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Navigon wird eingestellt

Beitrag von det-happy » Di 28. Aug 2018, 20:11

Ich bin noch treuer Navigon Anhänger, da TomTom mich auf Android bei seiner Einführung nicht überzeugt hatte.
Mittlerweile ist die Reisezeit Prognose von Google Maps wegen den Live Daten genauer, aber solange die Karten noch laufen bleib ich bei Navigon



Germany
Dicker-Steinbeisser
Gelegenheitscamper
Gelegenheitscamper
Beiträge: 25
Registriert: So 22. Mai 2016, 00:53
Wohnmobil: Frankia I 680 ED
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Ostfriesland

Re: Navigon wird eingestellt

Beitrag von Dicker-Steinbeisser » Di 28. Aug 2018, 20:33

....aber wenn Du dann irgendwann wechseln musst, schau dir TomTom Go Mobile ruhig nochmal an. Seit der Einführung (vor ich glaube 2 Jahren?) soll sich viel positives getan haben. Ich kenne TTGM nur seit der Juni 2018-Version, und das macht wirklich Freude.
Ergänzung zu meinem obigdn Beitrag:
Kürzlich suchten wir von Deutschland aus einen speziellen Campingplatz in den Niederlanden: Einfach "Camping Cottesserhoeve" in das Suchfeld eingegeben und schon konnte es losgehen....



Germany
det-happy
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: Di 26. Apr 2011, 22:39
Wohnmobil: ohne
Campingart: Zelt
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Navigon wird eingestellt

Beitrag von det-happy » Mi 29. Aug 2018, 06:15

Das hab ich gestern Abend sogar noch gemacht (man hat ja 75km zum testen frei) und ich kam mit der Oberfläche gar nicht klar. Total verschachtelte Menüführung, ich bekomme keine 3 Routen vorgeschlagen, ich kann kein abweichendes Geschwindigkeit Profil einstellen (ich fahre viel mit nen 80 km/h durch den Pott) um nur einiges zu sagen.



Antworten

Zurück zu „Navigation“