Womoversicherung - kaum zu glauben !

womisigi
Beiträge: 1239
Registriert: Do 25. Jun 2009, 22:20
Wohnmobil: Concorde Liner 990 IQ
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von womisigi » So 3. Dez 2017, 11:31

Ich wollte bei LVM über Internet eine Berechnung machen, da gibt es auch keinerlei Hinweise auf Wohnmobil



Tedela
Moderator
Beiträge: 6425
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von Tedela » So 3. Dez 2017, 14:30

Komisch.....

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



rittersmann
Beiträge: 2598
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:43
Wohnmobil: Hymer ML-T 580
Wohnort: nordöstliches Rhein-Main-Gebiet

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von rittersmann » Mi 6. Dez 2017, 17:29

@ Michaela

Vlt. kannst Du deinem Ansprechpartner mal fragen, ob er Interesse an weiteren Kunden hat. Hier wären bestimmt einige bereit zu einem Wechsel, falls das Angebot in Ordnung ist.



Ronald
Beiträge: 560
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:10
Wohnmobil: Sunlight T68
Wohnort: Sachsen

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von Ronald » Mi 6. Dez 2017, 20:09

Wir sind schon ca.8 Jahre bei der LVM

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Cruiserline
Beiträge: 4958
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Wohnort: 44581 Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von Cruiserline » Mi 6. Dez 2017, 22:58

Ab Januar sind wir mit unserem Wohnmobil auch bei der LVM versichert, sie haben uns ein gutes Angebot gemacht. Mein PKW ist schon seit vielen Jahren dort versichert, so wie auch andere Versicherungen und wir sind immer damit gut gefahren.

Womosigi, vielleicht solltest Du mal in einer Filiale von der LVM gehen, wo Du Dich unverbindlich beraten lassen kannst. Jede Versicherung hat einen bestimmten Spielraum und kann einen auch sehr entgegen kommen. Ein Versuch ist es bestimmt wert.

Bei der HDI ist es mittlerweile zu teuer geworden. Jedes Jahr ist der Preis weiter hochgestuft worden und so haben wir uns ein Angebot geben lassen und wechseln nun.



Tedela
Moderator
Beiträge: 6425
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von Tedela » Do 7. Dez 2017, 08:04

rittersmann hat geschrieben:@ Michaela

Vlt. kannst Du deinem Ansprechpartner mal fragen, ob er Interesse an weiteren Kunden hat. Hier wären bestimmt einige bereit zu einem Wechsel, falls das Angebot in Ordnung ist.
Das kann ich gerne tun wenn gewünscht. Nur verstehe ich nicht das es bei manchen klappt und bei anderen wiederum nicht......

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Tedela
Moderator
Beiträge: 6425
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von Tedela » Do 7. Dez 2017, 08:30

Wer die Kontaktdaten haben möchte gebe mir Bescheid. Dann schicke ich sie per PN ........oder ihr googelt selbst. Herr Moos ( LVM Lampertheim ) weis Bescheid und freut sich euch ein Angebot machen zu dürfen. Könnt gerne dazu schreiben das ihr seinen Namen von mir habt. Dann kann er es auch einordnen.

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



womisigi
Beiträge: 1239
Registriert: Do 25. Jun 2009, 22:20
Wohnmobil: Concorde Liner 990 IQ
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von womisigi » Mi 20. Dez 2017, 13:48

Also HUK Coburg hat auch abgesagt, mit der selben Begründung wie HUK24, die haben sich anscheinend abgesprochen, LVM würde es machen, wollte aber ausser der Wohnmobilversicherung noch eine andere abschliessen, um im Schadensfall das ganze zu begrenzen, da ich jetzt noch kurzfristig eine günstige Auslandskrankenversicherung bei der DEBEKA gefunden habe, hab ich dort auch mal gefragt, die würden es auch machen, genauso wie LVM mit einer 2. Versicherung dazu.
Ich warte jetzt mal bis zum nächsten Jahr, denn dieses Jahr wird das eh zu knapp und so dringend ist es ja nicht.



rittersmann
Beiträge: 2598
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:43
Wohnmobil: Hymer ML-T 580
Wohnort: nordöstliches Rhein-Main-Gebiet

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von rittersmann » Mi 20. Dez 2017, 16:03

Bei uns hat der von Michaela genannte LVM Vertreter ein Angebot gemacht. Dies war aber nicht attraktiv, hätte einen höheren Beitrag gekostet, als wir jetzt zahlen. Unsere "alte" Versicherung hatte ich schon mal vorsorglich gekündigt und die ebenfalls um ein neues Angebot gebeten. Und siehe da, es gab einen Nachlass und schwupps haben wir eine deutliche Reduzierung angeboten bekommen.

Also Altkunden müssen sich ab und zu mal rühren, sonst sind sie die gekniffenen und zahlen mit überhöhten Beiträgen die Werbemaßnahmen für die Neukunden.

Danke für den TE, dass er mich auf den Gedanken gebracht hat. :D



schienbein
Beiträge: 3577
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13

Re: Womoversicherung - kaum zu glauben !

Beitrag von schienbein » Do 21. Dez 2017, 00:51

schienbein hat geschrieben:Richtig 'rittersmann'
... sehe ich auch so ... 'HerrB.' hatte es ja auch schon auf den Punkt gebracht:
Herr B. hat geschrieben: ...... Der Bestandskunde (im Fachjargon der Schläfer genannt) zahlt voll und ist somit der Dumme!
... ich werde daraus meine Lehre ziehen und alle Versicherungen öfter überprüfen !



Antworten

Zurück zu „Versicherungen“