Rumpsteak mit Zwiebeln und Kräuterbutter

Leckeres vom Grill, egal ob Fisch, Fleisch oder vegetarisch
Forumsregeln
Bitte verwende eines der Präfixe und gebe in der Themenbeschreibung mit an welchen Grill du verwendest ( Gas, Kohle, Strom )

Bei Rezepten bitte auch beachten ob es beim Kohlegrill direktes oder indirektes Grillen erfordert oder welche Gasstufenregulierung erforderlich ist.
Camperfrank
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 601
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:34
Wohnort: Siegen

Beitrag von Camperfrank » Do 20. Jan 2011, 12:13

Willy13@,

gibt es denn auch eine ABE für den Ring?? :cool1



Germany
willy13
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 914
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 06:53
Wohnmobil: Eura A 600 EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Köln

Beitrag von willy13 » Do 20. Jan 2011, 12:17

Nein gibt es nicht, aber einen Gebrauchsmusterschutz! daher rate ich von eine gewerblichen Vertreibung ab.



Camperfrank
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 601
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:34
Wohnort: Siegen

Re:

Beitrag von Camperfrank » Do 20. Jan 2011, 13:21

willy13 hat geschrieben:Nein gibt es nicht, aber einen Gebrauchsmusterschutz!
Aha,

mir ging es nur darum wenn die "Grünen o. BLauen" :lach1 mich kontrollieren und ich keine ABE habe...........

Zitat Bedienungsanleitung Kramer Gasherd:„JEDE ÄNDERUNG DES GERÄTES KANN GEFÄHRLICH SEIN UND IST NICHT
GESTATTET!“

Ich bin jetzt mal der Willi. Der Willi der die aufgesetzten Fenster und Heckträger so gerne mag und ein unheimliches "Vorschrifteneinhaltungsgefühl" hat. :o

Duch den Ring steht die Pfanne höher als erlaubt. Eine größere Pfanne ist auch nicht für den Brenner gedacht. Ein Mindestmaß ist z.B. von 120 mm bei meinem Herd gefordert und wiederum begrenzt durch die äußere Erhöhung.
Von Wölbungen ectr......... würde aber zu ausführlich, weil ich es auch nciht so eng sehe.Ich bin aber jetzt der Willi. :lach1
Jetzt kommen die Flammen durch den Ring aber weiter vom Brennkern weg als vorgesehen. Dadurch erhöht sich der Radius im Mobil wo keine brennbaren Teile (Trockentuch, selbstgehäkelte Topflappen, Schnapsflasche ectr.) stehen sollten. Siehe Einbauanleitung Gasherd!! Außenwände lassen wir mal außen vor. :?
Sollte es jetzt brennen, dann meldet man das seiner Kaskoversicherung. Die schicken IHREN Gutachter. Auch wenn der RIng mittlerweile wieder entfernt wurde, wird der Gutachter sicherlich bemerken, dass das Feuer weiter weg vom Herd ist................
Auch den Pfannen und Töpfen tut man nichts gutes, da der Ring die Auflage sehr veringert und nur im inneren drittel ist....
So ich höre auf und verspreche wieder der Meister zu sein.......... :pray

Also, aufgepaßt beim Herdtuning........... :beach:



Germany
willy13
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 914
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 06:53
Wohnmobil: Eura A 600 EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Köln

Beitrag von willy13 » Do 20. Jan 2011, 13:31

Blöder Verzäl.
1) nein so ist es nicht, die Flamme behält weiterhin ihre Größe denn diese wird von dem Ring geleitet.
2) Was Kramer schreibt ist mir egal, ich kaufe doch kein Produkt und lasse mich dann vom Verkäufer an der Leine führen.
3) ich äußere nur meine Bedenken bezüglich vorgehangener Fenster
4) ich weise nur gerne Leute auf Probleme hin bevor sie Geld kosten
5) Stell die Schnapsflasche einfach fort
6) Weiß Du eigendlich das ich 50% der Hymerfahrer einfach nicht mag, und Du die beste Begründung dafür bist!!



France
thomasd
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3442
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 20:18
Wohnmobil: Concorde Liner auf MAN TGL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hamburg-Süd
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re:

Beitrag von thomasd » Do 20. Jan 2011, 13:40

willy13 hat geschrieben: 6) Weiß Du eigendlich das ich 50% der Hymerfahrer einfach nicht mag
Wie kann man denn einen Menschen nach einem Fahrzeug beurteilen? Das Fahrzeug kann doch in einer Stunde getauscht werden, ändert sich dann der Mensch mit?



Camperfrank
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 601
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:34
Wohnort: Siegen

Beitrag von Camperfrank » Do 20. Jan 2011, 13:41

Schade ich hatte dass eigendlich als Späßle geschrieben und muß feststellen, dass du nur austeilen kannst.
Wenn der Ring die Hitze nicht weitergibt, dann ist der Ring nutzlos. Was will ich mit einer Pfanne die zum Rand hin deutlich kühler ist??? Mit vier Händen die Koteletts jonglieren??
Beim Nudeltopf würde es dann ewig dauern bis das Wasser kocht. In diesem Sinne, ich mag dich, weil du so unkompliziert bist. :lach1
willy13 hat geschrieben: 2) Was Kramer schreibt ist mir egal, ich kaufe doch kein Produkt und lasse mich dann vom Verkäufer an der Leine führen.
4) ich weise nur gerne Leute auf Probleme hin bevor sie Geld kosten
Durch den Umbau verlierst du evtl. deinen VErsicherungsschutz.....
Das hinweisen mache ich hier auch............



Germany
willy13
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 914
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 06:53
Wohnmobil: Eura A 600 EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Köln

Re: Re:

Beitrag von willy13 » Do 20. Jan 2011, 13:49

thomasd hat geschrieben:
willy13 hat geschrieben: 6) Weiß Du eigendlich das ich 50% der Hymerfahrer einfach nicht mag
Wie kann man denn einen Menschen nach einem Fahrzeug beurteilen? Das Fahrzeug kann doch in einer Stunde getauscht werden, ändert sich dann der Mensch mit?
Ich vergaß zu erwähnen das ich bisher nur zwei kenne, und weitere nette gerne kennenlerne dann ändert sich auch das Verhäldnis


Zu dem Hinweiß vom Holzcowboy:

Du kennst den Ring nicht, sonst würdest Du anders denken, der Ring hebt die Flamme nur an, die Pfanne wird weiterin im gleichen Durchmesser heiß, als wenn sie ohne Ring aufgestellt wird. Das ich meinen Versicherungsschutz verliere lasse ich einmal dahingestellt, denn die Verwendung ist keine grobe Fahrlässigkeit.



Hayabusa 1300
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: Di 18. Jan 2011, 16:16
Wohnmobil: Ixeo Plus

Re:

Beitrag von Hayabusa 1300 » Do 20. Jan 2011, 14:09

5) Stell die Schnapsflasche einfach fort
6) Weiß Du eigendlich das ich 50% der Hymerfahrer einfach nicht mag, und Du die beste Begründung dafür bist!![/quote]


Ich bin als Neuling sehr erstaunt was hier für ein Ton herrscht .

Hat das hier Methode ?

Haya



Germany
willy13
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 914
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 06:53
Wohnmobil: Eura A 600 EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Köln

Beitrag von willy13 » Do 20. Jan 2011, 14:14

Hallo, und sei gegrüßt
der Ton ist nicht immer so, und die Schnapsflasche stand zu nahe am Herd



Camperfrank
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 601
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:34
Wohnort: Siegen

Beitrag von Camperfrank » Do 20. Jan 2011, 14:18

Ich bin zum Hobby hier. ;)


Zitat:
Ein Hobby oder Steckenpferd ist eine Lieblingsbeschäftigung. Ein Hobby ist somit im Gegensatz zu Arbeit eine Tätigkeit, der man sich nicht aus Notwendigkeit, sondern freiwillig und aus Interesse, Faszination oder sogar Leidenschaft unterzieht. Die Tätigkeit bringt Vergnügen, Spaß oder Lustgewinn mit sich.

willy13 hat geschrieben: der Ton ist nicht immer so,
Okey, ich nehme deine Entschuldigung an. :lach1 :lach1 :lach1 :lach1



Antworten

Zurück zu „Vom Grill“