Meeresfrüchte-Tajine mit Fenchel und Harissa

Antworten
Tedela
Moderator
Beiträge: 6389
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger

Meeresfrüchte-Tajine mit Fenchel und Harissa

Beitrag von Tedela » Di 27. Mär 2012, 08:21

So, hier nun mein Rezept. Im Sommer echt lecker........................


Cremige Meeresfrüchte-Tajine mit Fenchel und Harissa

Zutaten:

500g frische Miesmuscheln gesäubert in der Schale
500g frische Granelen
Saft einer Zitrone frisch gepress
2 El. Olivenöl
4-6 Schalotten fein gehackt
1 Fenchelknolle fein gehackt
2tl Harissa
150 ml Creme double
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer ---- ich benuzte dazu gerne den Tellicherry-Pfeffer
1 Bund frischer Koriander gehackt

Zubereitung

Muscheln und Garnelen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zitronesaft zugeben und aufkochen lassen. Die Meeresfrüchte ca. 3 Minuten garen bis sich die Muscheln öffnen. Den Topf immer wieder etwas rütteln. Die Meeresfrüchte abtropfen lassen, dabei den Kochsud auffangen und durchsieben. Ungeöffnete Muscheln aussortieren. Meeresfrüchte kalt abschrecken.

Olivenöl in der Tajine erhitzen, Schalotten und Fenchel darin weich dünsten. Harissa unterrühren und ca 300ml Kochsud zugießen. Das ganze auskochen und ein paar Minuten reduzieren. Anschließend die Hitze reduzieren, Creme double unterrrühren und 3 Minuten sanft köcheln. Je nach Geschmack würzen und die Meeresfrüchte einlegen. Die hälfte des Korianders dazu geben und zugedeckt etwa 5 Minuten sanft garen. Mit restlichem Koriander bestreuen und sofort servieren.

Dazu passt ein schöner Salat und Weißbrot.

Als Wein Empfehle ich euch einen Chardonay dazu z.B. vom Weingut Markus Braun aus der Pfalz oder aber einen leckeren Anselmann Auxerrois . Alle Weine liegen um die 5-6€

Lasst es euch schmecken :)



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Hauptgerichte“