Tankstationen für Propangas

Elektrik, Gas, Wasser, Möbel, Aufbau allgemein
Cruiser
Administrator
Beiträge: 5939
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Tankstationen für Propangas

Beitrag von Cruiser » So 15. Mai 2016, 10:29

[mod]Das Thema wurde von den Beiträgen, die nichts zum Thema beitragen, bereinigt und kann nun weitergeführt werden.
Bitte
  • - beim Thema bleiben
  • - keine Beleidigungen
[/mod]



RainerBork
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 15:47
Wohnmobil: Carthago C-Line XL5.5
Wohnort: 34260 Kaufungen
Kontaktdaten:

Re: Tankstationen für Propangas

Beitrag von RainerBork » So 15. Mai 2016, 12:04

Danke Achim,

ich werde noch einmal erklären um was es hier geht.
Auf dieser Seite:

http://wintergas.npage.de/

werden Tankstellen aufgelistet, die geeignetes Gas zum Betanken von Gastanks und Gastankflaschen anbieten. Mit geeignetem Gas ist fast reines Propangas gemeint, das auch zur Nutzung im Winter geeignet ist.
Die Daten können in folgenden Formaten runtergeladen werden: PDF, GPX und KML. Es steht auch eine App zur Verfügung, die alle Tankstationen enthält.

Zur Beachtung:
Diese Datenbank lebt von der Unterstützung der Benutzer. Sollte euch ein Fehler auffallen, oder entdeckt ihr eine neue Tankstation, bitte Info an mich. Ich werde es dann überprüfen.
Wenn ihr an der Tankstelle nach der Art des Gases fragt, ist es oftmals so, dass als Antwort normales LPG-Gemisch genannt wird. Ich hatte das auch schon erlebt, doch ich wusste ganz sicher, dass der Lieferant reines Propan liefert. Erst als die Tankstellenbetreiberin die Lieferscheine kontrollierte, stellte sie reines Propan fest.
Bei Zweifel bitte auch Info an mich, ich kümmere mich darum.
Zum Schluss noch der Hinweis, dass alles kostenfrei ist. Deshalb muss ich auf der Homepage auch die Werbung akzeptieren.

Gruß Rainer



Jimmy
Beiträge: 59
Registriert: So 12. Okt 2008, 19:36
Wohnmobil: Sun-Liner750 BF
Wohnort: NRW

Re: Tankstationen für Propangas

Beitrag von Jimmy » So 15. Mai 2016, 12:14

Hallo Rainer,
Habe hier getankt und sind OK.
Unkenbold W.haven Am Handelshafen 11-13 95/5
Wynen Gas Viersen Freiheitsstr.242 95/5
Drachen Gas Minden Werftstr.40 95/5
Pieper Gladbeck Karl Schneider Str.12a rein Prop.
Gruß Rainer



RainerBork
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 15:47
Wohnmobil: Carthago C-Line XL5.5
Wohnort: 34260 Kaufungen
Kontaktdaten:

Re: Tankstationen für Propangas

Beitrag von RainerBork » So 15. Mai 2016, 12:23

Danke für die Info.

Gruß Rainer



RainerBork
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 15:47
Wohnmobil: Carthago C-Line XL5.5
Wohnort: 34260 Kaufungen
Kontaktdaten:

Re: Tankstationen für Propangas

Beitrag von RainerBork » Mi 14. Dez 2016, 17:01

Hallo,
letzte Aktualisierung der Datenbank für dieses Jahr ist heute erfolgt.

Gruß Rainer



Rumtreiber
Beiträge: 565
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:43

Re: Tankstationen für Propangas

Beitrag von Rumtreiber » Mi 14. Dez 2016, 19:38

Danke für die Info.



RainerBork
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 15:47
Wohnmobil: Carthago C-Line XL5.5
Wohnort: 34260 Kaufungen
Kontaktdaten:

Re: Tankstationen für Propangas

Beitrag von RainerBork » So 18. Feb 2018, 10:38

Hallo Gastanker,

leider wird der Womo-Guide vom Betreiber der Plattform nichtmehr für IOS angeboten.
Er schrieb mir auch, dass die Plattform irgendwann ganz geschlossen wird, macht aber keine konkreten Angaben.
Abgesehen, dass eine Menge Arbeit für die Katz war, ich brauche eine Alternative.
Zur Zeit teste ich die KartenApp "Maps.me". Die arbeitet mit OSM-Karten und die Daten lassen sich als kml-Datei leicht einpflegen.
Wenn Jemand noch eine geeignete App kennt, für Vorschläge bin ich immer zu haben.
Neuigkeiten werden auf der Internetseite http://wintergas.npage.de/ veröffentlicht.

Gruß Rainer



bolli
Beiträge: 193
Registriert: Do 3. Jun 2010, 17:52

Re: Tankstationen für Propangas

Beitrag von bolli » So 18. Feb 2018, 18:04

hallo rainer,
ich bewundere dich, dass du dir diese arbeit machst und allen zur verfügung stellst.
vielen vielen dank dank



Antworten

Zurück zu „Aufbau“