Wohnmobil polieren

Matthes
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Di 12. Mär 2013, 10:31

Wohnmobil polieren

Beitrag von Matthes » Di 12. Mär 2013, 10:46

Hallo Leute
ich suche eine Werkstatt oder eine Adresse die mein Wohnmobil poliert, leider bin ich gesundheitlich etwas angeschlagen und kann es selbst nicht machen.
Vielen Dank im Voraus.
Liebe Grüße
Matthias



Sammy69
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2191
Registriert: Do 9. Okt 2008, 19:35
Wohnmobil: Frankia A680+

Re: Wohnmobil polieren

Beitrag von Sammy69 » Di 12. Mär 2013, 11:38

Hallo Matthias,
wir könnten gezielter helfen, wenn wir wüssten, wo Du ungefähr herkommst....
Ansonsten...willkommen im Forum!

Grüße
Andi



Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 6477
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Wohnmobil polieren

Beitrag von Tedela » Di 12. Mär 2013, 13:09

Hey Andi, machst du unseres auch????????

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Mary
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7149
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 17:44
Wohnmobil: Dethleffs B-erLiner
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil polieren

Beitrag von Mary » Di 12. Mär 2013, 14:57

HI Matthias,
willkommen im Forum, ja aus welcher Region bist du denn?



SuperDuty
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4112
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: MYK-onos
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Wohnmobil polieren

Beitrag von SuperDuty » Di 12. Mär 2013, 15:32

Mattes kommt aus dem Landkreis Limburg-Weilburg und ist in einem anderen Forum aktiv.
Na ja, aktiv ist übertrieben, seit Januar 2008 ganze 8 Beiträge.

Aber ein Tipp, in Koblenz und etwas nördlich von Koblenz gibt es z. B. Behindertenwerkstätten. die u. a. Fahrzeugreinigungen innen und außen zu einem fairen Preis durchführen. (St.-Josefs-Werkstätten Plaidt und RHEIN-MOSEL-WERKSTATT FÜR BEHINDERTE MENSCHEN GGMBH Koblenz) Sicherlich gibt es in anderen Gegenden auch solche Möglichkeiten.



didifon

Re: Wohnmobil polieren

Beitrag von didifon » Do 9. Okt 2014, 16:27

warum Wohnmobile polieren ....
es gibt auch Wasserlösliche Politur .........Damit kann Mann ;-)..... Waschen /Poliert und versiegelt und das ganze in einem Arbeitsgang


Lg didi



Sammy69
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2191
Registriert: Do 9. Okt 2008, 19:35
Wohnmobil: Frankia A680+

Re: Wohnmobil polieren

Beitrag von Sammy69 » Do 9. Okt 2014, 17:49

Hallo Didi,
leider war auch Matthes in diesem Forum eher dezimiert aktiv - einmal vor 1,5 Jahren.
Ich denke, dass er sein Wohnmobil lieber abregnen lässt.
Grüße
Andi



Tourist
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 584
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 10:32
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wohnmobil polieren

Beitrag von Tourist » Do 9. Okt 2014, 17:53

Servus didifon,

mein Womo steht jetzt seit 12 (!) Jahren im Freien. Wenn Du meinst, mit einem Arbeitsgang (waschen, polieren, versiegeln) einen halbwegs erträglichen Pflegezustand erzielen zu können, lade ich Dich herzlich ein, für eine Probewäsche vorbeizukommen und Deine Kunst zu präsentieren. Das will ich sehen!

Desillusionierte Grüße

Tourist

P.S.: Natürlich hab´ich das Womo in den vergangenen 12 Jahren auch schon mal zwischendurch "gewaschen" ...



didifon

Re: Wohnmobil polieren

Beitrag von didifon » Fr 10. Okt 2014, 11:03

moin Tourist

ob ich vorbei komme ,...hm nö glaube ich mal eher nicht ;-)

aber das es möglich ist, dein womo in einen ordentlichen zustand zurück zu versetzen ist, glaube ich schon

mein womo steht auch seit 2007 draußen rum , nur ich habe es nicht vergammeln lassen :lach1

natürlich kann man davon ausgehen, das wenn das womo eine pflege nicht genossen hat, das " Mann" eine Grundreinigung machen müßte aber das geht natürlich auch .....

ich glaube du wirst dich erschrecken wenn dann letztendlich dein Strahlemann wieder fein glänzt :lol:

aber ich lade dich natürlich gerne mal zu einem Wasch und Putz Lehrgang ein

lg didi



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3726
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Wohnmobil polieren

Beitrag von schienbein » Fr 10. Okt 2014, 11:11

... hi didifon ... und von welchem Pflegemittel bist du so sehr überzeugt :?: ... Antwort gerne auch per PN ( wenn du Diskussionen darüber vermeiden möchtest ) ;) ... schonmal danke im voraus .



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Anwendung von Pflegeprodukten“