Unterbodenwäsche preiswert und bequem

Italy
Pego
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1027
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:19
Wohnmobil: LAIKA Kreos 5009
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen

Re: Unterbodenwäsche preiswert und bequem

Beitrag von Pego » Mo 18. Mär 2013, 17:35

...jeeep...hätte auch von mir sein können ! ;)



Germany
Ludwig_53
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 979
Registriert: Do 12. Mär 2009, 13:12
Wohnmobil: Phoenix 7500 RSL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bergisches Land bei Remscheid

Re: Unterbodenwäsche preiswert und bequem

Beitrag von Ludwig_53 » Mo 18. Mär 2013, 20:40

Dann montiert doch einfach den Terassenreiniger umgekehrt auf einen kleinen Rollwagen und ab unters Womo.
Aber .. nicht zu viel Druck, der fräst sonst Rillen in den Unterboden :cool1



tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1083
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Unterbodenwäsche preiswert und bequem

Beitrag von tuppes » Mo 18. Mär 2013, 20:54

Ludwig_53 hat geschrieben:Dann montiert doch einfach den Terassenreiniger umgekehrt auf einen kleinen Rollwagen und ab unters Womo.
Aber .. nicht zu viel Druck, der fräst sonst Rillen in den Unterboden :cool1
Genau das würde ich auch befürchten! - Ich kann nur sagen, dass eine kräftige "Brühe" abgespült wurde - schaden kann es jedenfalls nicht. Beim Einsatz eines Hochdruckreinigers wäre ich mir da nicht so sicher - außerdem würde das bedingen, dass man eine Grube/Hebebühne zur Verfügung hat. Und wer hat das schon.
Versucht es doch erst einmal - und wenn ihr einen Kubikmeter Wasser "verplämpert", so ist das finanziell sicherlich vertragbar.
"Saubere Grüße"
Erhard (Tuppes)



Antworten

Zurück zu „Anwendung von Pflegeprodukten“