B 774: Neuer Tisch

Alles für Elektrik, Gas, Wasser, Möbel etc.
Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8055
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von Heiko » Mo 29. Okt 2018, 15:42

Also frisch ans Werk:
Platte und Papier eingestrichen, aufgelegen und vorhandene Luftblasen mit einem Rakel (Gummi-Spachtel) zum Rand hin aus dem Papier drücken.

Da die Fläche ziemlich groß ist (65x32cm) habe ich auf den Fön verzichtet und die Sache 12 Stunden trocknen lassen.
Hier seht ihr jetzt auch das erste mal die schönere obere Tischplatte.

http://www.holli-mobil.de//Bilder/B774/ ... SCH_11.jpg

Dann war es soweit - die Enthüllung folgte. Ob ich eventuell die ganze Platte verdorben hatte?
Mit viel Wasser weichte ich das Papier ein.

http://www.holli-mobil.de//Bilder/B774/ ... SCH_12.jpg

Dann wurde mit kreisenden Bewegungen mit dem Küchenschwamm das Papier vorsichtig abgerubbelt.

http://www.holli-mobil.de//Bilder/B774/ ... SCH_13.jpg

Das dauerte schon einige Zeit, aber ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen.

http://www.holli-mobil.de//Bilder/B774/ ... SCH_14.jpg

Wie deutlich zu sehen ist, nimmt der Kleber (Potch) viel vom Glanz. Daher muss ich wohl die Oberfläche noch etwas nachbehandeln.
Das nächste Bild folgt, wenn der Tisch wieder eigebaut ist. Ich denke das werde ich bis Mittwoch schaffen...



China
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4491
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von jion » Mo 29. Okt 2018, 18:34

Sehr schön, Heiko. Klasse Arbeit.



Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8055
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von Heiko » Mo 29. Okt 2018, 19:12

Danke Wolfgang!

Ich habe gerade nochmal ein paar Bilder bei den Fehlversuchen ergänzt.

 



Germany
camperfan
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2864
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 21:02
Wohnmobil: Concorde Charisma 650 XT
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von camperfan » Di 30. Okt 2018, 10:28

Ich würde zum Abschluss Parkettlack 2 - 3 mal auftragen, dann ist alles schön versiegelt und ziemlich kratzfest.

Schöne Arbeit! :good:  



Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8055
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von Heiko » Di 30. Okt 2018, 13:11

Hallo Udo,

genau das habe ich vor. Habe mir den matten Lack (2 Dosen) zum Sprayen gekauft.
Wie haben morgen (den neuen) Feiertag hier. Da werde ich wohl angehen.
Vorher noch mal ein bisschen anschleifen und ab gehts... :-)



Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 6505
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von Tedela » Di 30. Okt 2018, 16:45

Oh das schaut wirklich klasse aus 😃👍🏻 Das wäre auch etwas für mich. Schön individuell 😉



Denmark
Havoerred
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 292
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 17:07
Wohnmobil: Knaus SKY 700 I Plus LEG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von Havoerred » Di 30. Okt 2018, 16:55

Hallo Heiko,

schön das du den Bericht von eurem Tisch hier einstellst. 
Bin mal gespant, wie eure endgültige Lösung aussehen wird.

Der Tisch in unserem Knauser ist auch noch ein Punkt der mir Gedanken macht.
Irgendwie immer im Weg und letztlich doch nicht so optimal von der Größe und Form her.

Muss da auch irgendwie mal ran und eine Änderung herbeiführen.
Wird wahrscheinlich auch darauf hinauslaufen, das ein neues Untergestell her muss.

Nun mal eine Frage, hast du das gesamte Gestell, samt dem Fußteil, oder nur das drehbare Oberteil ausgetauscht?

Bevor wir weggefahren sind, habe ich unser Sitzgruppe mal genau ausgemessen und lasse diese jetzt in eine Auto CAD 3 D Simulation in unserer Konstruktionsabteilung umsetzen, um herauszufinden welche Tischform mir am besten zusagen würde, die uns einen angepasste Fläche und genügend Raum zum Durchgang bietet.

Zwar fahren wir in der Regel nur zu zweit, aber ich möchte halt auch für den Fall von Besuch, oder evtl. weiteren Mitfahrern eine optimalere Ausnutzung für den Tisch finden.


 



tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1092
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von tuppes » Di 30. Okt 2018, 18:56

Toll gemacht, Heiko! Glückwunsch!
(Nimmst Du auch Aufträge an ;) ?

Erhard (Tuppes)



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3735
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von schienbein » Di 30. Okt 2018, 18:59

Super, Heiko ... da habt ihr absolut sicher ein tolles Unikat !



Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8055
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: B 774: Neuer Tisch

Beitrag von Heiko » Di 30. Okt 2018, 21:23

Danke Erhard und J.

Aufträge nehme ich nicht an. Ich hoffe erstmal, dass ich meine Platte nun auch noch fertig bekomme.
Leider haben sich ein paar Blasen unter dem Bild gebildet - vielleicht darf man das so nur auf saugfähigem Material machen.
Morgen weiß ich mehr.

Hallo Reiner,

für uns ist diese rechteckige Form genau richtig. Wenn wir Besuch bekommen, drehen wir den Tisch in Längsrichtung.
So passen dann auch ein paar mehr Leute auf die L-Sitzgruppe. Mit 8 Leuten haben wir so schon gesessen - 10 Personen dann mit 2 zusätzlichen Hockern :-)

Zu deiner Frage: Ich habe nur das Gestell oben ausgetauscht. Das habe ich damals von jemanden aus Süddeutschland auf der Rückreise von Italien gekauft.
Vorher war ein Gestellt für X und Y Verschiebung verbaut. Aber gerade die Drehmöglichkeit hat uns gefehlt.
Ich musste dammal was am Tischbein ändern. Ich weiß heute gar nicht mehr was genau. Aber nach der Änderung hätte das alte Gestell nicht mehr montiert werden können.
Das habe ich zwischenzeitlich beim SAT inkl der alten Platte verkauft. :-)



Antworten

Zurück zu „Aufbau“