Wohnmobil/Radtour entlang der Vennbahn

Für Zusammenkünfte ohne Vorankündigung im Forum
Antworten
Odenwälder
Beiträge: 202
Registriert: Di 21. Okt 2008, 20:27
Wohnmobil: Cathago M-Liner

Wohnmobil/Radtour entlang der Vennbahn

Beitrag von Odenwälder » So 28. Feb 2016, 20:15

Ich habe bereits im letzten Jahr über eine wunderschöne einwöchige kombinierte Wohnmobil/Radtour
auf verschiedenen Radstrecken im Schwabenland berichtet, die auf ehemaligen Bahntrassen verlaufen,
die nach Stilllegung entsprechend ausgebaut worden sind. Nachzulesen unter
Reiseberichte - Deutschland - Wohnmobil/Radtour im Schwabenland

Von solchen Radstrecken gibt es inzwischen eine ganze Menge. Eine der schönsten ist die Vennbahn-Route,
die auf einer Strecke von 125 km zwischen Aachen über Belgien nach Troisvierges verläuft. Es ist der
längste grenzüberschreitende zusammenhängende Radweg Europas auf einer alten Bahnstrecke.
Es ist ein recht einfach zu fahrender Weg, dessen Ausbau mit Kosten von ca. 15 Mio € vorzüglich gelungen ist.
Die Beschaffenheit ist so, dass höchstens mal Anstiege um 2,5% zu bewältigen sind (die Bahn konnte ja auch keine hohen
Steigerungen überwinden)

Diese Strecke wollen wir in diesem Jahr vom 03. - 11.09.16 fahren. Folgende Tagesstrecken sind geplant:

Aachen - Raeren (Belgien) - ca. 22 km
- Raren - Monschau (Eifel) - ca. 26 km
- Monschau - Waimes (Belgien) - ca. 27 km
- Waimes - St. Vieth - ca. 17 km
- St. Vieth - Reuland - ca. 15 km
- Reuland - Troisvierges (Luxemburg) - ca. 18 km

Diese km-Angaben muss man verdoppel, da wir ja immer wieder zurückfahren müssen, um unsere Wohnmobile
zu holen.

Ich erspare mir jetzt genauere Streckenbeschreibungen. Ihr könnt das alles sehr gut im Internet unter Vennbahn
nachlesen. Sehr gute Eindrücke bekommt Ihr auch über You-tube (Kurzfilme).

Wer interessiert ist mitzufahren, kann sich ja schon mal melden.

Es grüßt Euch
Heinz



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „spontane oder private Touren & Treffen“