Rollender Altersruhesitz II

kurz vorgestellt
Antworten
Hummel
Beiträge: 2741
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:24
Wohnmobil: Pössl H Line Vario 545
Wohnort: Warstein

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von Hummel » Mi 23. Aug 2017, 15:48

Hallo Gerd,

wir haben uns den Film angeschaut. Das Auto ist ok, aber für unsere Zwecke mit 7m zu lang. Wir passen mit unserem Pössl in jede normale Parknische. Bei 7 m hört es auf.

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



janoschpaul
Beiträge: 3689
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Wohnort: Oberaudorf
Kontaktdaten:

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von janoschpaul » Mi 23. Aug 2017, 17:11

Ich finde auch, für 7 m zu eng. Aber, sehr viel knoffhoff drin und nen Slideout in kleine Fahrzeuge zu bauen macht wirklich Sinn. Tolle Ideen.



SuperDuty
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Geschlecht: Männlich
Wohnort: MYK-onos

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von SuperDuty » Mi 23. Aug 2017, 19:14

Kasten bleibt halt Kasten, auch mit Slideout noch immer eng. Und frag mal nicht was Teil kostet.
Wie Barbara auch schreibt, 7 m sind eigentlich zu lang. Denke mit unseren 6 m haben wir ein gutes Mittelmaß gewählt.
Zuletzt geändert von SuperDuty am Sa 26. Aug 2017, 01:33, insgesamt 1-mal geändert.



SuperDuty
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Geschlecht: Männlich
Wohnort: MYK-onos

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von SuperDuty » Do 24. Aug 2017, 08:42

Die Spannung steigt bei uns stündlich.
Am Montag waren die Solarplatten bereits da, 3 Stück a 115 Wh. Der Monteur, vorher sehr skeptisch, war sehr angetan von den Dingern. So stabil hat er sich aufgeklebte nicht vorgestellt. Klar, Solara.
Die ganzen Geräte von Büttner waren auch da, ein ganzer Karton voll.
Die 160 Ah LiFeYPO4 sind Dienstag eingetroffen.

Was wird diese Woche alles eingebaut:
- Solar aufgeklebt – 3 Stück S460M35 Marine von Solara, 1250x543x6 mm, a 4,4 kg, 115W, 5,80A
- Solarladeregler Büttner, MT MPP 440 PP
- Solarcomputer Büttner MT Solar-Fernanzeige II
- Batterie-Computer Büttner MT 4000 iQ mit 400 A-Shunt
- Der Ladewandler/Booster Büttner MT BCB 20/20 IUoU war kurzfristig leider nicht lieferbar, dafür musste der Booster Büttner: MT BCB 30 / 30 / 20 IUO her, der wegen seiner Abmessungen leider Stauraum kostet. Dafür kann er die Winston LiFeYPo4 richtig laden, was mit dem vorhandenen cbe-Ladegerät nicht gewährleistet ist.
- Spannungswandler/Wechselrichter Büttner MT 1.700 SI NT
- Winston LiFeYPo4 160A, übrigens von http://lisunenergy.de/ von denen ich meine 400er im Großen auch habe.
- mehrere Steckdosen in Tischnähe 230V und USB

So, nun warten wir auf die Nachricht der Werkstatt, dass wir unseren Kleinen abholen können.

Ach Edith, mein Monteur hatte mich angerufen, weil ein Gerät mangels Platzbedarf nicht dort eingebaut werden konnte, wie besprochen und fragte, ob ich mit der Änderung einverstanden bin. So wünscht man sich das doch.
Zuletzt geändert von SuperDuty am Sa 26. Aug 2017, 04:32, insgesamt 2-mal geändert.



janoschpaul
Beiträge: 3689
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Wohnort: Oberaudorf
Kontaktdaten:

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von janoschpaul » Do 24. Aug 2017, 08:53

SuperDuty hat geschrieben: Ach Edith, mein Monteur hatte mich angerufen, weil ein Gerät mangels Platzbedarf nicht dort eingebaut werden konnte, wie besprochen und fragte, ob ich mit der Änderung einverstanden bin. So wünscht man sich das doch.
So ein Schleimer, meiner war da viel kreativer. Wo könnte denn ein Platz sein, von wo aus man den Computer ganz schlecht sieht ?
Er hat sich lange Gedanken gemacht und ihn gefunden !!! Das nenn ich Einsatz. :lach1

Auf Euer neues, kleines Träumchen.
Die Spannung steigt, kurz eine Laolawelle oder die beste Alternative :party1



SuperDuty
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Geschlecht: Männlich
Wohnort: MYK-onos

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von SuperDuty » Do 24. Aug 2017, 11:14

Nun ist Entspannung angesagt. Die ganze Technik funktioniert. Es müssen nur noch alle Verkleidungen angebracht werden. Freitag Mittag können wir in abholen. :dau3 :-D :party: :party1



Hummel
Beiträge: 2741
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:24
Wohnmobil: Pössl H Line Vario 545
Wohnort: Warstein

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von Hummel » Do 24. Aug 2017, 13:50

Klasse, ich freue mich schon auf die Bilder :pleasantry:

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Biggi & Reinhard
Beiträge: 19607
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von Biggi & Reinhard » Do 24. Aug 2017, 15:57

Ich auch :lol:



westerherb
Beiträge: 75
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:25
Wohnort: Loquard-Krummhörn

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von westerherb » Do 24. Aug 2017, 19:31

Moin
was sagt denn die Fellnase zum kleineren Womo ?

Gruß aus der Krummhörn in die alte Heimat
H.D.



SuperDuty
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Geschlecht: Männlich
Wohnort: MYK-onos

Re: Rollender Altersruhesitz II

Beitrag von SuperDuty » Do 24. Aug 2017, 19:38

Hier ein Bild von den 4 Winston LiFeYPo4 160A, die mir mein Freund Lars zu einem Paket verschnürte und mit der nötigen Elektronik versah. Auf dem Bild ist das mitten in der Arbeit, also noch nicht alles drauf.
http://up.picr.de/30170625je.jpg
Ich danke Lars für den Freundschaftsdienst vielmals. Vor Jahren habe ich das mit 400er LiFeYPo4 alles selber gemacht, aber momentan kann ich das leider nicht.

Unsere Bonnie fühlt sich übrigens überall wohl wo wir dabei sind. Sie hat den Kleinen schon inspiziert, ist aber noch nicht mitgefahren.
Mal sehen, wo sie ihren Schlaf-/Ruheplatz findet. Am liebsten natürlich bei uns im Bett, aber das fangen wir bestimmt nicht an.
Zuletzt geändert von SuperDuty am Sa 26. Aug 2017, 04:31, insgesamt 2-mal geändert.



Antworten

Zurück zu „Unser Fahrzeug“