Venedig, bedrohte Schönheit

Das schaue ich gerne
Hummel
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2736
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:24
Wohnmobil: Pössl H Line Vario 545
Wohnort: Warstein

Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von Hummel » Di 29. Aug 2017, 17:18

Hallo zusammen,
heute Abend , um 21:45 Uhr, wird die Dokumentation auf 3sat über Venedig gezeigt,
wie täglich ca.100 000 Tagesgäste aus den Kreuzfahrtschiffen den Markusplatz überfluten. Auch die Fundamente der alten Stadt sollen reißen.

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15310
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von Lira » Di 29. Aug 2017, 17:36

Danke für den Tipp.
Ist ja mein Reden. Kreuzfahrtschiffe = eine einzige ökologische Katastrofe.
Dauert ja nur 15 Minuten. Aber die haben es wohl in sich......

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15310
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von Lira » Mi 30. Aug 2017, 07:31




womofreundin
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 254
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 10:41
Wohnmobil: Eura Alkoven von 1998
Wohnort: im Hamburger Speckgürtel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von womofreundin » Mi 30. Aug 2017, 10:17

unsere ganzen motorbetriebenen Fortbewegungsmittel sind für die Umwelt sicher nicht förderlich, aber ist Elektromobilität wirklich ein Ausweg, wo soll der ganze Strom denn herkommen

Wollen wir wirklich zurück zu Pferd und Wagen? Ich nicht!!!
Jeder Fortschritt hat auch Nachteile, genau wie jedes Medikament Nebenwirkungen hat

wie heißt es so schön, " wir leben JETZT in der guten alten Zeit von morgen"

Also das Beste draus machen und genießen
ICH kann die Entwicklung nicht aufhalten

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Hummel
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2736
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:24
Wohnmobil: Pössl H Line Vario 545
Wohnort: Warstein

Re: Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von Hummel » Mi 30. Aug 2017, 10:39

Moin Womofreundin,

da hast du recht, man kann die Entwicklung nicht aufhalten, aber KREUZFAHRTSCHIFFE kann man aus Venedig verbannen.

Ich bin jedenfalls froh, vor einigen Jahren schon oft in Venedig gewesenen zu sein ohne diese Pötte.

Wir haben noch Romantik pur erlebt, besonders am Abend, wenn wir mit den Einheimischen einen Absacker getrunken haben.
Das kann man heute auch noch, man muss sich nur über Nacht ein Zimmer nehmen und warten bis alle Touristen weg sind.

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15310
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von Lira » Mi 30. Aug 2017, 10:44

Die Abende sind sicher noch so wie früher. Kreuzfahrtschiffe hauen normalerweise zum Abendessen wieder ab.....
Brigitte, "ökologische Katastrofe" - da gehört bei mir nicht nur die Antriebsweise eines Motors dazu. Sondern auch Verschwendung von Lebensmitteln und Ressourcen sowie letztendlich auch unsägliche Arbeitsverhältnisse :x
Zur Elektromobilität hab ich schon auch ein gespaltenes Verhältnis. Ist für mich lange nicht das Allheilmittel, solange selbst der Akku eines Mobiltelefons nur rund 1000 mal zu laden ist und dann leistungsmässig schwer in die Knie geht. Und andere Gründe mehr...

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



France
thomasd
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3442
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 20:18
Wohnmobil: Concorde Liner auf MAN TGL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hamburg-Süd
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von thomasd » Mi 30. Aug 2017, 11:03

ohne Touristen und Euroschirm wäre Venedig schon längst pleite und hätte mit Sicherheit keinen besseren Erhaltungszustand als heute!
Wenn einem die Schiffee stören, verweigert man einfach die "Landeerlaubnis"! Geht aber auch nicht, weil dann der Rubel weniger rollt



Camperfrank
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 601
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:34
Wohnort: Siegen

Re: Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von Camperfrank » Mi 30. Aug 2017, 12:21

Und um den Rubel geht es.

Wer streicht den ein?

Ich sollte 1983 schon 350 Mark für 10 Minuten Gondelfahrt mit Außenborder zahlen.
Anschließend 90 MArk für zwei Cola und Musika auf dem Markusplatz. (Der einarmige Geigenspieler spielte aber nicht)

Ich weine Venedig keine Träne nach.

Mit den Einnahmen könnten die alle 10 Jahre die Stadt neu aufbauen.



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3864
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von janoschpaul » Mi 30. Aug 2017, 12:43

Ich weine Venedig viele Tränen nach.

Das erste Mal war ich als kleines Kind da. Mehrmals in den 80er Jahren. Früher war es noch so, kaum hatte man die Hauptwege verlassen oder war außerhalb der Hochsaison, war es einfach nur ein Genuss.

Die Italiener müssen sicher einschreiten. Aber es ist eben Italien. Es gab ja schon Gerichtsbeschlüsse, die dann wieder gekippt wurden.

Und Venedig einfach so nachzubauen...... das machen schon einige. Las Vegas, China..... Venedig Serenissima" die Durchlauchtigste", kann man nicht einfach so nachbauen.
Es bleibt zu hoffen, dass diese fantastische Stadt erhalten bleibt.



womofreundin
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 254
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 10:41
Wohnmobil: Eura Alkoven von 1998
Wohnort: im Hamburger Speckgürtel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Venedig, bedrohte Schönheit

Beitrag von womofreundin » Mi 30. Aug 2017, 12:43

hi Isa
es wird aber vieles auch extra dramatisch hochgespielt, um die Wirtschaft anzukurbeln, Du glaubst doch nicht, dass die ganze Dieseldiskussion und Plakettenvorschriften zu UNSEREM Wohl und dem der Umwelt dient???

Sollbruchstellen in Geräten kurz nach dér Garantie, Drucker, die nach einer bestimmten Anzahl von Seiten den Geist aufgeben, begrenzte Ladezyklen von Akkus, Nebenwirkungen bei Medikamenten, die Liste lässt sich beliebig lang fortsetzen und dient IMMER nur den Lobbyisten und die Politik lässt sich dadurch steuern.

schönen Tag

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Antworten

Zurück zu „TV-Tipp“