Truma Combi 4 - Problem

Elektrik, Gas, Wasser, Möbel, Aufbau allgemein
tom.ca
Beiträge: 36
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 08:32
Wohnmobil: Knaus Sky I 650 LG

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von tom.ca » Do 25. Jan 2018, 19:51

Hallo Jürgen,

schau mal unter diesem LINK viewtopic.php?style=26&f=74&t=21869&p=3 ... lt#p380881

Wir haben mittlerweile die vierte Anlage, im Moment läuft sie seit vier Monaten. Viel Erfolg!

Viele Grüße,

Tom

[ Post made via iPhone ] images/mobile/iPhone.png



Heiko
Beiträge: 7991
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Wohnort: Bremen

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von Heiko » Do 25. Jan 2018, 20:07

Ich habe seit ein paar Jahren den Umschalter von GOK mit Tankgasflasche ohne Filter.

Bisher trotz Tanken im Ausland wie Kroatien keine Probleme damit.

https://www.campingshopwagner.de/images ... 3965_1.jpg



captn krabbe

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von captn krabbe » Fr 26. Jan 2018, 00:15

chausson hat geschrieben:Lt. Telefonat mit dem Kundendienst liegt es wohl daran, dass die Duocontrol von Rückständen im Gas verdreckt ist..
... Telefonat mit dem Truma-Kundendienst ... +49 (0) 89 4617-2020 ... ??? ...



kmfrank
Beiträge: 3012
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Wohnort: Vechelde
Kontaktdaten:

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von kmfrank » Fr 26. Jan 2018, 11:03

Hallo Zusammen,

diese immer wiederkehrende Reglerdiskussion, immer die gleiche Begründung "Ölreste im Gas", da kann ich nur empfehlen auf einen anderen Reglerhersteller umzusteigen.
Hier hat Truma eine Fehlkonstruktion hin gelegt, macht Kohle mit den neuen Reglern und obendrauf verkaufen Sie noch Gasfilter um Ihren eigenen Murks zu kaschieren :evil:

Ölrückstände im Gas gibt es schon immer, werden bei der Verdichtung des Gases eingetragen und ist nicht ganz zu vermeiden.



chausson
Beiträge: 177
Registriert: Sa 27. Aug 2011, 19:57
Wohnmobil: Sun Living Lido S 42 SL
Wohnort: Franken

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von chausson » Fr 26. Jan 2018, 13:47

So...
Problem gelöst !
Duo Control zu durch Parafinrückstände.
Da kein Filter drinn, leider keine Garantie von Truma.

Was das Thema " gabs früher nicht" angeht:
Hab ich auch angesprochen. Die Dinger werden aber immer sensibler und technischer. Daher machen sich diese Rückstände auch entsprechend bemerkbar.

Ich kann jedem nur Empfehlen, diese Filter einbauen zu lassen.....

Danke allen für die Tipps

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Pego
Beiträge: 1052
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:19
Wohnmobil: LAIKA Kreos 5009
Wohnort: Bremen

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von Pego » Sa 27. Jan 2018, 11:15

Aus eigenen Erfahrungen kann ich diesen Umstand nur bestätigen. Wer einmal im Winter in den Dolomiten oberhalb von 1.400 m über NN bei Minus 16° Grad mit einem Gasausfall nächtigen mußte, der diskutiert auch nicht mehr, der handelt und zwar so schnell wie möglich. Gut das wir unsere ALDE-Heizung dort noch elektrisch im Betrieb halten konnten. Sonst ist dann wirklich "Ende Gelände"....!

:roll:



kmfrank
Beiträge: 3012
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Wohnort: Vechelde
Kontaktdaten:

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von kmfrank » Sa 27. Jan 2018, 16:44

chausson hat geschrieben: Duo Control zu durch Parafinrückstände.
Da kein Filter drinn, leider keine Garantie von Truma.
woher weißt Du das, hast Du die Duo Control geöffnet?
Stell mal bitte Bilder ein



rgk
Beiträge: 2033
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 18:57
Wohnmobil: Concorde Charisma

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von rgk » Sa 27. Jan 2018, 23:40

kmfrank hat geschrieben:
chausson hat geschrieben: Duo Control zu durch Parafinrückstände.
Da kein Filter drinn, leider keine Garantie von Truma.
woher weißt Du das, hast Du die Duo Control geöffnet?
Stell mal bitte Bilder ein
Und warum hat der Herd dann problemlos funktioniert?

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Pego
Beiträge: 1052
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:19
Wohnmobil: LAIKA Kreos 5009
Wohnort: Bremen

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von Pego » So 28. Jan 2018, 00:04

kmfrank hat geschrieben:
chausson hat geschrieben: Duo Control zu durch Parafinrückstände.
Da kein Filter drinn, leider keine Garantie von Truma.
woher weißt Du das, hast Du die Duo Control geöffnet?
Stell mal bitte Bilder ein
@kmfrank:

Perfekt ? Leider aber arrogant und unwissend ! Und wir stellen dir als Zeitgenossen auch noch Bilder ein...? Danke ! So geht's wirklich gar nicht und bestätigt einmal mehr meinen ersten Eindruck. Es gibt Menschen die müssen halt ihre eigenen und bitteren Erfahrungen machen.

:roll:



chausson
Beiträge: 177
Registriert: Sa 27. Aug 2011, 19:57
Wohnmobil: Sun Living Lido S 42 SL
Wohnort: Franken

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von chausson » So 28. Jan 2018, 10:33

kmfrank hat geschrieben:
chausson hat geschrieben: Duo Control zu durch Parafinrückstände.
Da kein Filter drinn, leider keine Garantie von Truma.
woher weißt Du das, hast Du die Duo Control geöffnet?
Stell mal bitte Bilder ein
Warum sollte ich?
Du musst es ja nicht tun und darfst gerne deine eigenen Erfahrungen machen ..
Wollte hier nur den Tipp geben (schreibt Truma im Übrigen auch explizit auf der Homepage !)
Du kannst deine ja bei einem Defekt gern auseinander bauen .....und dann mal Bilder einstellen... :lach1

"Stell mal Bilder ein..." ......was ein Blödsinn....*kopfschüttel*

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aufbau“