Truma Combi 4 - Problem

Alles für Elektrik, Gas, Wasser, Möbel etc.
Germany
kmfrank
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2999
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Vechelde
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von kmfrank » So 28. Jan 2018, 19:58

Hallo Zusammen,

es geht mit der Bitte um Bilder darum, heraus zu finden wo das eigentliche Problem liegt, damit uns ein Hersteller nicht ständig ein X für ein U vormacht ;)



SuperDuty
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4058
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: MYK-onos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von SuperDuty » Mo 29. Jan 2018, 10:54

Heiko hat geschrieben:Ich habe seit ein paar Jahren den Umschalter von GOK mit Tankgasflasche ohne Filter.
Bisher trotz Tanken im Ausland wie Kroatien keine Probleme damit.
Von GOK gibt es auch einen DuoControl für Wandmontage usw. Allerdings empfiehlt auch GOK den Einbau eines Gasfilters. Ich vermute jedoch sehr, dass die GOK DuoControl CS PS 16 bar identisch mit der Truma DuoControl CS ist.

An der von Heiko verwendete GOK-Anlage darf meines Wissens während der Fahrt kein Gasgerät betrieben werden. Wäre dazu die Kombination mit TopTron Gassicherungsabschaltung - Crash Protection Unit eine Lösung?

Vielleicht wäre auch die Verabschiedung von Truma DuoControl auf 2 Monoregler eine Lösung.



Remmi
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 898
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 21:57
Wohnmobil: habe ich
Campingart: Mietobjekt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von Remmi » Di 30. Jan 2018, 11:20

Der Nachteil wäre keine automatisches umschalten auf die zweite Flasche und die Nutzung während der Fahrt mehr.
.... und Nachts aufstehen um die volle Flasche anzuschließen....

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



rgk
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1929
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 18:57
Wohnmobil: Concorde Charisma
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von rgk » Di 30. Jan 2018, 12:19

Remmi hat geschrieben:Der Nachteil wäre keine Nutzung während der Fahrt mehr.

]
Aber nur für Womos ab Baujahr 2007, davor gibt's Bestandschutz. (außer :f )

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



SuperDuty
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4058
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: MYK-onos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von SuperDuty » Di 30. Jan 2018, 12:48

Die automatische Umschaltung bräuchte ich nicht, es werden einfach beide Flaschen aufgedreht und über das Manometer ist ersichtlich wann der Vorrat zu Ende geht. Wenn man zusätzlich eine TopTron Gassicherungsabschaltung - Crash Protection Unit installiert, können auch während der Fahrt Gasgeräte betrieben werden. Ein weiterer Vorteil wäre doch bei den auf der Flasche sitzenden Reglern (siehe Heiko), dass nach der Flasche nur noch 30 mbar im System sind.
Der Vorteil wäre doch, dass man sich mit den hier und an vielen anderen Stellen im Internet beschriebenen Probleme mit dem Truma DuoControl CS nicht mehr rumschlagen braucht.

@Heiko: Wie ist deine Installation denn nach den Reglern auf den Gasflaschen?



Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7975
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von Heiko » Di 30. Jan 2018, 13:04

SuperDuty hat geschrieben:@Heiko: Wie ist deine Installation denn nach den Reglern auf den Gasflaschen?
Hallo Gerd,

ich weiß jetzt nicht ganz genau, wie du das meinst.

Bei mir ist es so wie auf dem von mir gerosteten Bild (Seite 2).

Also hast du von der rechten auf die linke Flasche mit dem Regler vollen Flaschendruck.



SuperDuty
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4058
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: MYK-onos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von SuperDuty » Di 30. Jan 2018, 13:16

Heiko, auf dem Bild ist für mich doch auf jeder Flasche ein Druckminderer zu sehen, lt. GOK ein Zentralregler und ein Umschaltregler.
Wie wird dann bei dir im Falle eines Unfalls die Gaszufuhr gestoppt? Ist da eine Sicherheitsabschaltung für den Crashfall verbaut?



rgk
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1929
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 18:57
Wohnmobil: Concorde Charisma
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von rgk » Di 30. Jan 2018, 13:48

SuperDuty hat geschrieben:Heiko, auf dem Bild ist für mich doch auf jeder Flasche ein Druckminderer zu sehen, lt. GOK ein Zentralregler und ein Umschaltregler.
Wie wird dann bei dir im Falle eines Unfalls die Gaszufuhr gestoppt? Ist da eine Sicherheitsabschaltung für den Crashfall verbaut?
Hallo Gerd,
bei der GOK Umschaltung ist kein Crash Sensor eingebaut. Diesen muss man wenn gewünscht nachrüsten. Bei Heiko gehe
ich mal davon aus, daß er für sein Womo keinen benötigt, da er Bestandschutz genießt. Soll aber nicht heißen, dass er nicht
doch einen externen Crash Sensor eingebaut hat.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7975
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von Heiko » Di 30. Jan 2018, 18:21

Hallo,

ich denke an dem Umschalter rechts ist kein Regler dran, nur auf der linken Flasche.

Einen Crash-Sensor habe ich nicht.



SuperDuty
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4058
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: MYK-onos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Truma Combi 4 - Problem

Beitrag von SuperDuty » Mi 31. Jan 2018, 07:56

Meine Alu-Tankflaschen haben je eine schöne Füllstandsanzeige. Und die GOK-Regler gibt es auch mit Manometer.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aufbau“