Winterflucht 2018

Germany
Nixus
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 183
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:12
Wohnmobil: Roller-Team 225P
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Winterflucht 2018

Beitrag von Nixus » Do 25. Jan 2018, 17:11

Hallo liebe Fories,
es ist wieder Winter in Deutschland, Zeit für uns, sich aus dem Staub zu machen.
Seit Weihnachten sind wir wieder, mit unserer neuen Reisebegleitung "Sunny" und mit unserem gelben Mondauto, in Andalusien unterwegs
und wie in der Vergangenheit schon üblich, berichte ich immer wieder aktuell und mit vielen Fotos über unsere Erlebnisse
und über die Eindrücke hier im sonnigen Süden.

Wer uns auf dieser Tour wieder begleiten möchte ist herzlichst dazu eingeladen.
Der Bericht ist, wie alle anderen Berichte auch, auf meiner Homepage zu finden. Einfach >>> HIER KLICKEN <<<

So, dann wünsche Gitte, Sunny und ich, euch viel Spaß an unseren Erlebnissen.

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0012.jpg

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0017.jpg

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0143.jpg

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0239.jpg

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0348.jpg

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0336.jpg

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unserer Homepage.



tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1067
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von tuppes » Do 25. Jan 2018, 18:50

Hallo Peter & Gitte (& Sunny natürlich!),
mir hätte etwas zum Jahresbeginn gefehlt, wenn Euer Bericht der Winterflucht nicht gekommen wäre. - Wie gewohnt: Tolle Fotos und gelungene, kurze Erläuterungen - prima! Das macht Lust auf mehr (Meer & Landschaft). Euer "Mondbomber" eröffnet uns Welten, die den meisten von uns wohl sonst verschlossen bleiben würden.
Ich finde es sehr interessant, wie unterschiedlich "unsere" Foristen reisen und was sie zu berichten wissen. Ich hoffe, dass das noch lange so bleiben wird.
Danke für für´s Mitnehmen!
Erhard (Tuppes)



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15185
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Lira » Fr 26. Jan 2018, 06:18

Hallo Winterflüchtler,

Sehr schöne Eindrücke und klasse Wetter - und eine Gegend, die ich nur zwei drei Wochen vor euch kennen- und schätzengelernt habe und die das Zeug hat, für mich zu einer Strand-Lieblingsregion in Spanien zu avancieren - Cabo de Gata und die Gegend um Castellon de la Plana. Der offizielle SP dort auf dem ihr wart, ist mir allerdings zu dicht gedrängt - da stünde man "offiziell" am wenige km nördlicher gelegenen eingezäunten Platz am Flugplatz für meinen Gusto besser, sofern man nicht nur - wie wir - auf der Durchreise ist und nur eine schnelle Nacht dort zubringt. Das Cabo de Gata hatte mich auch - als alter Vulkanfuzzi - sehr fasziniert, den CP dort haben wir uns nur von oben (Spaziergang vom Castell Ramon rüber) angeschaut - wie gesagt - war diesmal :evil: Heimweg und nur "Durchzugsgebiet". Danke für die herrlichen Impressionen. Seid ihr noch unterwegs? Dann wünsche ich euch (und uns??) noch eine wunderschöne Reise in den Frühling! Danke fürs Mitnehmen!

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 6433
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Tedela » Fr 26. Jan 2018, 08:39

Hallo ihr drei,

Das sind ja tolle Bilder und lassen einen wirklich etwas mit nehmen :) vielen Dank dafür und weiterhin eine tolle Zeit im Süden

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Germany
Nixus
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 183
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:12
Wohnmobil: Roller-Team 225P
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Nixus » Fr 26. Jan 2018, 20:54

Hallo und guten Abend zusammen,
ich möchte mich schon gleich bei euch für das Interesse bedanken und freue mich sehr über eure freundlichen Kommentare.

@ Tuppes,
vielen Dank für die Lorbeeren und für die netten Zeilen. Es ist in der Tat so wie Du es beschreibst, und das merken wir auf unseren Reisen immer wieder. Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie man eine Reise gestalten kann, man muss nur selbst Spaß daran haben :cool1

@capt krabbe,
na klar mag Sunny auch Bananen, aber wenn sie die jetzt auch noch im Schlaf verdrücken würde, ginge das doch entschieden zu weit ;-) Sie mag Obst und Gemüse eigentlich recht gern und bekommt immer irgendwelche Stückchen davon ab.

@Lira,
wir sind seit dem 29.12. hier auf dem Platz in Las Negras, wenn man von einander gewußt hätte, hätte man sich ja vielleicht sogar treffen können. Die Landschaft und auch das Klima ist hier unten wirklich traumhaft und es sind auch nicht allzuviele Winterflüchtlinge anzutreffen.
Was Du über Castellon de la Plana geschrieben hast ist völlig richtig, der Platz ist recht eng und gut besucht. Für uns war es wichtig, dass wir ohne großes Rangieren mit unserem Gespann parken konnten und dass wir am Morgen in einem ganz bestimmtet Cafè unseren geliebten Blätterteigzopf kaufen konnten. Unter diesen Voraussetzungen lag der Platz beim Planetarium einfach günstiger für uns.
Wenn uns nichts dazwischen kommt, sind wir noch bis in den April hinein hier unten unterwegs.

@ Teleda,
vielen Dank für die netten Reisewünsche.



Germany
Biggi & Reinhard
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 19781
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Biggi & Reinhard » Sa 27. Jan 2018, 10:07

Hallo ihr drei,
Danke fürs Mitnehmen den schönen Bilder und den Tollen Reisebericht :dau3

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



rittersmann
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2450
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:43
Wohnmobil: Hymer ML-T 580
Wohnort: nordöstliches Rhein-Main-Gebiet
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von rittersmann » Sa 27. Jan 2018, 18:36

Grandiose Bilder und ein toller Bericht. Danke fürs Zeigen.

Tja, es lohnt sich, im Winter hierher zu fahren. Das Wetter ist . im Vergleich mit zu Hause - einfach grandios.

LG aus derzeit Roquetas :D



gitte
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 11017
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 20:00
Wohnort: BaWü
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von gitte » Sa 27. Jan 2018, 20:04

Jetzt hab ich es auch mal geschafft in eure HP rein zu schauen. Wirklich beeindruckende Fotos, klasse gemacht. Danke für`s zeigen. :dau3



Germany
Nixus
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 183
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:12
Wohnmobil: Roller-Team 225P
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Nixus » So 4. Feb 2018, 16:27

Olla, oder Buenos Dias,
vielen Danke für euer Interesse, darüber freuen wir uns.
Da will ich auch gleich die Gelegenheit nutzen und euch mitteilen, dass ich heute wieder einmal den Bericht um neue Fotos und Texte erweitert habe.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:
http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0669.jpg

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0731.jpg

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0506.jpg

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0519.jpg

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-0688.jpg

Weiterhin viel Spaß und hoffentlich auch für euch bald etwas mehr Sonnenschein.



Germany
Harald
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 70
Registriert: Sa 28. Mär 2009, 18:05
Wohnmobil: HYMER Tramp 704 SL
Campingart: Wohnmobil

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Harald » So 4. Feb 2018, 17:35

Hola ihr Drei,
sehr schöner Reisebericht. Vielen Dank dafür. Und schön auch für unsere Planung ab kommenden Samstag. Dann können wir endlich los, und möchten auch wieder das Gebiet Cabo de Gata aufsuchen. Was uns noch interessieren würde: ist die Strecke zu den "Edelsteinen" auch mit einem Motorroller zu schaffen, und hat der Campingplatz La Caleta z.Zt. noch freie Plätze?

Euch Dreien weiterhin eine schöne und erlebnisreiche Zeit

Grüße aus dem winterlichen Rheinland
Harald



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Spanien“