Winterflucht 2018

Germany
Nixus
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 183
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:12
Wohnmobil: Roller-Team 225P
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Nixus » So 4. Feb 2018, 17:49

Hallo Harald,
danke für deine Nachricht. Der CP La Caleta hat noch sehr viele freie Parcellen, allerdings sind sie größtenteils mit Schattennetzen überdacht. Auswahl ist aber genug vorhanden. Kennst Du den Platz und die Begebenheiten vor Ort?
Der Weg zum Krater ist, bis auf 1-2 Kilometer Schotterstrecke, unproblematisch. Ab einem bestimmten Punkt muss man dann sowieso klettern, aber das sollte für einen Rheinländer auch kein Problem sein ;-)
Den Weg kann ich Dir auf der Landkarte zeigen.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Germany
Harald
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 70
Registriert: Sa 28. Mär 2009, 18:05
Wohnmobil: HYMER Tramp 704 SL
Campingart: Wohnmobil

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Harald » So 4. Feb 2018, 18:16

Nixus hat geschrieben:Hallo Harald,
danke für deine Nachricht. Der CP La Caleta hat noch sehr viele freie Parcellen, allerdings sind sie größtenteils mit Schattennetzen überdacht. Auswahl ist aber genug vorhanden. Kennst Du den Platz und die Begebenheiten vor Ort?
Der Weg zum Krater ist, bis auf 1-2 Kilometer Schotterstrecke, unproblematisch. Ab einem bestimmten Punkt muss man dann sowieso klettern, aber das sollte für einen Rheinländer auch kein Problem sein ;-)
Den Weg kann ich Dir auf der Landkarte zeigen.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png
Hallo Peter,
lieben Dank für die schnelle Antwort. Tja, dann ist es wohl gut möglich, dass wir den Platz anfahren werden. Wird allerdings noch bis ca. 15-16.02. dauern. Wir möchten langsam "runter tingeln". Den Platz kennen wir nicht. Letzten Februar waren wir auf dem Stellplatz "Camper Park" (liegt vor San José) und haben von dort aus Ausflüge mit dem Motorroller unternommen. Ich denke vom Campingplatz sind die von euch beschriebenen Orte/Ziele aber schneller/besser aus zu erreichen.

Wie lange bleibt ihr denn noch?

Grüße
Harald



Germany
Nixus
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 183
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:12
Wohnmobil: Roller-Team 225P
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Nixus » So 4. Feb 2018, 18:38

Das ging ja schnell Harald.
Hier gibt es noch viel anzusehen und es gefällt uns gut, deshalb wissen wir noch nicht wie lange wir noch bleiben, aber es könnte sein, dass wir in 14 Tagen noch immer hier sind.
Der CP hat jetzt in der Winterzeit nur einen abgespeckten Service. Der Laden ist nur an Werktagen von 9-11 Uhr geöffnet. Restaurant und Pool sind geschlossen. Normalpreis liegt bei 19 Euro. Ab 10 Tage 15 und ab 30 Tage 12 Euro + 35Cent pro Kw Strom. Der nächste Ort ist etwa 1 km entfernt, hat auch einen kostenlosen Stellplatz ohne allem. Nächster Einkaufsmarkt ist in Campohermosa, ca. 20 km. Die Zufahrt zum Platz ist abenteuerlich (ca. 500m), aber ohne Probleme zu fahren.
Ich hoffe, die Angaben helfen Dir ein bisschen.
Gruß Peter

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Germany
Harald
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 70
Registriert: Sa 28. Mär 2009, 18:05
Wohnmobil: HYMER Tramp 704 SL
Campingart: Wohnmobil

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Harald » So 4. Feb 2018, 18:54

Nixus hat geschrieben:Das ging ja schnell Harald.
Hier gibt es noch viel anzusehen und es gefällt uns gut, deshalb wissen wir noch nicht wie lange wir noch bleiben, aber es könnte sein, dass wir in 14 Tagen noch immer hier sind.
Der CP hat jetzt in der Winterzeit nur einen abgespeckten Service. Der Laden ist nur an Werktagen von 9-11 Uhr geöffnet. Restaurant und Pool sind geschlossen. Normalpreis liegt bei 19 Euro. Ab 10 Tage 15 und ab 30 Tage 12 Euro + 35Cent pro Kw Strom. Der nächste Ort ist etwa 1 km entfernt, hat auch einen kostenlosen Stellplatz ohne allem. Nächster Einkaufsmarkt ist in Campohermosa, ca. 20 km. Die Zufahrt zum Platz ist abenteuerlich (ca. 500m), aber ohne Probleme zu fahren.
Ich hoffe, die Angaben helfen Dir ein bisschen.
Gruß Peter

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png
Na, langsamer bist du Peter aber auch nicht :D

Das hört sich ja, bis auf die "Zufahrt" recht gut an. Besteht die Gefahr des aufsetzens mit dem WOMO. Unser HYMER Tramp 704 SL hat über 2 Meter Achsüberstand, und auch noch ein von HYMER oder FIAT schlecht und niedrig montiertes Abgasrohr (habe ich schon ca. 5 cm abflexen lassen).
Die anderen Entfernungen sind ja entweder fußläufig oder mit dem Roller gut zu erreichen.
Da wir sehr gerne wandern, sind wir doch bestimmt dort gut aufgehoben (habe ich euren Bericht entnommen).

Vielleicht klappt ja ein freundliches Treffen vor Ort (Nummerschild: AC-CH xxx)

Grüße und nochmals DANKE für die Informationen

Harald



Germany
Nixus
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 183
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:12
Wohnmobil: Roller-Team 225P
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Nixus » So 4. Feb 2018, 19:20

Nein, aufsetzen solltet ihr nicht. Am Beginn der Zufahrt fehlt auf 30m der Asphalt und im weiteren Verlauf geht die schmale Straße einen Berg hoch. An einer Seite geht es dann ungeschützt steil zum Meer hinunter. Nach 2 Kehren kann man dann schon den Platz sehen.
Selbst mit unserem 12m Gespann war es unproblematisch, aber durch die Höhe und die freie Sicht nach unten sah es schon toll aus. Bei Youtube gibt es ein Video von der Zufahrt zum CP.
Guckst Du hier:

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Germany
Harald
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 70
Registriert: Sa 28. Mär 2009, 18:05
Wohnmobil: HYMER Tramp 704 SL
Campingart: Wohnmobil

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Harald » Di 6. Feb 2018, 19:49

Nixus hat geschrieben:Nein, aufsetzen solltet ihr nicht. Am Beginn der Zufahrt fehlt auf 30m der Asphalt und im weiteren Verlauf geht die schmale Straße einen Berg hoch. An einer Seite geht es dann ungeschützt steil zum Meer hinunter. Nach 2 Kehren kann man dann schon den Platz sehen.
Selbst mit unserem 12m Gespann war es unproblematisch, aber durch die Höhe und die freie Sicht nach unten sah es schon toll aus. Bei Youtube gibt es ein Video von der Zufahrt zum CP.
Guckst Du hier:

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png
okay, danke für die Info. Das Video zeige ich jetzt aber nicht meine Allerliebste 8-)

Grüße
Harald



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15261
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Lira » Di 6. Feb 2018, 19:59

Na sowas. Was ist denn an dem Video "schlimm"?
Lass die Frau mal fahren - dann wird's schon :lol:



France
schnuess
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1071
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:44
Wohnmobil: PhoeniX Midi-Alkoven 7400
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Westerwald
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von schnuess » Mi 7. Feb 2018, 07:07

Danke für den schönen Reisebericht und die vielen schönen Hundebilder!


Viel Spaß noch im Frühling!

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Germany
Harald
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 70
Registriert: Sa 28. Mär 2009, 18:05
Wohnmobil: HYMER Tramp 704 SL
Campingart: Wohnmobil

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Harald » Mi 7. Feb 2018, 15:48

Lira hat geschrieben:Na sowas. Was ist denn an dem Video "schlimm"?
Lass die Frau mal fahren - dann wird's schon :lol:
Lira,
okay dann schauen wir mal ;)

Grüße
Harald



Germany
Nixus
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 183
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:12
Wohnmobil: Roller-Team 225P
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2018

Beitrag von Nixus » So 25. Feb 2018, 00:09

Hallo und guten Abend zusammen,
als erstes möchte ich mich bei euch für das große Interesse an unserer Reise und dem Bericht bedanken.
Zweitens möchte ich euch auch darüber informieren, dass ich nun eine zweite Seite angehängt habe und darauf die nächsten Etappen weiterführen werde.

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-1252.JPG

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-1281.JPG

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-1390.JPG

http://www.peterseibt.de/Winterflucht/2 ... t-1419.JPG

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß und eine nette Unterhaltung mit unseren Bildern und Kommentaren.

@ Harald
bist Du noch unterwegs oder hast Du inzwischen schon eine andere Richtung eingeschlagen?



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Spanien“