Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1092
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von tuppes » Sa 31. Mär 2018, 17:36

Ultimative Kühlschrankinnenbeleuchtung

Wer kennt es nicht: der Stromverbrauch im Wohnmobil steigt ständig, zumal immer mehr elektrische Geräte wie Laptop, Kaffeeautomat, Tablet, DVD-Player etc. hinzukommen. Da reicht es nicht, die vorhandene Beleuchtung auf LED umzustellen, um langfristig länger mit der zur Verfügung stehenden Batteriekapazität auszukommen.
Aufrüstung durch Solarpanels, Brennstoffzelle oder LiFePO4 mögen zwar einerseits nützlich sein, beanspruchen andererseits aber auch gehörig den Geldbeutel.
Manchmal sind es aber gerade die einfachen Erfindungen, die uns Wohnmobilisten das Leben einfacher machen können und gar nicht viel kosten müssen. Die von mir „erfundene“ Lösung: Ein Teelicht. Es ist ist a) kostengünstig und b) von Jedermann leicht zu installieren. Im Durchschnitt muss der Leuchtkörper ca. 3x täglich ausgetauscht werden (z.B. morgens vor dem Frühstück, wenn man die Butter aus dem Kühlschrank holt, mittags, wenn man das Bier kalt legt und abends, wenn man es wieder herausholt). Man braucht sich auch keine Gedanken mehr zu machen, ob sich das Licht bei geschlossener Tür auch wirklich ausschaltet (bei der Überprüfung sollen angeblich schon einige User erfroren sein!) - nein, es bleibt einfach an! Positiver Nebeneffekt: Nie wieder vereiste Kühlrippen – das regelmäßig notwendige Abtauen gehört der Vergangenheit an. Ihr werdet sehen: auch die Butter lässt sich zukünftig leichter streichen. Versuche jenseits des Kanals ergaben, dass die Briten nunmehr endlich ein Bier erhalten, dessen Trinktemperatur ihnen angenehm ist. - Ihr seht also: eigentlich hat meine „Erfindung“ nur Vorteile. Leider habe ich die Prüfung beim deutschen Patentamt noch nicht durchführen lassen können, da wegen Ostern (01.04.2018) das Amt geschlossen ist. Somit kann ich auch keinerlei Haftung übernehmen, falls sich doch irgendein Nachteil im Laufe der Zeit einschleichen sollte. Also nur zur Vorsicht und zu meiner Absicherung: NICHT NACHMACHEN!
Ich bin jedoch von meiner Idee dermaßen überzeugt, dass ich sie Euch allen bereits heute, am 1.4.2018 mitteilen wollte und gehe davon aus, dass mir niemand die Patentrechte streitig machen wird.
Eine schöne, neue Campingsaison 2018 – und immer genug Licht im Kühlschrank
wünscht
Erhard (Tuppes)



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3735
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von schienbein » Sa 31. Mär 2018, 18:04

Mein lieber tuppes ... bin total und aufs tiefste beeindruckt ob solch eines genialen Einfallsreichtums :!:
... dafür gebührt dir wirklich eine grosse Auszeichnung ... ich denke mindestens in Form eines grossen Ordens, den du stets auf grossen und kleinen Womo Reisen tragen solltest, damit auf Anhieb jeder deine Genialität erkennen kann.

Meinen grossen Dank dafür ... für mich bist du ein 'Scharnier' , ääh 'djenie' ;) ... Danke nochmals ... Danke Danke Danke

Du bist für mich die größte (Kühlschrank)LEUCHTE
der Nation !
;)



arno
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 565
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:49
Wohnmobil: Laika X696R
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von arno » Sa 31. Mär 2018, 18:18

http://up.picr.de/32262038vc.jpg
Hab's ausprobiert ,funktioniert,morgen früh nachgugge,ob's Lichtle noch da iss.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1092
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von tuppes » Sa 31. Mär 2018, 18:26

Sorry Leute. Ich kämpfe gerade mit der Technik. Bin in Colmar und muss zwecks Wifi erst zur Rezeption laufen ... und gerade hat der Regen wieder aufgehört. Daher zeitlich verzögert ein Bild, damit jeder meine Idee besser nachvollziehen / verstehen kann:

https://abload.de/img/dsc017265dsuj.jpg

Viel Spaß beim Nachbauen (klappt auch, wenn man von Elektrotechnik keine Ahnung hat ... ;) )
Gruß aus dem Elsass.
Erhard (Tuppes)



arno
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 565
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:49
Wohnmobil: Laika X696R
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von arno » Sa 31. Mär 2018, 18:32

Ich hab ein größeres Teelicht genommen,ist heller und gemütlicher :o6 :o6 :o6

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3735
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von schienbein » Sa 31. Mär 2018, 18:36

:lach1 tuppes ... bin immer noch total beeindruckt :!: :!: :!:
... nochmals Danke Danke Danke :pray :pray :pray
Wie gut, daß du es nicht am 1. April eingestellt hast ... hätten dann viele für 'nen Aprilscherz gehalten !



China
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4491
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von jion » Sa 31. Mär 2018, 18:59

Ich finde, so eine Teelicht Kühlschrankbeleuchtug verleiht dem Kühlschrank auch eine gewisse Gemütlichlichkeit. Tolle Idee

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



SuperDuty
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4170
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: MYK-onos
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von SuperDuty » So 1. Apr 2018, 01:56

Und dann noch ein Räucherstäbchen daneben - Ommmmmmmm :pray



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3912
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von janoschpaul » So 1. Apr 2018, 08:44

Erhard, vielleicht kannst Du noch irgendeinen Link einstellen, wo man diese Wahnsinnserfindung bestellen kann. Die Vorteile sind ja schon gravierend !



tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1092
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Ultimative Kühlschrankbeleuchtung

Beitrag von tuppes » So 1. Apr 2018, 15:17

Liebe Edith (und evtl. weitere Interessenten),
einen Link möchte ich noch nicht setzen, da der Patentantrag noch läuft und ich vorher bei meinem Arbeitgeber (öffentlicher Dienst) eine Genehmigung (Nebenverdienst) einholen muss.
Zudem möchte ich den Mitgliedern der Mobilen Freiheit ggf. einen Forenrabatt einräumen, damit auch dem/der Letzten zum 1.4. ein Licht aufgehen mag.
LG
Erhard (Tuppes)

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Antworten

Zurück zu „Unsere Spaßecke“