Nun auch ein Camper

Neue Mitgleider stellen sich hier vor
Forumsregeln
Dein Reisemobiel stellst du hier vor:
Reisemobilvorstellung

Deinen Wohnwagen stellst du hier vor:
Wohnwagenvorstellung

Dein Campingzelt stellst du hier vor:
Zeltvorstellung
Germany
det-happy
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: Di 26. Apr 2011, 22:39
Wohnmobil: ohne
Campingart: Zelt
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Nun auch ein Camper

Beitrag von det-happy » Sa 18. Aug 2018, 22:21

:Ich bin zwar seit 2011 hier angemeldet, aber hab hier noch nicht viel von mir gegeben :roll:

Wer bin ich:
Olli, BJ 1980 und Papa von 2 Kids. Ich kenne @motte schon seit zig Jahren und unser Admin war etliche Jahre quasi ein Nachbar von uns. Sprichb Wir kommen aus Castrop-Rauxel :)

Wir sind aber erst seit diesen Sommer wahre Camper.


Es begann 2006 mit den Mobile Home in Südfrankreich, damals ohne Kinder, aber mit @motte.
2009 dann mit 1.Kind und Schwägerin, wieder gleicher Platz und Mobile Home. 2011 und 2012 und 2014 dann mit den Schwiegereltern und mittlerweile 2 Kids im größeren Mobile Home, gleicher Platz. Immer schön im Frühling oder Herbst, Nebensaison
2016 war unsere große dann in der Schule, wir hatten ein halbes Jahr lang renoviert, wir wollten wieder auf den Platz. Nun aber Hauptsaison, der günstige Anbieter war Venue Holiday mit einen großen Zelt, festen Betten und Gasherd, Kühlschrank etc.
2018 gab es dann mal in NRW Pfingstferien, und für 185€ für eine Woche für einen fest aufgebautes Zelt mit Holzdielen Boden, Elektro Herd und Kühlschrank kann man nichts sagen.

Aber nun hatten wir schon die Erfahrung mit den "nachts zum Toiletten Häuschen laufen" und "bloß nicht zu viel Geschirr benutzen weil wir gleich spülen gehen müssen", und da auch die Mietzelte in der Hauptsaison auf dem gleichen Platz 1500€ die Woche kosten haben wir uns gesagt: Es reicht.

Wohnwagen können wir uns nicht leisten und mit einem 1,2l Benziner mit 105 PS auch kaum ziehen, ein Falti wäre super aber auch zu teuer und so haben wir uns für das einfache Zelt entschieden. Einmal Grundausstattung besorgen und dann ist mal sehr flexibel und kann auch mal ein verlängertes WE nutzen.[

Ergo einmal nach Obelink gefahren, Zelt, Sonnenzelt, Gaskocher und Co gekauft und Campen gefahren. Der erste Aufbau klappte ohne Katastrophen und Ehestreit und zum Schluss hat auch alles wieder ins Auto gepasst :P

ext/dmzx/imageupload/files/85318eab607f ... 43d143.jpg



motte
Supporter
Supporter
Beiträge: 191
Registriert: So 9. Aug 2009, 19:58
Wohnmobil: mobilhomecamper ;)
Wohnort: Lüdinghausen
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun auch ein Camper

Beitrag von motte » Sa 18. Aug 2018, 22:31

na herzlich willkommen wa?

Wir habern ja auch noch mit dem Erwerb eines Zeltes, quasie back 2 the roots .... wir werden sehen

Schön jedenfalls mal wieder was von dir zu lesen ... @det-happy



Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 6505
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Nun auch ein Camper

Beitrag von Tedela » So 19. Aug 2018, 08:02

Auch wir wünschen euch mit eurem Zelt viel Spaß und tolle Urlaube. Ja ........wir haben auch mal mit einem Zelt angefangen. Hatte auch seinen Reiz 😃



Spain
andalusa
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3629
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 14:34
Wohnmobil: Frankia - I 740 GD-H
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun auch ein Camper

Beitrag von andalusa » So 19. Aug 2018, 10:17

Hallo det-happy

ja, ich denke zum Camping sind hier ganz viele durch das Zelt gekommen, wir auch.

Allzeit viel Spaß wünsche ich euch



Germany
Biggi & Reinhard
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 19990
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Nun auch ein Camper

Beitrag von Biggi & Reinhard » So 19. Aug 2018, 10:19

Auch wir wünschen dir viel Spaß mit euren Zelt und schöne Tage
und ein Herzlich :willcom1 im Forum ;)



France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 5414
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun auch ein Camper

Beitrag von Cruiser » So 19. Aug 2018, 10:38

sieht doch toll aus, euer Zelt...



France
Cruiserline
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5085
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 44581 Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun auch ein Camper

Beitrag von Cruiserline » So 19. Aug 2018, 10:40

Hallöchen Olli
Na das ist ja schön das Ihr jetzt auch richtige Camper seid, egal ob mit Zelt, Wohnwagen, oder Wohnmobil, hier sind alle herzlich willkommen.
Haben uns schon lange nicht mehr gesehen, um so mehr freut es mich, dass ich jetzt hier von Dir lese. Schönes Zelt habt Ihr Euch gekauft, da habt Ihr alle Platz satt drin. Liebe Grüße an die Familie.



China
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4491
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun auch ein Camper

Beitrag von jion » So 19. Aug 2018, 11:09

Hallo und herzlich willkommen, schön das ihr das Camperleben künftig genießen werdet. Habt ganz viel Spaß hier und natürlich auch auf den Plätzen.



Germany
Tommy03
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 09:48
Wohnmobil: Nur auf dem Papier
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nun auch ein Camper

Beitrag von Tommy03 » So 19. Aug 2018, 11:10

Auch wir wünschen euch viel Freude und schöne und entspannende Urlaube :!:

Urlaub im Zelt erlebt zurzeit eine echte Renaissance und entwickelt sich wohl zu einem neuen Trend.

Ich kann mich Beate nur anschliessen, die heutige und teils strikte Trennung der einzelnen Urlaubsarten, finde ich „merkwürdig“. :?
Im Prinzip geht es nur um ein Thema nämlich Camping



Germany
det-happy
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: Di 26. Apr 2011, 22:39
Wohnmobil: ohne
Campingart: Zelt
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Nun auch ein Camper

Beitrag von det-happy » So 19. Aug 2018, 23:08

Danke für eure Begrüßungen.
Für uns war das Zelt die einzige Bezahlbare Lösung und da wir schon 2x im fest aufgebauten Mietzelt waren, war die Umstellung nicht ganz so schwer.
Zur Toilette rennen, spülen und Duschen müssen alle Camper, egal ob Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt ;)

Wir waren auch zum Glück nicht einzigen mit Zelt auf dem Platz. Es waren noch etliche andere mit Zelt vor Ort. Ein paar Kleinigkeiten kann man noch optimieren (Bodenmatte, Vorzelt Matte, Normaler Besen statt Handfeger) aber im großen Und ganzen hat das Super geklappt. Nur unser 12 Jahre altes Luftbett ist nach 3 Tagen kaputt gegangen. Ich hab eine Nacht im Auto geschlafen und dann gab es ein neues Bett


Die einzige Herausforderung war die Lade Kapazität meines Autos. Platz war noch, aber Zuladung war erreicht. Wenn wir noch Fahrräder mitnehmen wollen, werd ich die wohl auf meine Anhänger schnallen müssen



Antworten

Zurück zu „Das sind wir“