Venetien im Oktober 2018

janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4083
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Venetien im Oktober 2018

Beitrag von janoschpaul » So 2. Dez 2018, 17:01

Venetien ? Ist das nicht Teutonengrill, überfüllte Strände und in der Nebensaison alles verrammelt ?

Nein, Venetien ist auch Kultur, Schönheit und Natur pur. Man muss es nur finden. Wir waren lange nicht mehr in der Gegend, ist ja auch nicht sooo bekannt als Wohnmobiltraum.

Wir haben uns sehr wohlgefühlt, was sicher auch an der Reisezeit lag.
Wenn Ihr Lust habt, reist einfach mit.

Venetien im Oktober 2018



gitte
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 11290
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 20:00
Wohnort: BaWü
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Venetien im Oktober 2018

Beitrag von gitte » So 2. Dez 2018, 18:38

Danke Edith für deinen netten Reisebericht und die schönen Fotos, sehr nett gemacht. 👍👍

Ausserhalb von der Saison ist es natürlich viel ruhiger überall, auch mal schön. 



Germany
Biggi & Reinhard
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 20217
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Venetien im Oktober 2018

Beitrag von Biggi & Reinhard » So 2. Dez 2018, 18:45

Hallo Edith ,
Haste gut gemacht ,
Danke für die schönen Bilder und den netten Reisebericht  images/smilies/smilies_daumen.gif



France
schnuess
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1319
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:44
Wohnmobil: PhoeniX Midi-Alkoven 7400
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Westerwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Venetien im Oktober 2018

Beitrag von schnuess » So 2. Dez 2018, 19:02

Edith, die Schneebergbilder
😍 😍 😍

Danke für Deinen Bericht! Seeeehr schön :mrgreen:



Poland
Chinotto
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1095
Registriert: Do 27. Aug 2009, 21:21
Wohnmobil: Hymer B 578
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 89... Hauptstadt von Nebelland
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Venetien im Oktober 2018

Beitrag von Chinotto » So 2. Dez 2018, 20:25

Hallo Edith,
wieder ein wunderschöner Bericht mit traumhaften Bildern!  :dau3

Danke für´s Zeigen!   😘



Europa
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4525
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Venetien im Oktober 2018

Beitrag von jion » So 2. Dez 2018, 23:25

Einfach nur wieder schön. Es macht immer wieder Spaß, bei euch einzusteigen und mitzufahren.
Danke für dieses tollen Reisebericht.



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15688
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Venetien im Oktober 2018

Beitrag von Lira » Mo 3. Dez 2018, 07:29

Ich schließe mich den Vorschreibern an - ein herrlicher Reisebericht über eine wahrliche Bilderbuchreise. Hast wieder richtig schön gemacht, gaaaaanz großes Kompliment!! 
Paar Anmerkungen noch - die GG-Hochalpenstraße kostet ab 18h nurmehr die Hälfte der Maut, man kann zB unterhalb der Edelweiss-Spitze schlafen und am anderen Morgen in aller Seelenruhe über die Straße fahren, dabei die geöffneten Museen besuchen, was auch sehr interessant ist, zur Geschichte der Straße zB. 
Dann habt ihr ja wirklich ein paar Vorbeifahr-Flecken getilgt, ich lege euch noch einen ans Herz - im Friaul zB Cividale del Friuli, wo das Epizentrum des 1976er Bebens war. Aber es ist klar, man kann in so wenigen Tagen nicht alles abreissen - vor allem wenn man verabredet ist. Tolles Wetter war offenbar auch - aber naja, der Sommer hatte heuer ja nicht enden wollen...
Danke nochmal fürs Mitnehmen - und Zeigen, wie schön Italien sein kann, nicht immer nur Frankreich  8-)



Netherlands
Kerli
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 10751
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnmobil: Frankia I 730 BD
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: .....am Jadebusen
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Venetien im Oktober 2018

Beitrag von Kerli » Mo 3. Dez 2018, 07:47

Moin Edith,

toller informativer Reisebericht mit wunderschönen Fotos, echt klasse.

Vielen Dank für deine Mühe und den dafür nötigen Zeiteinsatz !
:cool1



Europa
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4801
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Venetien im Oktober 2018

Beitrag von Ulrike M. » Mo 3. Dez 2018, 08:57

Hallo Edith,

Danke wieder einmal für deinen schönen Reisebericht!
Ich würde ihn am liebsten gleich nachfahren, auch wenn ich da einiges selbst kenne. Nur das ,was ihr mit dem Rad macht, könnten wir, weil ohne Rad, nicht nachmachen.
Friaul liegt ja auch für uns fast vor der Haustüre, Venetien ist etwas weiter weg, aber uns dennoch recht bekannt. Überhaupt hat Italien abseits der Küsten auch viele, viele Reize.

Danke nochmals,
Uli



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4083
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Venetien im Oktober 2018

Beitrag von janoschpaul » Mo 3. Dez 2018, 10:40

Ich danke Euch sehr für die netten Kommentare.
Italien ist seit langem unsere zweite Heimat, klar, schnell zu erreichen, tolle, abwechslungsreiche Gegenden, viel Küste, eine Sprache die man versteht.
Wir lieben dieses Land und die Menschen, samt Ihrem Chaos und für uns oft nicht nachvollziehbaren politischen Ansichten. So ist es für einen Italiener wichtig, das Drama bei der Wahl zu haben, alles neu, alles anders. Nur so ist Berlusconi zu erklären.
Die jetzige Regierung ist da schon schwerer nachzuvollziehen.
Kultur und Küche sind ja sowieso ein Traum. Es gibt auch nach 50 Jahren noch viel zu entdecken in diesem tollen Land.

Wir drücken Italien die Daumen die momentanen Krisen (Neapel, Regen- und Schlammmassen, politische Situation, EU) zu meistern, mit Charme und hoffentlich einer guten Portion Hirn !  
Denn mit unseren zwei Reiseführern können wir noch viele, viele Jahre neues entdecken und alte Lieben wieder besuchen.
 



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Italien“