Rumänien

Antworten
Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 643
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Tief im Westen
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Rumänien

Beitrag von GO207 » Fr 15. Feb 2019, 11:00

Hallo,
im Juni 2019 beabsichtige ich eine Rundreise durch Rumänien zu starten.
Bei der Vorbereitung bin ich auf den Pass "Transfargarasan" gestossen. Es soll sich
um eine der schönsten Bergstraßen weltweit handeln.
Mein Fahrzeug ist 8 m lang, 3,55 m hoch und wiegt 6 to.
Ist von Euch schon jemand diesen Pass gefahren und gibt es Höhenbeschränkungen, die eine
Durchfahrt mit meinem WoMo nicht zulassen?

Außerdem wäre ich an Tipps für Stellplätze sowie weitere besondere Ausflugsziele sehr interessiert.
 
Ich hoffe auf eine Vielzahl von Antworten und bedanke mich im Voraus.
Gruß
Horst



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1193
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Rumänien

Beitrag von tuppes » Fr 15. Feb 2019, 11:23

Hallo Horst,
im www. konnte ich finden: Im Juni noch geschlossen! Erst ab Juli geöffnet. ( https://muntii-fagaras.ro/en/transfagarasan )
Höhenbeschränkung: 3,6m ( https://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/ ... hp?t=66961 )
Über persönliche Erfahrungen verfüge ich leider nicht, sorry.
Erhard (Tuppes)



Europa
cmbn
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 214
Registriert: Di 28. Feb 2012, 14:49
Wohnmobil: Allrad
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Holledau
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Rumänien

Beitrag von cmbn » Fr 15. Feb 2019, 11:28

Wollten wir auch befahren, doch es gibt eine Höhenbegrenzung von 3,60 im Tunnel.
http://www.dailybusiness.ro/imgs/upload ... fbb392.jpg.

​​​Ganz ohne Höhenbegrenzung  der Transalpinapass.
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Transalpina_(DN67C)



Germany
nordlandfan
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2562
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:30
Wohnmobil: Kasten 4x4
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Ostalb
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Rumänien

Beitrag von nordlandfan » Fr 15. Feb 2019, 22:55

Hallo Horst, 

Rumänien kenne ich recht gut (bin auch die Transfagarasan, Transalpina 2009 noch ungeteert und vergangenens Jahr sogar die Vulcan-Pass-Piste gefahren), meine Schmerzgrenze an Strassen ist jedoch eine ganz andere (da Allrad-Kasten).
Warum nicht beide Bergpässe fahren , einen runter den anderen rauf ? 
Danach nochmals das Prahova-Tal runter und östlich dem Karpatenbogen bei Intorsura Buzaului bei den Schlammvulkanen wieder hoch.
Es gibt dort vielfältige Natur und Kultur.
Was ist denn dein Plan ? 

Grüße, Heinz          

http://romaniatourism.com/

 



Germany
Herr B.
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1317
Registriert: Di 14. Okt 2008, 13:22
Wohnmobil: Hymer B544
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rumänien

Beitrag von Herr B. » Sa 16. Feb 2019, 09:27

Hallo Horst,

bereits 1975 habe ich die im Sept. 1974 eröffnete Strasse befahren. Mit Trabi und Anhänger! Damals noch Schotter - heute geteert. Es war für uns, die wir nicht in die Alpen fahren durften, das erste Mal Hochgebirge. Phantastische Aussichten und Gegend.

Lese gerade:
Auf einer Höhe von 2042m unterquert sie (die Strasse) den 2398m hohen Paltinu, einen Berg der Karpaten. Der Tunnel ist 887m lang, mit sechs Meter breiter Fahrbahn und ein Meter breitem Gehweg, dabei viereinhalb Meter hoch. Der sogenannte Balea-Tunnel ist der höchstgelegene und auch längste Tunnel in Rumänien.

Sollte also für Dein 8m Mobil kein Problem sein.



Germany
nordlandfan
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2562
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:30
Wohnmobil: Kasten 4x4
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Ostalb
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Rumänien

Beitrag von nordlandfan » Sa 16. Feb 2019, 09:44

Hallo Rainer, 

meine damalige Freundin meinte gerade, dass sie in jenem Jahr die alpine Strasse auch südwärts befuhr (mit einem Opel Kadett) und es wegen heftigen Gewittern noch unseren viel späteren Islandfahrten (mit Furten u. Ä. ) ähnelte. Euch gesehen zu haben, kann sie sich aber leider nicht mehr erinnern. :lol:  
Transfagarasana 2009.jpg

Drum bun!

Heinz  
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 643
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Tief im Westen
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Rumänien

Beitrag von GO207 » Sa 16. Feb 2019, 10:36

Hallo,
zunächst euch allen, die mir bislang diese wertvollen Informationen zur Verfügung gestellt haben,
meinen herzlichen Dank.
@R@iner. Du schreibst von einer Höhenangabe 4 m, die Kollegen Conny und Erhard weisen mit Bild
auf eine Höhe von 3,60 m hin.
Welche Quellen hast du angezapft?
Der Vorschlag von Heinz erscheint mir auch sehr interessant. Danke!
Gruß
Horst



Germany
Herr B.
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1317
Registriert: Di 14. Okt 2008, 13:22
Wohnmobil: Hymer B544
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rumänien

Beitrag von Herr B. » Sa 16. Feb 2019, 17:27

Wiki : Höhe 4,5m
Hier ein Link:
http://www.google.com/search?client=fir ... lea-Tunnel
 



Germany
Herr B.
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1317
Registriert: Di 14. Okt 2008, 13:22
Wohnmobil: Hymer B544
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rumänien

Beitrag von Herr B. » Sa 16. Feb 2019, 18:11

Hier ein Bild der Tunneleinfahrt mit meinen Kindern. Damals noch nicht befestigte Strasse, dunkel und es trofte von oben. Gegenverkehr war Horror!

Tunneleinfahrt.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 643
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Tief im Westen
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Rumänien

Beitrag von GO207 » Mo 18. Feb 2019, 09:48

Hallo R@iner,

danke für deinen Quellennachweis. Zwei unterschiedliche Angaben.
Also: Probieren geht über studieren. Im Sommer wissen wir mehr..........
Gruß
Horst



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Balkan/Südosteuropa“