Reparatur des Wasserhahnes für die Spüle

Alles was man am Wohnmobil mal reparieren muss
Germany
camper2509
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 581
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 11:17
Wohnmobil: seit 05.12 Knaus Sun Ti 600UF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Trais-Horloff
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reparatur des Wasserhahnes für die Spüle

Beitrag von camper2509 » Mi 20. Feb 2019, 10:00

moin,

auch ich hatte das Problem das mein Wasser nicht mehr aus dem Auslaufhahn in der Küche lief aber im Bad! Ich dachte gleich an den Mikroschalter und ver suchte diesen über Internet zu bestellen. Als dieser dann kam hab ich den gleich versucht einzubauen. Gasagt getan doch leider lief alles falsch rum. Der Mikroschalter war ein Schließer und kein Öffner und ich achtete nicht darauf. Also alles neu bestellt und dann umgebaut. Meine Wasseramatur hatte ich zuvor schon aus dem Spühlbecken verbannt gehabt und auf die Anrichte eingebaut.

https://www.womoontour.de/basteln-und-r ... hnwechsel/

und jetzt noch wie ich den Mikroschalter wechselte:

https://www.womoontour.de/basteln-und-r ... seramatur/

Alles was ich an meinem Wohnmobil repariere, erweitere, bastele verewige ich auf unserer HP



Denmark
Havoerred
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 419
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 17:07
Wohnmobil: Knaus SKY 700 I Plus LEG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Reparatur des Wasserhahnes für die Spüle

Beitrag von Havoerred » Di 12. Mär 2019, 21:35

Hallo zusammen,

hier noch ein kurzer Nachtrag zu dem Thema Wasserhahn und Microschalter,

Nachdem ich unseren Wasserhahn repariert hatte, habe ich mich hingesetzt und die Firma Reich, als Hersteller und Vertreiber des Wasserhahnes angeschrieben und diese auf die fehlerhafte Kabelverlegung innerhalb der Armatur, mit freundlichen Worten und mit meinen  dem Schreiben beigefügten Reparaturfotos,  aufmerksam gemacht.

Kurz darauf erhielt ich schon ein Schreiben vom QM der Firma, dass man mein Schreiben erhalten hat und meine dargestellten Hinweise sehr ernst nehmen würde und dieses in die Produktionsabteilung weitergegeben hat um diese Fehlerquelle zum versiegen zu bringen. 

Heute erhielt ich darüber hinaus von der Firma noch ein Päckchen, dessen Inhalt zwei verkabelte Microschalter, sowie zwei komplette Innenleben der beanstandeten Armatur waren.

Somit habe ich jetzt vorläufig erst mal genügend Ersatzteile, die jetzt in den Knauser wandern, in der Hoffnung, dass die von mir reparierte Armatur jetzt doch erst mal dauerhaft hält.

Jetzt hoffe ich nur, dass die Firma Reich, tatsächlich die entsprechende Vorkehrungen trifft um ihre Armaturen zu verbessern.



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Baumarkt“