Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

für alles, was woanders nicht rein passt
Europa
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4950
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Ulrike M. » Do 14. Mär 2019, 11:47

Hallo,

In einem anderen Forum wird gerade heftig darüber diskutiert: Schlafen eure Partner oder Partnerinnen während der Fahrt im Bett, geht jemand zum Kühlschrank, wird Kaffee oder Tee während der Fahrt gekocht, geht man aufs WC?
Ausgangspunkt der Diskussion war folgender Zeitungsbericht: https://www.nrz.de/staedte/emmerich-ree ... 17425.html

Ich bin wirklich neugierig, wie das bei euch so ist.

Beste Grüße,
Uli



Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 6617
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Tedela » Do 14. Mär 2019, 12:05

Hallo Uli,

Also im Bett liegt keiner von uns....... viel zu gefährlich 😳 auf Toilette gehe ich ab und an mal, aber nur wenn wir im Stau stehen. Ansonsten fahren wir raus.

Kaffee kochen 😳😳😳😳😳 Gas haben wir während der Fahrt abgestellt, von daher geht das schon einmal nicht. Und bevor jetzt jemand sagt warum dreht ihr das Gas ab......habt ihr schon einmal eine Gasexplosion gesehen? Ich muss das nicht noch mal haben, vor allen unsere Jungs, die beide Feuerwehrmänner sind, raten davon ab. Bin da auch ein schisser, da wir schon einmal eine Explosion im Vorzelt erlebt haben. Wenn meine Papa mich damals nicht raus gezogen hätte, hätte ich lichterloh gebrannt. So hat er sich für mich geopfert und sein linker Arm hatte schwere Verbrennungen. Ich nur ein Schock und versenkte Haare......

Und bei allem anderen fahren wir auch raus, oder ich gehe schnell an den Kühlschrank wenn wir im Stau stehen......

Alles andere finde ich ehrlich gesagt unverantwortlich. Wenn etwas passiert macht sich der Fahrer, also der Partner, die Vorwürfe. Und das kann man gut umgehen wenn man vernünftig ist und sich die Zeit nimmt raus zu fahren. Wir haben doch dann alle Urlaub.........



Germany
gerwulf
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 194
Registriert: So 11. Jan 2009, 08:20
Wohnmobil: Carthago Chic T-plus 5.2
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Naheland
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von gerwulf » Do 14. Mär 2019, 12:22

Hallo,

das geht absolut gar nicht!!!

Das es verboten ist, weiß jeder. Doch viele ignorieren Verbote einfach - kann man jederzeit im Straßenverkehr sehen.
Ich halte es einfach für unverantwortlich.
Wir sind auf Tour und nicht auf der Flucht. Ergo bleibt Zeit genug, von der Rollbahn abzufahren und dann das zu erledigen, was gerade ansteht. Die "verlorene" Zeit steht in absolut keinem Verhältnis zum Risiko!!

Sonnige Zeiten
gerwulf



Germany
widder
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 238
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 13:04
Wohnmobil: ADRIA Coral S 660 SL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: nahe Zürich

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von widder » Do 14. Mär 2019, 13:02

Also ausser schlafen im Bett, geht nach meiner Ansicht alles. ;)



France
thomasd
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3489
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 20:18
Wohnmobil: Concorde Liner auf MAN TGL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hamburg-Süd
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von thomasd » Do 14. Mär 2019, 13:27

während der Fahrt geht meine Frau ins Bad, an den Kühlschrank, macht Espresso und Mittagsschläfchen!

Habe auch noch nicht gesehen, dass ein Reisebus alle 3 Minuten anhält, weil einer seiner 60 Fahrgäste auf Toilette geht.



France
Cruiserline
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5330
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 44581 Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Cruiserline » Do 14. Mär 2019, 13:38

Während der Fahrt im Bett schlafen, das gibt es nicht bei uns und ist außerdem auch verboten. Wir fahren zwischendurch auf einen Parkplatz, falls jemand zur Toilette muss. Es ist uns schon mal passiert, das wir im Stau standen, da musste Achim ziemlich nötig zur Toilette. Wir haben die Plätze gewechselt, so das ich langsam weiterfahren konnte und Achim sein Geschäft auf der Toilette erledigen konnte. Mir ist dann leider ein Mißgeschick passiert, das ich die Kupplung zu schnell kommen lassen habe und das Wohnmobil ruckelte, Dann hörte ich nur noch ein dumpfen Knall, als Achim in die Dusche gefallen ist. Zum Glück ist ihm nichts passiert, aber seitdem sehen wir immer zu, das wir früh genug einen Parkplatz, oder Randstreifen ansteuern. Während der Fahrt Kaffee, oder Essen kochen, gibt es nicht. Dafür habe ich bei längerer Fahrt, immer einen kleinen Snack vorbereitet, den man futtern kann. Der Rest wird nachgeholt, wenn wir am Zielort angekommen sind. 



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15723
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: Citroen Jumper - Bavaria Camp
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Lira » Do 14. Mär 2019, 14:14

Nun, wenn ein Reiseteilnehmer im Bett liegen und schlafen kann - spricht das eigentlich für den Fahrer  8-)
Im Ernst, wir hatten unsere Kinder niemals während der Fahrt im Bett schlafen lassen. Und als Erwachsener legt man sich auch nicht hin, während der andere fährt, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, das verbietet schon der gegenseitige Respekt, finde ich. Es soll doch nicht einer "arbeiten" und der andere schlafen. Die Aufgabe des Beifahrers ist doch auch, den Fahrer zu unterhalten, ihm zu trinken zu geben, die Strecke zu erläutern oder gemeinsam irgendwas zu besprechen. 
Mal kurz was zu trinken holen oder so - hab ich schon gemacht. Ja, ich habe im Stau auch schon Kaffee gekocht, früher.
Und - in meinem Job als Reiseleiterin im Bus ist es auch so, dass es zwar "illegal" ist, Bordservice während der Fahrt zu machen, aber durchaus üblich. Im Falle eines Unfalles mit Verletzungen bekommt man von der Berufsgenossenschaft sogar Verletztengeld :?  - und die Reisegäste erwarten es auch, dass man in jeglichem Gelände durch den Bus (auch Doppelstock) turnt, Frühstück, Essen, Trinken serviert.  


Das mit dem Gas ausmachen während der Fahrt - wie war das noch? Wenn man so eine Umschalteinrichtung hat, konnte man das anlassen? Als wir noch Gasheizung hatten und im Winter zum Skifahren sind, haben wir während der Fahrt auch die Heizung laufen lassen, anders wäre es ja nicht gegangen, bei -15 oder 20° wären uns die Kinder hinten ja während der Fahrt erfroren. Im Winter wenn ich jetzt fahre, mache ich die Dieselheizung auch an, sonst haut mir doch am Ende noch das Wasser ab während der Fahrt, das braucht doch auch keiner. Auf der Fähre mache ich selbstverständlich das Gas aus, ich denke, das machen die wenigsten und die allerwenigsten Fährlinien kontrollieren das!

Klar schlagen nach solchen Schlagzeilen die Wellen mal wieder hoch - aber am Ende des Jahres - hat sich wirklich keiner, auch nur ein klitzekleines Stückchen, anders verhalten als es gesetzlich vorgesehen ist? 
 



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3929
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von schienbein » Do 14. Mär 2019, 14:17

Auf der A3 bei Emmerich am Rhein ist aktuell am letzten WE ein holländisches Womo , bedingt durch einen Windstoß, ins Schleudern gekommen und umgekippt ... die Beifahrerin hatte sich im Alkoven aufgehalten und wurde rausgeschleudert !



Europa
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4950
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Ulrike M. » Do 14. Mär 2019, 14:26

Hallo,

@schienbein: Hast du nur die Überschrift gelesen? In meinem Ausgangsposting hatte ich doch genau diesen Fall als Link zu einer Zeitung gesetzt.

Beste Grüße,
Uli



Europa
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4567
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von jion » Do 14. Mär 2019, 14:34

Also Camping während der Fahrt sollte ein absolutes Tabu sein, ich denke mal alles andere wäre illegal, und mit Recht verboten. Bei uns gibt es so etwas nicht. Wir legen häufig Pausen ein, da wird dann ggfs alles erledigt.



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sonstiges“