Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

für alles, was woanders nicht rein passt
Germany
Biggi & Reinhard
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 20478
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Biggi & Reinhard » Fr 15. Mär 2019, 09:43

Hallo Günter ,
Das muss ich auch mal probieren, man lernt nie aus  :cool1



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4132
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von janoschpaul » Fr 15. Mär 2019, 09:50

guela hat geschrieben:
Fr 15. Mär 2019, 09:30
Ich habe einen Tempomat - da muß ich nicht anhalten während ich Kaffee koche oder das Klo benutze.
Aber keinen Sunti mehr, der findet den Weg auch alleine. 😂



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8136
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Heiko » Fr 15. Mär 2019, 13:12

Im Bett wird bei uns während der Fahrt nicht geschlafen.
Im Notfall schon mal das Klo benutzt - ich fühle mich dabei allerdings nicht so wohl.

Wenn man während der Fahrt merkt, dass man ein Fenster nicht ganz verschlossen hat, oder eine Schublade offen ist, dann stehen wir auch schon mal auf uns ändern das.

Allerdings nur, wenn man nicht gerade anhalten kann und es eine Strecke ist, die einem vormacht, das grad nichts passieren kann.

Aber passieren kann immer was. Muss halt jeder für sich selbst entscheiden.

Schlafen kann man natürlich auch mal ein bisschen auf dem Beifahrersitz! :-)



Germany
Aretia
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 310
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:59
Wohnmobil: Eura HB690
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Norderstedt
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Aretia » Fr 15. Mär 2019, 16:45

also ich gehe auch mal auf klo (aber nur bei geraden Strecken Autobahn, wenn nix los ist und mein Mann mit 80 rechts langsam auf der rechten Spur fährt) oder hol was zu Trinken aus dem Kühlschrank.

Auf Landstraßen stehe ich gar nicht auf.

Wenn ich uns während der Fahrt ein Brötchen mache, dann setze ich mich hinten hin und schnalle mich in Fahrtrichtung an. So komm ich an Kühlschrank und Messer ran. 

Schlafen definitv niemals, auch schon gerade abends/nachts, um meinen Männe ggf. zu bespaßen  :lach1

lg
bine



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3925
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von schienbein » Fr 15. Mär 2019, 17:48

Aretia hat geschrieben:
Fr 15. Mär 2019, 16:45
......... auch schon gerade abends/nachts, um meinen Männe ggf. zu bespaßen  :lach1

:shock: bine ! ... das gehört aber nun wirklich nicht hier in die MF !!!

... und dann auch noch beim Fahren ... sehr interessant ;) ... :lach1



Germany
Hawkeye
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 66
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 18:12
Wohnmobil: Bürstner A 630
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Nähe Wiesbaden

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Hawkeye » Fr 15. Mär 2019, 20:59

Im Urlaub habe ich Zeit,wenn ich mal aufs Klo muß fahre ich einen Parkplatz an und fertig.Damit ich unterwegs was trinken kann ohne während der Fahrt die Flasche halten zu müssen habe ich eine Halterung in der die Flasche steht,darauf einen durchgebohrten Schraubverschluss und darin einen lebensmittelechten Schlauch aus dem ich ganz bequem trinken kann.(Nicht meine Idee,bei der Formel 1 abgekupfert),funktioniert  bestens.


Gruß Arno



Santana63
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 205
Registriert: Do 17. Nov 2011, 20:34
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Santana63 » Fr 15. Mär 2019, 21:13

Wir nutzen das Womo seit 15Jahren im Fahren wie im Stehen,
inklusive Schlafen der Mitfahrer im Bett bei Nachtfahrten oder Krankheit.
Unsere Espressomaschine steht auf ihren Füßen auf der Arbeitsfläche völlig frei,
die ist bisher keinen cm gerutscht.
Nennt sich vorausschauendes Fahren, was meine Holde und ich anscheinend beherrschen.
Unser Womo ist kein Sportwagen wo man sich nur mit Hosenträgergurten im Sitz halten kann.



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8136
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von Heiko » Sa 16. Mär 2019, 08:38

Santana63 hat geschrieben:
Fr 15. Mär 2019, 21:13
Wir nutzen das Womo seit 15Jahren im Fahren wie im Stehen,
inklusive Schlafen der Mitfahrer im Bett bei Nachtfahrten oder Krankheit.
Unsere Espressomaschine steht auf ihren Füßen auf der Arbeitsfläche völlig frei,
die ist bisher keinen cm gerutscht.
Nennt sich vorausschauendes Fahren, was meine Holde und ich anscheinend beherrschen.
Unser Womo ist kein Sportwagen wo man sich nur mit Hosenträgergurten im Sitz halten kann.

Man kann nicht jedes Fehlverhalten anderer durch vorausschauendes Fahren entgehen.
Es gibt Situationen, da ging es nur Vollbremsung oder es kracht sogar.

Und wenn da dann die Espressomaschine dem Beifahrer in den Nacken kracht – ne, das Risiko wäre mir zu hoch.



France
thomasd
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3484
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 20:18
Wohnmobil: Concorde Liner auf MAN TGL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hamburg-Süd
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von thomasd » Sa 16. Mär 2019, 10:17

bei unseren Pappkisten über Sicherheitsrisiko zu diskutieren, hat schon was! :cool1
 
Bevor sich da irgendwelche Espressomaschinen auf den Weg machen, sind vorher schon Schubladen samt Inhalt und Möbelklappen im Anflug.

Fahrer mit erhöhtem Sicherheitsdenken fahren bestimmt auch Alkoven mit fester Trennwand und mit Sicherheit keinen offenen VI ! ;)



Germany
womopeter
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 530
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 09:58
Wohnmobil: Dethleffs T 6701
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Schlafen im Bett, WC, Kühlschrankgänge usw. während der Fahrt?

Beitrag von womopeter » Sa 16. Mär 2019, 10:21

Falls überhaupt, aber dann immer nur auf schnurgerader Autobahn,
möglichst kurz nach einer Autobahnauffahrt,um einigermaßen sicher zu vermeiden,
unverhofft bremsen zu müssen.
Da wir auf Langstrecken grundsätzlich alle 2 Stunden Cafe - und PP machen,
ist ein WC Gang während der Fahrt eigentlich nie notwendig.
Eigentlich,
denn ein "kleiner" Toilettengang während der Fahrt war nur ein einziges Mal notwendig,
als wir, wie schon so oft vor Bologna, in einem Riesenstau standen.
Nach über einer Stunde Stau haben wir die Plätze gewechselt,
ich auf die Toilette und meine Herzallerliebste ist derweil im Schrittempo weiter gerollt.
Im Bett während der Fahrt schlafen war bisher nie notwendig.
Wäre uns auch zu gefährlich,falls eine Vollbremsung oder ein Auffahrunfall passieren würde.
Ansonsten ist nach meiner bescheidenen Meinung jeder seines Glückes Schmied.
Wer bereit ist, das Risiko für sich und andere an Bord eingehen zu müssen,
eingehen zu können, soll es doch bitte tun.
Wir leben in einem freien Land.



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sonstiges“