Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Alles womit man sein Wohnmobil ausstattet, Grill, Polster etc.
Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1169
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von tuppes » Fr 22. Mär 2019, 12:04

Hallo an alle Foristen – hier ´mal wieder ein Schei…-Thema :s:
Nach reiflicher Überlegung und Lesen vieler (Foren-)beiträge (v.a. im“blauen Forum“) haben wir uns zum Austausch unserer Wohnmobiltoilette entschlossen.Die alte Thetford C2-Toilette wurde demontiert und an deren Stelle eine Nature´s Head TTT eingebaut, die wir in der Bucht ersteigert hatten. - Der Neupreis für so eine „Plastikschüssel mit Quirl“ ist mit knapp 1000,-€ schon heftig; wir konnten es durch o.a. Quelle etwas „günstiger“ bekommen.
Noch verfügen wir über keine eigenen Erfahrungswerte – aber alles, was man so liest, ist eigentlich recht positiv („gurgelt“ selbst einmal – es ist schon eine interessante Materie). - Das Leeren des Feststoffbehälters mag zunächst einmal als etwas umständlich anmuten, bedenkt man jedoch, dass dieses nur alle paar Wochen/Monate (je nach Nutzung) geschieht, relativiert sich dieses. Der Urin wird separat/getrennt aufgefangen und lässt sich leicht und problemlos wegtragen/entsorgen. Einen guten „Einblick“ findet ihr über tomtur.de (nein, ich bekomme keine Provision!) - sie haben den Vertrieb des aus den USA kommenden Produktes übernommen. Jetzt gehören wir zu den Wohnmobilisten, die mit „gequirlter Kacke“ durch die Gegend fahren. - Und keine Angst: wir werden "das Feste" (Humus) sicherlich nicht als Fliegenfalle auf Stellplätzen verteilen. Ich kann mir nämlich schon ausmalen, wie einige Foristen auf diesen Beitrag reagieren werden...
Wünsche allen eine gute Verdauung.Euer
Erhard (Tuppes) 

https://abload.de/img/dsc02055v9jlk.jpg
https://abload.de/img/dsc02057a1k19.jpg
 



France
schnuess
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1423
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:44
Wohnmobil: PhoeniX
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von schnuess » Fr 22. Mär 2019, 12:47

Hallo Erhard!

Ein mutiger Schritt!

Ich habe mich auch schon damit beschäftigt, finde aber die Entsorgung der Feststoffe grenzwertig ( für mich 😉)

Ich hoffe, ihr seid langfristig zufrieden. Berichte mal...

Viele Grüße

nadja



Europa
womofreundin
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 10:41
Wohnmobil: Eura Alkoven von 1998
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: im Hamburger Speckgürtel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von womofreundin » Fr 22. Mär 2019, 12:51

Habe mir auch schon Gedanken dazu gemacht,
Ich stelle es mir ziemlich schwierig vor, als Frau zielgerichtet den Urinbehälter zu treffen, ohne das was danebengeht, wenn flüssiges und festes nicht konsequent getrennt ist, ist doch die ganze Philosophie hinfällig, oder täusche ich mich :? :?
Spanische Sonnengrüße



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4130
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von janoschpaul » Fr 22. Mär 2019, 13:09

Hallo Erhard,
ich kann mich Nadja nur anschließen, ein mutiger Schritt.
Freunde von uns haben diese Toilette in ihrem Mobil verbaut. Wir haben lange mit ihnen diskutiert.
Für uns wären da einige Nachteile, die die Vorteile des seltenen Entsorgens aufheben.

Ich hoffe für Dich, Euch ist es die ideale Lösung.



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15714
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: Citroen Jumper - Bavaria Camp
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von Lira » Fr 22. Mär 2019, 13:11

Du täuschst dich nicht, Brigitte.
Das ist auch für mich der Grund, am herkömmlichen System festzuhalten, obwohl mir meine Freundin in höchsten Tönen vorschwärmt. WC hat für mich auch Bidetfunktion. Geht bei Trennklo gar nicht, ansonsten sicher feine Sache.



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1169
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von tuppes » Fr 22. Mär 2019, 14:24

Nur noch als Nachtrag/Erklärung:
Bin zwar keine Frau - habe aber in Biologie aufgepasst und die Kommentare, die ich von Frauen als User gelesen habe, spiegeln eure Befürchtungen wider. Auch sie hatten zunächst diese Bedenken ... - zur Info: wenn die "Feststoffklappe" geschlossen ist, läuft der Urin konstruktionsbedingt in den Urintank - er kann nicht in den Feststoffbehälter (solange die Klappe zu ist). Wenn ich "Größeres" vorhabe, muss ich natürlich die Klappe erst öffnen und sollte vermeiden, gleichzeitig Urin abzusetzen. - Und Lira - ohne indiskret sein zu wollen: ich gehe ´mal davon aus, dass Du  das Toilettenspülwasser nicht zur Reinigung deiner Körperteile benutzen und dieses von "außen" zuführen wirst. Von daher kann ich mir im Moment in dieser Hinsicht nicht vorstellen, dass das bei der TTT nicht auch funktionieren sollte.
Man muss also nicht unbedingt in den vorderen Bereich "Zielpipi" machen. Der Hersteller wirbt sogar damit, dass Männer hier sogar im Stehen ... (muss aber meiner Meinung nicht sein).
Aber ich sehe schon: dieses Thema polarisiert. - Ich hol´ schon ´mal ´ne Tüte Chips...
Liebe Grüße
Erhard (Tuppes)



 



Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 6594
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von Tedela » Fr 22. Mär 2019, 14:47

Hallo Erhard,

Auch ich bin schon gespannt auf deinen Bericht wenn ihr das ganze einmal eine Weile getestet habt. Ich habe das auch schon einmal gesehen und fand das gar nicht so schlecht. Aber bei näherer Betrachtung und den Kosten geht es mir wie Edith und Nadja..... für uns eher nicht. Aber ich hoffe das es für euch die beste Lösung ist 😃👍🏻



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1169
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von tuppes » Fr 22. Mär 2019, 15:03

Unglaublich. Ich habe in so kurzer Zeit noch nie so viele Reaktionen auf einen Beitrag erhalten - und bisher ausnahmslos von Frauen!
Ob ich eure Bedenken wirklich ausschließen kann, wird die Zukunft zeigen. Auch meine Frau ist noch nicht so ganz überzeugt ... aber ich hoffe, dass sich das in der Zukunft ändern wird und wir zu den "glücklichen TTT-Benutzern" werden. Bisher ist das Ding erst einmal eingebaut; die Nutzung kommt noch. - Sollte sich das System nicht bewähren, so kann ich alles wieder rückstandslos zurückbauen und das Töpfchen wieder in der Bucht anbieten. Aber warten wir einmal die kommende Saison ab - ich werde berichten, wie die "Story" ausgegangen ist - ob "Top oder Flop".
Erhard (Tuppes)



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15714
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: Citroen Jumper - Bavaria Camp
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von Lira » Fr 22. Mär 2019, 16:01

Ja, ich würde zwischenzeitlich dahingehend belehrt dass man die jeweils andere Öffnung verschliessen könne und - Ja, meine Freundin hat einen separaten Pipi Tank....



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4130
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von janoschpaul » Fr 22. Mär 2019, 18:54

Mich macht u.a. stutzig, dass man das Toilettenpapier gesondert aufbewahren soll. Da ist von kleinen Tischabfalleimern die Rede, die neben der Toilette stehen.
Auch das mit dem "trennen" stell ich mir nicht so einfach vor.
ABER, ich habe keine solche Toilette, also keinerlei Erfahrung. 

Umso interessanter sind natürlich Deine, Eure Erfahrungen für uns.



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Ausstattung“