Wohnmobil gemietet und es dann verkauft

für alles, was woanders nicht rein passt
Antworten
Germany
womopeter
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 531
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 09:58
Wohnmobil: Dethleffs T 6701
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Wohnmobil gemietet und es dann verkauft

Beitrag von womopeter » So 5. Mai 2019, 19:43

So schnell kann man heutzutage in diesem unseren Lande viel Geld verlieren,
wenn man sein Wohnmobil verleiht, egal ob privat oder als Verleihbetrieb:
Gemietet und verkauft: Betrugsmasche bei Leihwohnmobilen | Kontrovers | BR24 - YouTube



dethleffsfahrer
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 311
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 19:54
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wohnmobil gemietet und es dann verkauft

Beitrag von dethleffsfahrer » Mo 6. Mai 2019, 23:14

Wenn ich vermiete, kann ich mich mit einer Versicherung gegen Unterschlagung absichern. Mach ich das aus Geldgier oder Unwissenheit nicht, sollte ich hinterher nicht jammern.



Germany
Camperfrank
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 598
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:34
Wohnmobil: Zur Zeit ohne
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Siegen

Re: Wohnmobil gemietet und es dann verkauft

Beitrag von Camperfrank » Do 23. Mai 2019, 22:10

Das ist nicht nur bei Vermietung, auch bei einem Kumpel oder der Werkstatt.
Eine Police inkl. Unterschlagung zu bekommen ist gar nicht so einfach.

Das Spiel könnte man ja auch selbst durchziehen.

 



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sonstiges“