EIERLIKÖRKUCHEN

Rührkuchenteig für Kastenform

Spain
andalusa
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3773
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 14:34
Wohnmobil: Frankia - I 740 GD-H
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von andalusa » Do 11. Jul 2019, 13:07

250 g Mehl
150 - 200 g Puderzucker
1/4 ltr. Öl (kein Olivenöl oder geschmacksintensives Öl, Neutrales, ich nehme Rapsöl)
1/4 ltr. Eierlikör
1 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
4 Eier

Einen Rührteig herstellen, bei ca. 150° Umluft 55 bis 70 Minuten backen
oder bei 160° Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten

 



Europa
Sonne
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1134
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:41
Wohnmobil: LMC
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Emsdetten
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von Sonne » Do 11. Jul 2019, 13:38

Danke für das Rezept. Ich werde es am Wochenende ausprobieren.



Europa
cmbn
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 120
Registriert: Di 28. Feb 2012, 14:49
Wohnmobil: Allrad
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Holledau
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von cmbn » Do 11. Jul 2019, 15:37

Der Kuchen ist super. Ich mach den immer in der Gugelhupfform, als Marmorkuchen.



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15727
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: Citroen Jumper - Bavaria Camp
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal

Re: EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von Lira » Do 11. Jul 2019, 15:46

Könnte ich mir auch gut vorstellen als "Grundmasse" für Fruchtstückchen oder Johannisbeeren, die da drin versenkt werden. Danke fürs Rezept!!



Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 6618
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von Tedela » Fr 12. Jul 2019, 07:51

Hallo Gaby,

Mein Rezept ist ähnlich. Nur das bei mir 5 Eier rein kommen und 425g Mehl und 2 Äpfel. 😃 und eine kleine Prise Salz

Vielen Dank für dein Rezept, werde ich glatt ausprobieren. 😊



Spain
andalusa
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3773
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 14:34
Wohnmobil: Frankia - I 740 GD-H
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von andalusa » Fr 12. Jul 2019, 09:36

Tedela hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 07:51
Hallo Gaby,

Mein Rezept ist ähnlich. Nur das bei mir 5 Eier rein kommen und 425g Mehl und 2 Äpfel. 😃 und eine kleine Prise Salz

Vielen Dank für dein Rezept, werde ich glatt ausprobieren. 😊
Michaela, eine Prise Salz kommt bei mir immer in Süßspeisen, das erwähne ich deshalb gar nicht.
Und der Tipp mit Obst im Teig ist eine gute Idee, danke Isa und Michaela
 



Europa
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4954
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von Ulrike M. » Fr 12. Jul 2019, 09:53

Hallo,

Danke, Gaby. Ich muss echt einmal einen Eierlikör machen, damit ich dann auch solche Kuchen machen kann. Das gekaufte Zeug will ich nicht.
Und als Grundmasse für Obstkuchen könnte ich mir das auch gut vorstellen, da pflichte ich Isa bei.

Nur kommt bei mir NIE Salz in den Kuchen.

Beste Grüße,
Uli



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15727
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: Citroen Jumper - Bavaria Camp
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal

Re: EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von Lira » Fr 12. Jul 2019, 09:58

Eine kleine Prise Salz fungiert in Süßspeisen als Geschmacksverstärker. Genauso wie eine winzige Prise Zucker in herzhaften Gerichten...… (obwohl ich generell der Zucker-Verweigerer bin...)
Uli, auf eurem Bauernmarkt gibt es doch sicher einen Beschicker mit Eiern und Eierprodukten aus eigener Herstellung. Einen solchen Eierlikör kann man schon auch kaufen....



Europa
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4954
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von Ulrike M. » Fr 12. Jul 2019, 10:02

Hallo,

Ich hab noch keinen Unterschied feststellen können, ob mit oder ohne Salz gebacken wird. Deshalb lasse ich das Salz weg. Man nimmt schon so genug Salz zu sich.

Wir bekommen wirklich frische Eier ans Haus von einem Produzenten geliefert, das wäre nicht das Thema. Eierlikör hab ich auf dem Bauernmarkt noch nicht gesehen, habe aber auch - ich muss gestehen - nicht richtig geschaut. Eine Flasche Korn steht seit einiger Zeit schon zu Hause für die Eigenproduktion...

Beste Grüße,
Uli



präses
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3155
Registriert: So 6. Jul 2008, 17:45
Wohnmobil: Autotrail E721
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: EIERLIKÖRKUCHEN

Beitrag von präses » Fr 12. Jul 2019, 12:26

Hallo Gaby, kann man das Rezept auch ohne Teig verwenden ? :D



Antworten

Zurück zu „Backen & Naschen“