Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

für alles, was woanders nicht rein passt
Germany
womopeter
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 590
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 09:58
Wohnmobil: Dethleffs T 6701
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von womopeter » Mi 17. Jul 2019, 08:54

Hallo,
wie haltet Ihr es ?
Wir bevorzugen das übliche Bettzeug mit Kofkissen, Zudeck und Spannbettuch im Reisemobil.
Dazu benutzen wir das selbe Bettzeug wie Zuhause.
Wenn die Reise beginnt trage ich das Bettzeug aus dem Schlafzimmer ins Wohnmobil und fertig.
So brauchen wir kein doppeltes Bettzeug.
Ich frage das deshalb, weil ich in anderen Wohnmobilen Schlafsäcke anstatt Bettzeug gesehen habe.
Die finde ich etwas unpraktisch, weil es nachts draußen manchmal ziemlich warm sein kann,
denn dann nehmen wir das Inlay raus und decken uns nur mit dem Bettbezug zu.



Europa
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4998
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von Ulrike M. » Mi 17. Jul 2019, 08:57

Hallo,

Bettzeug, für uns kommt nichts anderes in Frage. Wir haben auch das gleiche wie zu Hause aber nicht dasselbe ;)
Wir tragen also nichts hin und her, unser WoMo steht in der Regel 25 km von der Wohnung entfernt, zu Hause müssten wir doch ein Stückchen mit dem Bettzeug über die Straße gehen...

Beste Grüße,
Uli



präses
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3164
Registriert: So 6. Jul 2008, 17:45
Wohnmobil: Autotrail E721
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von präses » Mi 17. Jul 2019, 09:04

Wir haben einen kompl.2. Haushalt inkl. Bettwäsche. Wir wechseln nach jeder Tour, frisch rein kommen nur Lebensmittel und Getränke.



Germany
womopeter
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 590
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 09:58
Wohnmobil: Dethleffs T 6701
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von womopeter » Mi 17. Jul 2019, 09:09

Danke Uli,

da haben wir es etwas besser, unser WOMO steht zwar in der Garage, nur 500 m vom Haus entfernt,
aber wir können es vor der Abreise und wenn wir wieder heimkommen,
in unserem Hof abstellen.
Ich kenne den Unterschied zwischen das selbe und das gleiche sehr wohl, benutze das Wortspiel auch gerne,
wohl wissend, dass es viele nicht wirklich kennen und
deshalb habe ich bewußt das selbe geschrieben. :)
Schreibt man tatsächlich dasselbe zusammen in einem Wort ?
Das habe ich nicht gewußt, dank Forum habe ich wieder etwas dazugelernt. :)



Spain
andalusa
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3782
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 14:34
Wohnmobil: Frankia - I 740 GD-H
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von andalusa » Mi 17. Jul 2019, 09:57

Hallo zusammen

Aufgrund unserer jahrelangen doppelten bzw. teilweise dreifachen Haushalte bin ich mit Bettzeug und Bettwäsche mehr als ausreichend eingedeckt.
Wir haben im WoMo auch alles parat, wird nach den Reisen gewaschen und wandert sofort zurück ins Mobil. Allerdings tauschen wir in der kälteren Jahreszeit schon mal die Bettdecken gegen eine wärmere Variante aus.



Europa
Sonne
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1325
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:41
Wohnmobil: LMC
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Emsdetten
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von Sonne » Mi 17. Jul 2019, 10:31

So wie Gabi und Präses machen oder haben wir das auch. Im Winter kommt die kuschelige Biberbettwasche drauf.
Wir haben auch eine Extragarnitur Schlafanzüge und Handtücher an Bord.



Europa
KAndy
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1369
Registriert: Di 7. Okt 2008, 20:34
Wohnmobil: Dethleffs T 6611
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 46569 Hünxe
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von KAndy » Mi 17. Jul 2019, 10:45

Hallo zusammen
Wir haben auch zwei Haushalte 😎
Auf unseren Reisen durch USA, Kanada,
Australien und Neuseeland mit gemieteten RV gab es Schlafsäcke, die man ganz aufmachen konnte. Die nutzten wir dann als Decke 🤠



Europa
cmbn
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 138
Registriert: Di 28. Feb 2012, 14:49
Wohnmobil: Allrad
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Holledau
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von cmbn » Mi 17. Jul 2019, 10:50

Auch bei uns gibts Federbetten (Sommer/Winter) und große Kopfkissen, alles wie zu Hause. Auch die Matratzen sind die Gleichen.

 



Europa
SuperDuty
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4562
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: MYK-onos
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von SuperDuty » Mi 17. Jul 2019, 11:38

Ich hasse es umzuräumen und deshalb sind unsere WoMos und die Ferienwohnung mit allem komplett ausgestattet.
Schlafsack geht ja überhaupt nicht. Wir haben überall Doppelbetten mit durchgehender großer Bettwäsche.
 



gitte
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 11503
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 20:00
Wohnort: BaWü
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Schlafsack oder Bettzeug im Reisemobil ?

Beitrag von gitte » Mi 17. Jul 2019, 14:02

Wir haben auch alles doppelt und keine Schlafsäcke.......das hatten wir früher mal beim Zelten, die Zeiten sind vorbei.  ;)



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sonstiges“