Schweizer "Maut"-App

News aus der Campingscene ...
Antworten
France
schnuess
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1466
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:44
Wohnmobil: PhoeniX
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Schweizer "Maut"-App

Beitrag von schnuess » Mo 22. Jul 2019, 09:38

Guten Morgen!


wir werden wohl sehr wahrscheinlich diesen Sommerurlaub in der Schweiz und Frankreich verbringen.
Bei der Planung bin ich auf die  Bezahl-App für die Schweizer Schwerlastabgabe gestoßen.
Diese gibt es für iOS und Android

https://www.ezv.admin.ch/ezv/de/home/in ... hrzeu.html

Hat diese App schonmal jemand benutzt?
Praktisch wäre das ja, ich bin nur skeptisch, ob das auch zuverlässig funktioniert...

Wäre für Infos dankbar.

 



Denmark
Havoerred
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 500
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 17:07
Wohnmobil: Knaus SKY 700 I Plus LEG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: Schweizer "Maut"-App

Beitrag von Havoerred » Mo 22. Jul 2019, 16:05

Hallo Schnüss,

warum soll die nicht zuverlässig funktionieren.

Auf jeden Fall wirst du, wenn du mit der App bezahlst, dann nicht mehr von den Schweizer Grenzern über den Tisch gezogen. :mrgreen:
Welche keine Kreditkarten akzeptieren, keine Euro annehmen wollen und wenn doch, dann nichts zurückgeben, falls du mit 20,- € bezahlt hast und der Betrag liegt nur bei zum Beispiel 15,- €.

Da hat die App bestimmt einige Vorteile. ;) Auch wenn du nur an einem Tag durch die Schweiz fahren willst, zahlen musst du bestimmt auch mit der App für die obligatorischen 10 Tage.

 



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8156
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Schweizer "Maut"-App

Beitrag von Heiko » Mo 22. Jul 2019, 20:43

Tolle Sache,

ich habe mir die App gerade geladen.
Einreisen ohne am Schalter zu stehen ist doch schon mal ein Fortschritt.

Habe allerdings noch nicht geschaut, wie ich bezahlen kann.



France
schnuess
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1466
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:44
Wohnmobil: PhoeniX
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Schweizer "Maut"-App

Beitrag von schnuess » Di 23. Jul 2019, 06:35

Guten Morgen!

Scheinbar haben noch nicht viele diese App benutzt...
Ich habe gestern mal grob drüber geschaut, man kommt aber erst weiter in der App, wenn man auf „kaufen“ clickt.
Erst muss man das Fahrzeug auswählen und das Kennzeichen angeben, dann Reisedatum und Dauer. Da kann man auch sehen, was man bezahlen muss.

Wie es den Anschein hat, kann man den Anhänger mit dem Wohnmobil nicht über die App registrieren bzw anmelden.
Dafür muss ich dann wohl eh an die Grenze.....

Ich werde berichten.. ;)



Antworten

Zurück zu „Neues aus der Szene“