Teppichsaugroboter

für alles, was woanders nicht rein passt
Antworten
Europa
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4652
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal
Kontaktdaten:

Teppichsaugroboter

Beitrag von jion » Mo 5. Aug 2019, 10:59

anfangs war ich etwas skeptisch, aber es hat sich echt bewährt. Den Teppich saugt jetzt Emil, der Saugroboter. Emil verichtet einen hervoragenden Job, wärend wir unterwegs sind.

https://abload.de/img/img_20190805_1040049rk0a.jpg



RipVanWinke
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 251
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 03:06
Wohnmobil: .
Campingart: Zelt
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Teppichsaugroboter

Beitrag von RipVanWinke » Mo 5. Aug 2019, 14:01

wit hatten mal einen und waren sehr zufrieden damit...aber eine unsere katzen konnte ihn nicht leider und hat ihn staendig verpruegelt bis der arme kerl in der ecke war und nicht wusste wohin er sollte.



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8271
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Teppichsaugroboter

Beitrag von Heiko » Mo 5. Aug 2019, 16:16

Wir haben seit ca. 2 Jahren so ein Teil im Wohnmobil. Hatten damals den kleinsten genommen, den es für gutes Geld gab.
So kommt er auch problemlos um das Tischbei.
Allerdings sperre ich den Fahrerfußraum mit einem Gummiband ab.
Dort verhäddert es sich meist oder ist sogar mal in die Stufe der Fahrertür gekippt.

Ansonsten schön: Wenn man weggeht auf den Kopf drücken und wenn man wieder kommt, ein einigermaßen sauberen Wohnmobil-Teppich vorfinden.
Sicher saugt unser Dyson gründlicher, besonders in den Ecken.
Doch meist ist ja eh nur der Bereich dreckig, auf den man mit den Füßen umherläuft.

Den haben wir - scheint es nicht mehr neu zu geben:
DEEBOT
 



Netherlands
Kerli
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 11014
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnmobil: Frankia I 730 BD
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: .....am Jadebusen
Danksagung erhalten: 605 Mal

Re: Teppichsaugroboter

Beitrag von Kerli » Mo 5. Aug 2019, 16:21

Moin....
:D

natürlich haben wir es am liebsten auch sehr einfach und bequem,
aber für unseren 7,39 m Frankia brauchen wir nun wirklich keinen "Saugroboter".
:mrgreen:

Haben auch keine Tiere an Bord...... mag ja mit Tier bzw. Tieren evtl. ganz sinnvoll sein......



Germany
Aramis
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4824
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 19:43
Wohnmobil: Knaus Sky TI 650 MG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Teppichsaugroboter

Beitrag von Aramis » Mo 5. Aug 2019, 19:52

Hallo Zusammen,

ich kann mir garnicht vorstellen, das sowas im Wohnmobil funktioniert auf so kleinsten Raum.  Wir haben einen kleinen
leistungsstarken Akkusauger, das reicht uns aus.
Aber wenn das  bei Jion funktioniert, ist das natürlich super. Wie lange muss der denn aufladen ?


Lg Gabi



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8271
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Teppichsaugroboter

Beitrag von Heiko » Di 6. Aug 2019, 08:32

Aramis hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 19:52
Aber wenn das  bei Jion funktioniert, ist das natürlich super. Wie lange muss der denn aufladen ?


Lg Gabi

Hallo Gabi,

auch bei uns funktioniert der gut.
Unser muss ca. 1 Stunde nach seinem Einsatz wieder aufladen.
Ich glaube der rennt so ca. 45Min durchs Mobil, bevor er wieder in seine Ladestation zurückkehrt.
Sollte die nicht angeschlossen oder aufgebaut sein, bleibt er dann einfach stehen.



Germany
Kaki-Uwe
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 221
Registriert: So 15. Apr 2012, 20:55
Wohnmobil: Eura Terrestra T 710 HB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Kaltenkirchen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Teppichsaugroboter

Beitrag von Kaki-Uwe » Di 6. Aug 2019, 08:50

das wäre ja noch mal eine Überlegung ...
Unser Modell zu Hause wird letztlich nicht genutzt ... stirbt zu oft zwischen den Stühlen, am zu hohen Teppich etc

 



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“