BIP & GO

Herzlich Willkommen in der Mobilen Freiheit dem Reisemobiel und Campingforum
Antworten
Germany
Globalrider
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 163
Registriert: Do 12. Mär 2015, 15:59
Wohnmobil: Eura TT650EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

BIP & GO

Beitrag von Globalrider » Mo 26. Aug 2019, 12:44

Diese Mautbox ist nun auch in Portugal und Italien nutzbar.
Näheres hier: https://www.bipandgo.com/de/actualites/



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8258
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: BIP & GO

Beitrag von Heiko » Mo 26. Aug 2019, 20:31

Schade, dass die nur für "Keinfahrzeuge" gilt.



Germany
womopeter
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 630
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 09:58
Wohnmobil: Dethleffs T 6701
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: BIP & GO

Beitrag von womopeter » Mo 26. Aug 2019, 21:45

Martin,
Danke für den Tip. :merci
Ich habe mal ne Anfrage geschickt, mal sehen ob es nicht auch für Reisemobile gilt.
Für Frankreich, Spanien und Portugal haben wir das gaget schon letztes Jahr benutzt,
Für Frankreich alleine schon seit Jahren.



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8258
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: BIP & GO

Beitrag von Heiko » Mo 26. Aug 2019, 21:54

Hallo Peter,
sie schreiben bei Wohnmobilen über 3m oder über 3,5t nutzen sie die Bezahlspur.

Evtl. hilft das weiter: https://www.tolltickets.com/



Germany
Kossler
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 609
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 17:45
Wohnmobil: Eura
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Gevelsberg
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: BIP & GO

Beitrag von Kossler » Mo 26. Aug 2019, 23:07

Hallo Peter
Würde mich auch interessieren. Vor zwei Jahren ergab eine Anfrage nur bis 3m Höhe und bis 3,5t. Da liegen wir drüber. Meist sind wir dann auch noch mit Hänger oder Trailer unterwegs.
Gruß Dieter
 



Germany
womopeter
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 630
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 09:58
Wohnmobil: Dethleffs T 6701
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: BIP & GO

Beitrag von womopeter » Di 27. Aug 2019, 06:21

Hallo Dieter,
hallo Heiko, Danke für den Link im Hinweis,
wir haben vor 5 1/2 Jahren unseren < 4,25 t Dethleffs, < 3 m in der Bip & Go Station in Metz angemeldet
und ein zweites Mal vor 2 Jahren für die neue Box für Frankreich, Spanien und Portugal.
Dabei jeweils dazu den Ausweis und den KFZ Schein vorgelegt.
Dabei wurden alle relevanten Daten des WOMOs aufgenommen.
Daraufhin wurde uns die kleine Box auch beim zweiten Mal anstandslos ausgehändigt.
Mehr kann ich dazu nicht sagen, möchte auch niemand zu etwas unerlaubtem animieren.
Vielleicht haben sich ja inzwischen die Bedingungen geändert und wir reisen noch
zu den alten Konditionen.
Ich habe auf jeden Fall immer den Vertrag dabei, wenn wir in F unterwegs sind.
Mit Hänger und Trailer könnte es tatsächlich etwas schwierig werden, die Box zu bekommen.
Ich werde berichten.



Italy
Wolfgang
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 427
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 07:30
Wohnmobil: Carthago chic c-line
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: BIP & GO

Beitrag von Wolfgang » Di 3. Sep 2019, 11:23

womopeter hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 06:21
Ich habe auf jeden Fall immer den Vertrag dabei, wenn wir in F unterwegs sind.....
Ich fürchte nur, das wird wenig nützen. Das ist so wie bei der Asfinag in Österreich, da musst du den richtigen Nachweis erbringen auch wenn du an der Verkaufsstelle den Fahrzeugschein schon Mal vorgelegt hast. ;)
 



Germany
womopeter
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 630
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 09:58
Wohnmobil: Dethleffs T 6701
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: BIP & GO

Beitrag von womopeter » Di 3. Sep 2019, 11:26

Schau mer Mal. :)
In Italien spielts eh keine Rolle, da wird die Maut nach der Anzahl der Achsen berechnet.
Maut in Italien: Mautgebühren einfach berechnen | ADAC



Italy
Wolfgang
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 427
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 07:30
Wohnmobil: Carthago chic c-line
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: BIP & GO

Beitrag von Wolfgang » Di 3. Sep 2019, 12:25

Hallo Peter,

ja das kenn ich schon. Ich nutze auch den Badge von Bip and go. Auf der Autostrada mag da kein Unterschied sein, da aber der Badge auch für die automatische Zahlung von einigen Fährverbindungen in Italien oder auch für Parkflächen genutzt werden kann, spielt das schon eine Rolle. Und in den AGB steht halt, dass er für Fahrzeuge über 3,5 t und über 3 Meter Höhe nicht zugelassen ist.
Aber das kann jeder machen wie er möchte. Ich kenn auch welche die haben ein Wohnmobil mit 3,85 t zul. Gesamtgewicht und fahren in Österreich mit der Vignette, die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden, ist offenbar nicht sehr groß. ;)



Italy
Wolfgang
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 427
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 07:30
Wohnmobil: Carthago chic c-line
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: BIP & GO

Beitrag von Wolfgang » Di 17. Sep 2019, 14:01

Bin auf meiner mehrwöchigen Tour mit B+G unterwegs und es gibt keinerlei Probleme. Das Piepssignal ist leise, es piepst beim einfahren in die Spur, Ampel geht auf grün und Schranke öffnet sofort. Bei der Durchfahrt durch die Schranke kommt nochmals ein zweites piepsen.Bei B+G kann man meistens alle Spuren nutzen auch die mit Kreditkarten. Die Telepassspuren sind mit einem gelben t gekennzeichnet. Beim ersten Versuch (wenn man sich nicht sicher ist ob es geht) dann sollte man halt nicht die Spur wählen die ausschliesslich für Telepass reserviert ist.



Antworten

Zurück zu „Aktuelles“