Neue Frontscheibe

Motor, Getriebe, Fahrwerk, Basisfahrzeug allgemein
Europa
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4637
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Neue Frontscheibe

Beitrag von jion » Di 3. Sep 2019, 19:32

Auf der Rückfahrt von Berchtesgaden hat es mich "erwischt" - Steinschlag im Sichtbereich der Frontscheibe. Heute wurde die Scheibe ausgetauscht, die Jungs sind echte Profis, die haben die Scheibe bei uns vor Ort gewechslt, Top Arbeit.

https://abload.de/img/img_20190903_0907574mkaj.jpg

https://abload.de/img/img_20190903_091105r6j1z.jpg

https://abload.de/img/img_20190903_0915289zj48.jpg

https://abload.de/img/img_20190903_093817lmkz1.jpg

https://abload.de/img/img_20190903_094340pvj6w.jpg



Germany
Biggi & Reinhard
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 21070
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Neue Frontscheibe

Beitrag von Biggi & Reinhard » Di 3. Sep 2019, 19:40

sieht gut aus , super gemacht  :dau3



France
Cruiserline
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5522
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 44581 Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Frontscheibe

Beitrag von Cruiserline » Di 3. Sep 2019, 20:14

Das haben sie wirklich gut gemacht. Gut das es so einen Service gibt und man nicht in die Werkstatt muss. 



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4080
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neue Frontscheibe

Beitrag von schienbein » Di 3. Sep 2019, 23:32

Hi @jion ... das mit deiner Scheibenreperatur ist ja toll gelaufen ... übernimmt deine Versicherung den kompletten Schaden evtl. abzügl. der TK-SB ???
Ich hatte ja jetzt auf dem Weg in die Bretagne auch einen Steinschlag in der Frontscheibe ... habe nach der Reise sofort die HDI angerufen ... dort wurde mir für die Rep. Fa. CARGLASS empfohlen und gleich mit deren Centrale eine Verbindung hergestellt ... bei der nächsten Filiale wurde der Schaden aufgenommen und eine Std. später lag per mail das Angebot vor.
Die HDI übernimmt die kompl. Reperaturkosten abzgl. 150 € TK-SB ... ein Wehmutstropfen : es können nur einzelne CARGLASS (in meinem Fall sitzt die Nächste in Bochum) die Arbeit ausführen.



Europa
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4637
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Frontscheibe

Beitrag von jion » Di 3. Sep 2019, 23:55

Hallo Schienbein,

ja, die Kravag (RMV) übernimmt den Schaden (abzüglich der 150€ SB), und nach Rücksprache mit der Kravag konnte ich mir die Werkstatt selbst aussuchen. Daraufhin habe ich im Internet recheriert, und ich bin auf die Zentrale Autoglas gestoßen, die sich spezialisiert haben auf LKW, Busse und Wohnmobile. Die Scheibe war sogar vorrätig, und ich konnte wählen, ob ich in die Werkstatt nach Essen fahre, oder ob es bei mir vor Ort gemacht werden solle. Ich kann nur positives über den Kontakt , die Ausführung und die Sauberkeit mit Zentrale Autoglas berichten, will aber an dieser Stelle betonen, daß ich nicht beurteilen kann, ob andere Werkstätten nicht genauso gut gearbeitet hätten. Der Scheibenwechsel hat knapp 2 Stunden gebraucht.



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4080
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neue Frontscheibe

Beitrag von schienbein » Mi 4. Sep 2019, 00:04

... hört sich gut an ! Konnte euer Womo danach sofort bewegt werden oder mußte ein Ruhepause eingehalten werden ?



Europa
Speedy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 63
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Ich trag nix ein!
Campingart: Zelt
Wohnort: Kurz vorm Gardasee *ggg*
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neue Frontscheibe

Beitrag von Speedy » Mi 4. Sep 2019, 07:40

Bevor ich den CARGLASS (... und knack...) fahre würde ich mein Womo eher mit Frischhaltefolie umwickeln!



Europa
Condor
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1449
Registriert: So 12. Okt 2008, 19:29
Wohnmobil: FFB - Tabbert 680 M
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Neue Frontscheibe

Beitrag von Condor » Mi 4. Sep 2019, 08:19

?????



Europa
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4637
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Frontscheibe

Beitrag von jion » Mi 4. Sep 2019, 08:36

schienbein hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 00:04
... hört sich gut an ! Konnte euer Womo danach sofort bewegt werden oder mußte ein Ruhepause eingehalten werden ?

Moin,
Die Scheibe wird nicht, wie z. B. bei Pkw's verklebt, sondern in Gummirahmen gesetzt, dann kommt noch eine Dichtmasse hinein, und dadurch kann man sofort nach einsetzten der neuen Frontscheibe wieder los. Da ich aber erst morgen nach Köln fahre, ist es für mich jetzt nicht so entscheidend gewesen.



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4080
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neue Frontscheibe

Beitrag von schienbein » Mi 4. Sep 2019, 09:42

Speedy hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 07:40
Bevor ich den CARGLASS (... und knack...) fahre würde ich mein Womo eher mit Frischhaltefolie umwickeln!

:lach1 ... unser Womo ist sowieso immer in Frischhaltefolie !



Antworten

Zurück zu „Fahrzeug“