Und DIEGA ging zum Regenbogen..........

Herzlich Willkommen in der Mobilen Freiheit dem Reisemobiel und Campingforum
Germany
Aramis
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4747
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 19:43
Wohnmobil: Knaus Sky TI 650 MG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und DIEGA ging zum Regenbogen..........

Beitrag von Aramis » Mo 9. Sep 2019, 17:52

Liebe Gaby,
eine traurige Nachricht ist das. Da kann einen nichts trösten. Die erste Zeit ist furchtbar.

Liebe Grüsse
Gabi



Hummel
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2760
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:24
Wohnmobil: Pössl H Line Vario 545
Wohnort: Warstein
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Und DIEGA ging zum Regenbogen..........

Beitrag von Hummel » Mo 9. Sep 2019, 19:15

Liebe Gaby,

das ist so traurig, hoffentlich musste Diega nicht lange leiden. Wir wissen aus Erfahrung wie schrecklich das ist eine Fellnase zu verlieren.



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4256
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und DIEGA ging zum Regenbogen..........

Beitrag von janoschpaul » Di 10. Sep 2019, 00:57

Liebe Gaby,
seit ich von Dir hier lese gehört Diega zu Euch.
Auch ich kenne diesen Schmerz. Noch Monate lang sieht man sie aus den Augenwinkeln liegen, wo sie doch längst nicht mehr sind.
Aber sie bleiben ja irgendwie doch immer da.

Ich wünsch Euch viel Kraft.



Europa
KAndy
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1546
Registriert: Di 7. Okt 2008, 20:34
Wohnmobil: Dethleffs T 6611
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 46569 Hünxe
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Und DIEGA ging zum Regenbogen..........

Beitrag von KAndy » Di 10. Sep 2019, 11:22

Hallo Gabi

Auch uns tut es leid um eure Diega 🌈 Wünschen euch viel Kraft



Europa
Fibi
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 403
Registriert: Di 24. Feb 2009, 17:44
Wohnmobil: Knaus Alkoven 658 kg
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Und DIEGA ging zum Regenbogen..........

Beitrag von Fibi » Di 10. Sep 2019, 12:49

Hallo Andalusa,
ich wünsch euch viel Kraft in dieser Zeit und denk an Euch .
Ja, irgendwie bleiben sie immer bei uns.
Ende letzten Jahres ist meine Namensgeberin Fibi, die kleine JackRussell Hündin unserer Tochter
mit fast 17 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen.
Und jedesmal, wenn wir den Schlüssel unserer Tochter in der Tür hören, geht unser
Blick automatisch nach unten, weil Fibi immer als Erste in die Wohnung hineinwuselte  :)

Liebe Grüsse Fibi (Helga)

 



Spain
andalusa
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3788
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 14:34
Wohnmobil: Frankia - I 740 GD-H
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und DIEGA ging zum Regenbogen..........

Beitrag von andalusa » Di 10. Sep 2019, 19:36

Ganz herzlichen Dank euch allen für die tröstenden Worte.

Ja, es ist verdammt schwer für uns im Moment, aber die Zeit heilt Wunden. Auch wir werden darüber hinweg kommen, wenn wir Diega auch niemals vergessen.

Sie ist nicht mehr da, wo sie war, aber sie ist überall, wo wir sind.



Antworten

Zurück zu „Aktuelles“