Ueberwachung

Die Smalltalkecke für Reisemobilisten
Antworten
RipVanWinke
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 251
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 03:06
Wohnmobil: .
Campingart: Zelt
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Ueberwachung

Beitrag von RipVanWinke » Mi 16. Okt 2019, 18:23

Da bei uns auf dem campgroud des oefteren sachen verschwinden, vorallem fahrraeder habe ich nun zwei webcams installiert um den beifahrerbereich zu beobachten,

99% der zeit sind es zwar eigenaufnahmen aber heute konnte ich mal jemand anderen beobachten. Das system emails mir bei, entdecken einer bewegung 3 bilder vorher und hinter.

Erwischt habe ich heute einen vogel und einen der Kabel Installateure.

Es sind zwei billig webcam die mit “command strips” an der seite des WM angebracht sind und via Einem T-mobile Hotspot eine verbindung zum internet/email haben.

https://live.staticflickr.com/65535/489 ... 420c84.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/489 ... f4bc65.jpg



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8271
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Ueberwachung

Beitrag von Heiko » Do 17. Okt 2019, 08:30

Hallo,

ich glaube nach deutschem Recht wäre das nicht zulässig.

Ich habe eine CAM im Wohnmobil, zu Hause eine in der Garage und im Wohnzimmer.

Aber keine nimmt öffentliches Gelände auf. Selbst bei eigenem Grundstück müssten wohl Hinweisschilder angebracht werden.



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5410
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ueberwachung

Beitrag von Mobi-Driver » Do 17. Okt 2019, 11:17

Moin moin,

auch in / an unserem Haus sind Kameras montiert.
Die Kameras sind so eingestellt das der öffentliche
Bereich und das Nachbargrundstück ausgespart werden, weil es in D nicht zulässig ist .
Hinweisschilder gibt es nicht .
Da unser Grundstück mit einem hohen Zaun
eingezäunt ist, habe ich keine Hinweisschilder
montiert.
Einbrecher habe ja auch ich nicht eingeladen .
Gewünschter Besuch wird darauf hingewiesen .



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5410
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ueberwachung

Beitrag von Mobi-Driver » Do 17. Okt 2019, 11:23

Moin moin,

zu den Diebstählen auf Stellplätze und Campingplätze
möchte ich Folgendes schreiben :
Leider ist es manchmal so das auch dort
Langfinger unterwegs sind .
Haben wir selbst schon erlebt .
Da wurden schon Campingstühle entwendet
und Zubehör vom Wohnmobil .
Man sollte es nicht glauben, aber auch unter
Gleichgesinnten gibt es solche Langfinger .



RipVanWinke
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 251
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 03:06
Wohnmobil: .
Campingart: Zelt
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Ueberwachung

Beitrag von RipVanWinke » Do 17. Okt 2019, 13:17

Mobi-Driver hat geschrieben:
Do 17. Okt 2019, 11:23
Moin moin,

zu den Diebstählen auf Stellplätze und Campingplätze
möchte ich Folgendes schreiben :
Leider ist es manchmal so das auch dort
Langfinger unterwegs sind .
Haben wir selbst schon erlebt .
Da wurden schon Campingstühle entwendet
und Zubehör vom Wohnmobil .
Man sollte es nicht glauben, aber auch unter
Gleichgesinnten gibt es solche Langfinger .

Das stimmt leider...wir hatten es schon oefters das wenn unser begleitfahrzeug nicht da ist auf einmal fremde durch unsere site gehen tueren testen und sich sachen wie grill oder raeder genauer anschauen. Ich gehe dann meist raus mache mitm dem handy ein bild von denen oder deren auto und frage oh ich helfen kann. Meist kommt dann eine dusselige antwort.
Andersrum ist bei uns die sicherheit kaum vorhandne , den ganzen tag kommen lieferanten und reparaturleute durch gelaende oder potenielle kunden wollen sich alles anschauen und fahren langsam durch.
Abends/ nachts wird das tor zwar aber ich gehe davon aus das die meisten diebstaehle tagsueber passieren wenn leute unterwegs sind.



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5410
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ueberwachung

Beitrag von Mobi-Driver » Do 17. Okt 2019, 13:26

Moin moin,

ich glaube Eure Gesetzgebung in den USA ist eine Andere als bei uns .
Was Ihr machen dürft, dürfen wir noch lange nicht .
Und was wir in D machen dürfen, das dürft Ihr wiederum nicht .

Ich wünsche das jeder Camper, Wohnmobilfahrer und Hausbesitzer von Einbrüchen
und Diebstählen verschont bleibt  ;)



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8271
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Ueberwachung

Beitrag von Heiko » Fr 18. Okt 2019, 09:02

Ich habe jetzt bald mein 10-jähriges WoMo Jubiläum.

In all der Zeit habe ich oft Stühle, Tisch, Leuchten und auch den Weber-Grill auf dem Grillwagen über Nacht draußen stehen lassen.
Alles nicht ganz günstige Markenware.

Bis jetzt ist mir noch nichts abhanden gekommen. Es gibt viele gute Menschen, und daran glaube ich!

Nur unsere E-Fahrräder stehen nachts immer in der Garage. Aber die haben damals - sind jetzt schon über 7 Jahre alt - auch noch richtig Geld gekostet.



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4093
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Ueberwachung

Beitrag von schienbein » Sa 19. Okt 2019, 18:01

schienbein s machen es mal so , mal so ... kommt auf den Platz der Übernachtung / Umfeld an ... von unseren Rädern nehmen wir die Accus u. Computer ab und ketten die Rahmen aneinander
... haben hoffentlich auch weiterhin viel Glück .

Mein Dreirad nach jeder Radtour zu verladen, wäre viel zu aufwendig .



Germany
biauwe.de
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 112
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:51
Wohnmobil: Eura Mobil Terrestra 710 HB
Campingart: Wohnmobil
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ueberwachung

Beitrag von biauwe.de » Sa 19. Okt 2019, 21:30

Wir überwachen auch den Innenraum (Bild und Ton) des Womos mit einer Cam.
Bei Alarm gibt es sofort eine Info aufs Handy.
https://www.ski-web24.de/Wohnmobil/Terr ... mi-cam.jpghttps://www.ski-web24.de/Wohnmobil/Terr ... camera.jpg



Antworten

Zurück zu „Reisemobil smalltalk“