Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Alles womit man sein Wohnmobil ausstattet, Grill, Polster etc.
Europa
Condor
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1470
Registriert: So 12. Okt 2008, 19:29
Wohnmobil: FFB - Tabbert 680 M
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von Condor » So 15. Dez 2019, 10:11

Guten Morgen zusammen und einen schönen 3.Advent,

wir haben Mitte des Jahres nach 10 Betriebs-Jahren unsere Truma Gasregelanlage austauschen müssen.

Nun haben wir die neueste Gasdruckregelanlage von Truma, die MonoControl CS im Mobil. Zusätzlich
muss, um die Garantieansprüche gegen Truma nicht zu verlieren, ein Gasfilter mit gekauft und eingebaut
werden. In diesem Filter liegt ein Filterpad aus Papier das bei jedem Flaschenwechsel getauscht werden soll.

https://abload.de/img/filterundpadd2kti.jpg

Jetzt kommt der Clou, diese Pads sind meiner Meinung nach ein Artikel im Cent-Bereich, werden aber mit
Preisen vom 14,50 € bis 24,60 € für 10 Stück im Zubehörhandel verkauft.

Ich finde das dieser Preis künstlich hochgehalten wird und auch nicht gerechtfertigt ist.

Kennt ihr dies Problem, seit ihr auch davon betroffen und kennt jemand schon eine Alternative???????



Germany
KudlWackerl
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 976
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 12:25
Wohnmobil: Hymer ML-T 580
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von KudlWackerl » So 15. Dez 2019, 10:20

Hallo,

Truma attestiert damit die völlige Uneignung des Regler. Die Alternative ist, den Gasdruckregler zurückgeben und für das gesparte Geld einen GOK Regler zu kaufen.

Ich habe beste Erfahrungen mit der GOK Caramatik Umschaltanlage:



Wenn ich mich nicht irre, ca. 130,-- bei diversen Anbietern.

Grüße, Alf



Europa
KAndy
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1914
Registriert: Di 7. Okt 2008, 20:34
Wohnmobil: Dethleffs T 6611
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 46569 Hünxe
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von KAndy » So 15. Dez 2019, 11:01

Hallo Klaus

Wir hatten das gleiche Problem, habe mich bei meinem Händler und Gas Anbieter erkundig ,beide haben einen Lachkrampf bekommen 😜 Schei.... auf die Garantie, für den Preis für die Filteranlage und Filternutzung bekommst du fast einen neuen Regler 🤠 fahren jetzt schon ein Jahr ohne Filter und noch klappt alles.
Man muss schon sehen wo man das Gas kauft 🤠



Europa
Speedy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 72
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Ich trag nix ein!
Campingart: Zelt
Wohnort: Kurz vorm Gardasee *ggg*
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von Speedy » So 15. Dez 2019, 11:42

Ich fahre bereits das 2. Womo mit Tankflasche und ohne Filter.

​​​​​​Seit Jahren ohne Probleme! Alles Schwarzmalerei und Geldschneiderei  :evil:



arno
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 982
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:49
Wohnmobil: Nix mehr
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von arno » So 15. Dez 2019, 13:48

Ich habe es mit Kaffeepads probiert,funktioniert genauso gut 👍



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4167
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von schienbein » So 15. Dez 2019, 14:53

Speedy hat geschrieben:
So 15. Dez 2019, 11:42
Ich fahre bereits das 2. Womo mit Tankflasche und ohne Filter.
Seit Jahren ohne Probleme! ........

... fahren auch seit Jahren mit Gastankflasche ... habe damals einen Filter eingebaut (der holländische Verkäufer in Gaanderen NL hatte uns vom Gasfilter abgeraten, weil Quatsch) habe in dieser Zeit 2x den Filter kontrolliert ... war weder ölig noch verdreckt .



Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 654
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Tief im Westen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von GO207 » So 15. Dez 2019, 14:57

Kann mich Speedy und Schienbein nur anschließen.
Zudem muß der Gasdruckregler alle 10 Jahre ausgetauscht werden.
Horst



Europa
Condor
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1470
Registriert: So 12. Okt 2008, 19:29
Wohnmobil: FFB - Tabbert 680 M
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von Condor » Mo 16. Dez 2019, 10:18

Guten Morgen zusammen,

zuerst einmal möchte ich mich für die vielen Beiträge zu meinem Thread bedanken.

Aber eigentlich hatte ich gehofft ein paar Alternativen zu den Papierfiltern innerhalb der Filteranlage zu bekommen.
Vielleicht hat hier schon jemand eine Idee dazu.

Diese Pads sind meiner Meinung nach ein Artikel im Cent-Bereich, werden aber mit Preisen vom 14,50 € bis 24,60 € für 10 Stück im Zubehörhandel verkauft.



Germany
Karl0097
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 648
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 22:48
Wohnmobil: ALPA 9820
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von Karl0097 » Fr 20. Dez 2019, 11:17

Hallo, ich habe erst vor ein paar Tagen die DouControl nachgerüstet. Ich werde die Filter prüfen und auch nicht nach jedem Flaschenwechsel erneuern. Erst wenn ich sehe das der Filter verölt ist, wechsle ich das Pad. Mit 10 Filtern komme ich die nächsten Jahre durch.



paule
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 134
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 15:39
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gasdruckregler Truma MonoControl CS

Beitrag von paule » Fr 20. Dez 2019, 15:52

Hallo,

nach dem ich 9 Jahre Jahre mit einer DUO-Control, ohne Filter, durch die Gegend gefahren bin, habe ich mich nun für eine Mono-Control, mit Filter, entschieden.

Beim Ausbau konnte etwas Öl in der Leitung fetgestellt werden. Probleme machte das Etwas nicht.

Wenn ich mal das/den Filter öffne und dieses PAD verölt ist, werde im Schminkkoffer meiner Frau nach Microfaser Schmink-Pad's vom DM-Drogeriemarkt Ausschau halten. ;)

MfG Paule
 



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Ausstattung“