Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Leckeres vom Grill, egal ob Fisch, Fleisch oder vegetarisch
Forumsregeln
Bitte verwende eines der Präfixe und gebe in der Themenbeschreibung mit an welchen Grill du verwendest ( Gas, Kohle, Strom )

Bei Rezepten bitte auch beachten ob es beim Kohlegrill direktes oder indirektes Grillen erfordert oder welche Gasstufenregulierung erforderlich ist.
Uwe
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 168
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 23:05
Wohnmobil: Rapido983F
Wohnort: Oberhausen

Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Beitrag von Uwe » Do 23. Apr 2009, 22:17

Für mich das beste Frikorezept was es gibt.

1 Kilo Gehacktes
2 Tüten Zwiebelsuppe (Maggi)
1 Becher Schmand

Ihr braucht echt nicht mehr :!:

Die 2 Tüten Zwiebelsuppe mit dem Schmand verrühren.
Wichtig: 1 Stunde ziehen lassen, je länger je besser.

Gehacktes rein und verkneten.
Kleine Frikos formen und von jeder Seite 3 Minuten anbraten, fertig :!:

Die Frikadellen, Bouletten, Bremsklötze und wie sie auch immer heißen sind sau lecker.
Und die eigentliche Zubereitungszeit ist doch wohl genial oder :?:



schimi

Re: Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Beitrag von schimi » Do 23. Apr 2009, 22:43

Uwe,

das hört sich ja lecker an.

Ich nehme 2 Stück mit Senf und ein Brötchen dazu.



Uwe
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 168
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 23:05
Wohnmobil: Rapido983F
Wohnort: Oberhausen

Re: Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Beitrag von Uwe » Do 23. Apr 2009, 23:05

Tach auch Detlef,

ok, wense vonne Platzbesichtigung in Keeken zurückkomms, den für i. O. befundet has,
können wir uns über son paar Frikos unterhalten.
Machen wir dann vor Ort, is doch klar.
Danach gibet Schwarze Sau :!:



Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 6482
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Beitrag von Tedela » Fr 24. Apr 2009, 07:25

Hi Uwe,

na das hört sich ja wirklich einfach an.......... Wenn ich mal überlege was in meine Frikadellen immer rein kommt :lol: :lol: :lol: :lol:

Werde es mal bei Gelegenheit ausprobieren...........



Germany
Tschuringa
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 706
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:43
Wohnmobil: Laika Kreos 5009
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 51597 Morsbach/NRW
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Beitrag von Tschuringa » Fr 24. Apr 2009, 07:59

Das Rezept ist gut, aber mir zu bröselig.
Ich tu immer noch ein Ei und etwas Paniermehl mit rein,
dann sind die Frikadelle auch schön fest.



Uwe
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 168
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 23:05
Wohnmobil: Rapido983F
Wohnort: Oberhausen

Re: Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Beitrag von Uwe » Fr 24. Apr 2009, 13:19

Hallo Marianne,

ich kann dir versichern die sind nicht bröslig.



Womo-Uwe
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 131
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 14:01
Wohnmobil: Challenger 43
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Beitrag von Womo-Uwe » So 21. Jun 2009, 17:24

Das Rezept werde ich machen Uwe,muß man vorher noch gewürze beigeben :?:

gruß
Uwe u Birgit



China
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4473
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Beitrag von jion » So 21. Jun 2009, 17:38

ich habe die Bremskloetze ausprobiert und kann euch versichern, die sind nicht Broedselig und schmecken einfach super. Alles in eine Schuessel gegeben und durch geknetet und dann etwas 3 Std. ziehen lassen und braten. hmmmm

Gruß

Jion



mi-ka-do
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 266
Registriert: So 24. Apr 2011, 23:20
Wohnmobil: Chausson Welcome 5
Wohnort: Göttingen

Beitrag von mi-ka-do » Mo 25. Apr 2011, 10:51

Wenn man anstelle des Paniermehls Haferflocken nimmt, sind sie sogar ein bißchen gesund (Ballaststoffe) und sie machen sogar satt.
Ich kaufe ganz gerne mal Hamburgerbrötchen und dann machen wir selber Hamburger. Mein Mann wundert sich dann immer das er nach 2 Stück pappsatt ist wohingegen er bei Mc Doof quasi 5 essen kann und dann immer noch nicht wirklich satt ist.



Germany
Majaberlin
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 925
Registriert: Di 19. Okt 2010, 08:04
Wohnmobil: Ahorn Canada AD
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Berlin

Re: Frikos, Bouletten, Bremsklötze und Co

Beitrag von Majaberlin » Mo 25. Apr 2011, 12:50

Danke für das Rezept - kannte ich so auch noch nicht, ist aber für unterwegs echt genial, werde ich auf jeden Fall jetzt ganz bald ausprobieren!



Antworten

Zurück zu „Vom Grill“