Hähnchenbrust "Teriyaki" auf Wok-Gemüse

Antworten
France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 5398
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Hähnchenbrust "Teriyaki" auf Wok-Gemüse

Beitrag von Cruiser » So 20. Sep 2009, 13:37

Zutaten:

Hähnchenbrustfilet
1 Flasche Teriyakisauce


1 Zucchini
2 Möhren
1 Bund Lauchzwiebeln (Frühlingszwiebeln)
1 Chinakohl
1 Flasche Woksauce


Zubereitung:

Die Hänchenbrust satt mit der Teriyakisauce einreiben und etwa eine halbe Stunde marinieren lassen.
In der Zwischenzeit das Gemüse putzen. Die Zucchini und die Möhren in dünne Scheiben schneiden (die Zucchinischeiben, je nach Größe, halbieren, oder vierteln). Die Lauchzwiebeln in ca. 2cm große Röllchen und den Chinakohl in Streifen schneiden.
Die Hähnchenbrust von beiden Seiten scharf anbraten und danach im Backofen, bei 150°, fertig garen (je nach Größe 30 - 40 min.)
Die Möhren und die Zucchini in einer Pfanne (oder Wok) anbraten und mit der Woksauce ablöschen. Solange köcheln lassen, bis die Möhren weich sind, aber noch etwas Biss haben. Nun die Lauchzwiebeln und den Chinakohl dazugeben (evtl. noch etwas Woksauce auffüllen). Kurz mitköcheln lassen und fertig.

Wer mag, kann auch noch einige Pilze dazugeben.



Anne
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 447
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 20:12
Wohnmobil: FFB - EUROPA MS
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hähnchenbrust "Teriyaki" auf Wok-Gemüse

Beitrag von Anne » Do 3. Dez 2009, 21:27

Danke für das Rezept
echt lecker ,



Antworten

Zurück zu „Hauptgerichte“